Hell Let Loose: 40 Minuten Xbox Series X-Gameplay aus dem Weltkriegs-Shooter

In einem neuen Video könnt ihr euch 40 Minuten Spielszenen aus Hell Let Loose auf der Xbox Series X anschauen.

Ab sofort könnt ihr euch in einem neuen Video zu Hell Let Loose 40 Minuten Spielszenen anschauen, die auf der Xbox Series X aufgezeichnet wurden.

Hell Let Loose erscheint am 05. Oktober 2021 und ist für 39,99 Euro im Microsoft Store erhältlich.

Im Microsoft Store steht auch eine kostenlose Testversion des Spiels zum Download bereit, mit der ihr den Shooter zehn Stunden lang ausprobieren könnt.

Falls ihr uns unterstützen möchtet, dann teilt dieses Video, abonniert den Xboxdynasty YouTube Kanal, hinterlasst einen Daumen nach oben, wenn euch das Video gefallen hat – und aktiviert die Glocke, damit ihr sofort benachrichtigt werdet, sobald ein neues Video veröffentlicht wird.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

25 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Exituz79 940 XP Neuling | 04.10.2021 - 16:29 Uhr

    Vom Prinzip her ist das Game nicht schlecht aber es hat auch seine Schattenseiten. Angefangen mit keinen dedicated Servern also kein Serverbrowser. Das ist beim PC besser gelöst denn da gibt’s dann z.b. Server wo nur in deutscher Sprache gezockt wird. Ja es gibt eine Sniperklasse aber die anderen Klassen haben, soweit ich gesehen habe keine Scopes. Das ist in soweit ärgerlich das man fast keinen Gegner sieht und das Waffenhandling etwas schwammig ist. Einige mit den ich gespielt hab, haben schon nach einer Runde ge-rage-quited. Man stirbt schnell und viel und sieht meist nicht woher die Schüsse kamen. Es hat schon eine gewisse Authenzität aber ohne richtiges Squadteamplay wird man durch den Fleischwolf gedreht. Ist halt kein Action-Battlefield. Es gibt viel ruhige Passagen aber wenn man dann die Front erreicht hat ist es schon intensiv. Doch die Frustfaktorlatte hängt schon weit oben😉

    2
    • HesseJames82 1080 XP Beginner Level 1 | 04.10.2021 - 16:45 Uhr

      …und das meinte ich eben mit Realismus. Das Spiel kommt schon sehr nahe an Gefechte heran. Ich spreche aus eigener Erfahrung. Du siehst fast nie wer Dich beschiesst. Im besten Fall kannst Du grob die Richtung einordnen.
      Dann heisst es Sperrfeuer und flankieren.
      Ich war zum Glück nie im Krieg oder Kriesengebiet. Nur ein doofer Versorger beim Bund. War aber auch lustig… Naja…offtopic.

      1
  2. XSG Hurki1 3940 XP Beginner Level 2 | 04.10.2021 - 19:06 Uhr

    Ne ne, wenn BF 2042 da ist, spielen es die meisten sowieso 😅👍 das ist Fakt!!!

    0

Hinterlasse eine Antwort