Hellblade: Senua’s Sacrifice

Ninja Theory spendet bis zu 50.000 Dollar bei 100.000 Verkäufen

Ninja Theory will eine große Spende machen, wenn sich Hellblade: Senua’s Sacrafice auf der Xbox One gut verkauft.

Mit einer überraschenden Meldung ging Ninja Theory an die Öffentlichkeit. Dabei wurde bekannt gegeben, dass wenn sich Hellblade: Senua’s Sacrafice bis zum 18. April über 50.000 mal verkaufen kann, man eine Spende von 25.000 Dollar bereitstellen wird. Sollten gar 100.000 Exemplare verkauft werden, dann spendet man sogar 50.000 Dollar. Die Spende geht an Mental Health America, die Menschen mit Geisteskrankheiten helfen. Wer also ab heute Hellblade für Xbox One kauft, kann helfen etwas Gutes zu tun.

Darüber hinaus gibt es zum Launch des Spiels noch einmal 3,- Euro Rabatt und das Xbox One X 4K Enhanced Upgrade wartet kostenlos auf euch:

= Partnerlinks

23 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. churocket 56915 XP Nachwuchsadmin 7+ | 12.04.2018 - 16:04 Uhr

    Seit ich das spiele höre ich auch stimmen , denke ist aber normal nix um das man sich Gedanken machen sollte ^^




    1

Hinterlasse eine Antwort