Hellblade: Senua’s Sacrifice: Ninja Theory über Xbox Series X/S Optimierung

Ninja Theory spricht über die Xbox Series X/S Optimierung von Hellblade.

Einer der größten Vorteile der leistungsstarken Xbox Series X/S-Hardware ist die Möglichkeit für Entwickler, neue und alte Spiele zu entwickeln, die für die Xbox Serie X/S optimiert sind.

Das bedeutet, dass sie die einzigartigen Möglichkeiten der Xbox Series X/S voll ausschöpfen können, sowohl für neue Titel, die nativ mit der Xbox Series X/S-Entwicklungsumgebung entwickelt wurden, als auch für bereits veröffentlichte Spiele, die eigentlich für eine andere Hardware-Generation bestimmt waren.

Will Potter von Ninja Theory hat über die Optimierung von Hellblade: Senua’s Sacrifice für die Xbox Serie X|S berichtet. Dabei hat er bekannt gegeben, dass schon über sechs Millionen Spieler Hellblade: Senua’s Sacrifice gespielt haben.

Plattform Modus Ray Tracing Auflösung Framerate
Xbox Series X Performance

Resolution

Enriched

No

No

Yes

Dynamic Up to 1080p

Dynamic Up to 4K

Dynamic Up to 4K

120Hz

60FPS

30FPS

Xbox Series S Performance

Resolution

Enriched

No

No

Yes

FULL HD

Dynamic up to 1440p

Full HD

60FPS

30FPS

30FPS

Mit der Optimierung für die Xbox Series X/S-Konsolen geht Ninja Theory aber noch einen Schritt weiter und liefert euch Raytracing bei der Series X und S, bis zu 4K Auflösung, bis zu 120hz, aktualisierte Materialien, Partikel und mehr Details. Dazu kommt eine Kapitelauswahl, die sich die Fans gewünscht haben.

Will Potter gab bekannt: „Die Xbox One X Enhanced Version von Hellblade war großartig, aber der Wechsel zur Xbox Series X|S ermöglicht es uns, die Grenzen dessen, was wir mit dem Spiel tun können, wirklich zu erweitern. Unser Ausgangspunkt war, alles auf maximale Einstellungen zu setzen und dann von dort aus Optimierungen und Ergänzungen vorzunehmen. Wir waren angenehm überrascht, wie großartig das Spiel auf der Xbox Serie X|S aussieht und läuft. Das Endergebnis ist sogar noch besser, als wir es uns erhofft hatten, als wir mit der Entwicklung dieses Updates begannen.“

„Senuas Reise ist ein cineastisches Erlebnis, daher werden die visuellen Verbesserungen das Eintauchen in die Welt von Helheim auf eine Art und Weise zum Leben erwecken, wie wir es auf der Konsole bisher nicht geschafft haben. Die Raytrace-Reflexionen verleihen den Umgebungen eine neue Tiefe, von den fackelbeleuchteten Gängen in Helas Reich bis zu den dramatischen Stränden der Schiffswrackküste.“

Falls ihr Hellblade: Senua’s Sacrifice bisher nicht gespielt habt, könnt ihr es ganz einfach über den Xbox Game Pass ausprobieren. Dank Smart Delivery erhaltet ihr immer die beste Version auf eurer jeweiligen Xbox-Konsole.

26 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. DocMorris 3080 XP Beginner Level 2 | 10.08.2021 - 15:48 Uhr

    Hab null Probleme damit, das der quality /enriched mode mit 30fps läuft. Das sehen wir doch bei so ziemlich allen Spielen mittlerweile. Egal ob neu oder nachträglich optimiert. Es wird vermutlich auch mehr oder weniger so bleiben. Bis sowas wie AMD ’s fidelity fx oder DirektML tatsächlich und effizient zum Einsatz kommen wird es noch n‘ bisschen dauern. Wer framerate vor Grafik setzt, nimmt halt den performance mode und umgekehrt. Ganz einfach. Mitunter sind die Erwartungshaltungen schon abenteuerlich, da hier Leistungen auf aktuellem HighEnd PC – Niveau erwartet werden und sich am Ende dann jedesmal „beschwert“ wird, warum eine Series X (oder PS5) jetzt nicht instant 60fps,native (*hust) 4k,am besten alles auf ultra und Raytracing gleichzeitig schaffen.. Bin sehr zufrieden mit dem, was bisher so erschienen ist und freu mich einfach auf die Zukunft. 👍☺️

    1
  2. Matzeroni 780 XP Neuling | 10.08.2021 - 15:51 Uhr

    Definitiv rt Modus für mich, hab keine neue gen Konsole für die selben Details wie die vorherige mit mehr fps geholt, und gerade bei Spielen wie hellblaue die viel auf Atmosphäre und Stimmungen setzen is rt, vor allem wenn nicht nur gespiegelt wird sondern auch eine rt Beleuchtung zum Einsatz kommt, absolut genial

    0
  3. Hey Iceman 275780 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 10.08.2021 - 15:52 Uhr

    Freut mich das das spiel geupdatet wurde und auch einfach so ohne große Ankündigung im vorraus und ohne Leak 😀

    1
  4. Tombsnrelics 3130 XP Beginner Level 2 | 10.08.2021 - 16:10 Uhr

    Wäre natürlich Hammer gewesen, wenn Ninja Theory und Microsoft zum Jubiläum neben dem X|S-Upgrade noch eine deutsche Sprachausgabe dazuspendiert hätten. Dann hätte ich es (trotz 100% Abschluss) diesmal sogar gekauft, statt es nur im Game Pass zu nutzen.

    4
    • Zecke 44185 XP Hooligan Schubser | 10.08.2021 - 16:15 Uhr

      Ja, vor allem sollte es ein leichtes für Senua sein sich selbst zu synchronisieren. Wäre sogar original.

      3
    • 20Phoenix 6320 XP Beginner Level 3 | 11.08.2021 - 09:08 Uhr

      Ja, deutsche Sprachausgabe fehlt mir auch in so manchen Spielen. Selbst wenn sie nicht so professionell ist, wäre sie doch als Option wünschenswert. Beste Beispiel ist Rockstar. Wer meint, dass da zuviel Atmo verloren geht, der kann ja bei Englisch bleiben, kein Problem. Aber die Kosten dafür sind nicht wirklich so groß wie man denkt, vor allem gegenüber dem Gewinn oft ein Bruchteil. Zudem kann man sowas parallel erstellen, somit würde das auch keine Verzögerung bedeuten. Gute Studios wie Capcom, Bethesda und einige andere schaffen das, die mit weniger Einsicht wie Rockstar bieten halt den schlechteren Service. Klar, kleineren Studios fehlen da noch die Connections, aber große die RS sind einfach nur geldgeil, für die würde eine Lokalisierung nicht mal 1% des Gewinns (nicht des Umsatzes) ausmachen.

      0
    • 20Phoenix 6320 XP Beginner Level 3 | 11.08.2021 - 10:22 Uhr

      Das wirklich Mieseste ist, wenn es deutsche Sprachausgabe gibt, man sie aber einfach bei Remaster wegläßt wie bei Kindom Hearts. 😠

      0
  5. xXCickXx 29750 XP Nasenbohrer Level 4 | 10.08.2021 - 16:33 Uhr

    Eine Kapitelauswahl, das ist nice, mir fehlt ein Erfolg um es zu komplettieren, aber ob ich es deswegen nochmal downloaden soll…

    0
  6. Biqqy 21575 XP Nasenbohrer Level 1 | 10.08.2021 - 23:58 Uhr

    Finde es super, dass sogar drei verschiedene Modi vorhanden sind. So kann man sich ganz nach seinen Vorlieben entscheiden. 👍🏼

    0
  7. Lysander 20200 XP Nasenbohrer Level 1 | 11.08.2021 - 08:03 Uhr

    Coole Sache, dann werde ich es vielleicht endlich mal spielen. Es steht seit Ewigkeiten auf meiner To Do Liste

    0
  8. 20Phoenix 6320 XP Beginner Level 3 | 11.08.2021 - 10:26 Uhr

    Nett nachgeschoben.
    Werde es aber sicherlich nicht nochmal spielen, dafür war es einfach nicht interessant genug und ich hab’s komplett durch.
    Nur rumlatschen und immer die selben nicht fordernde Rätsel und Kämpfe, also Gameplay 4/10.
    Grafik war gut, aber leider keine großen Setting-Abwechslungen.
    War zumindest dem Hype nach enttäuscht.

    1

Hinterlasse eine Antwort