High on Life: Xbox Game Pass war ein großer Mehrwert laut Entwickler

Der Entwickler von High on Life entschied sich für den Xbox Game Pass, da man den Mehrwert des Angebots erkannte.

In der aktuellen Ausgabe des Xbox Podcast war Justin Roiland zu Gast bei Larry Hryb, besser bekannt als Xbox’s Major Nelson.

Der Mitschöpfer von Rick and Morty sprach darin über das derzeit sehr beliebte High on Life und darüber, warum man sich bei Squanch Games für den Weg des Xbox Game Pass entschieden hat.

So erkannte man den Mehrwert des Abo-Service von Microsoft, nachdem man vorab mit anderen Studios gesprochen hatte, die ihre Spiele dort zuvor schon veröffentlicht hatten.

„Bevor wir uns entschlossen haben, den Abzug zu betätigen, habe ich mit einer Handvoll anderer Studios gesprochen, die Game Pass anbieten. Und nach dem, was ich gehört habe, bin ich zu dem Schluss gekommen, dass es ein Mehrwert ist. Denn im Grunde gibt es eine Menge Leute, die das Spiel sonst nicht in die Hand genommen und gespielt hätten.“

„Und diese Leute, wenn man an das glaubt, was man geschaffen hat, und wenn man wirklich davon überzeugt ist, dass man etwas Besonderes oder Anderes geschaffen hat – und das haben wir mit unserem Spiel – dann können diese Leute in gewisser Weise zu Evangelisten für den Titel werden.“

Wichtig war den Machern auch, dass man nicht nur Spieler erreicht, die von Natur aus Interesse an High on Life haben, sondern auch die, die sich eigentlich nicht dafür interessieren. Unschlüssige Spieler können es dadurch einfach herunterladen und ausprobieren, wie Roiland weitererzählt.

Roiland erkannte durch seine eigenen Nachforschungen auch, dass der Xbox Game Pass ein mächtiges Werkzeug ist, um eine große Reichweite zu erzielen. Man habe Roiland außerdem erzählt, dass Game-Pass-Spiele im Vergleich zu Nicht-Game-Pass-Spielen das 7-fache an Verkäufen erzielen.

Der Erfolg mit High on Life im Xbox Game Pass ermöglicht es Squanch Games als kleines Studio weitere solcher verrückten und lustigen Spiele zu machen.

„Wir sind ein Indie-Studio. Wir sind klein. Und wir wollen eine Kriegskasse, um noch mehr lustige, verrückte Spiele zu machen. Und das war eine Überlegung für uns. Wir wollen wirklich, dass dieses Spiel auf den Markt kommt. Wir wollen, dass es Erfolg hat. Wir wollen, dass es sich gut verkauft. Und ich denke, dass, ja, ich meine, nach dem, was ich beim Herumstöbern und Fragen bei verschiedenen Leuten herausgefunden habe, der Game Pass in dieser Hinsicht einen großen Mehrwert darstellt.“

High on Life könnt ihr euch ohne weitere Kosten im Rahmen eures Game Pass Abonnements für Xbox und PC herunterladen.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


94 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. scott75 96005 XP Posting Machine Level 3 | 31.12.2022 - 00:09 Uhr

    Für mich jedenfalls das Game of rhe Year!
    Mich hat lange nicht mehr ein Spiel so gepackt wie High On Life

    0

Hinterlasse eine Antwort