Hitman 3: 300 % mehr Verkäufe als Hitman 2

Der neueste Teil der Hitman-Reihe verkauft sich 300 % besser als sein Vorgänger Hitman 2.

Nachdem der CEO des Entwicklers IO Interactive, Hakan Abrak, bekannt gegeben hat, dass man vorerst nicht an einem weiteren Teil der Hitman-Reihe arbeiten wird, müssen sie sich im Hinblick auf Hitman 3 trotzdem keine Sorgen machen.

In einem Interview mit GamesIndustry verriet Abrak nämlich, dass der dritte Teil sich um 300 % besser verkauft hat, als sein Vorgänger Hitman 2. Es war zwar bekannt, dass Hitman 3 einen sehr guten Start hingelegt hatte, aber dieser Erfolg ist für den Entwickler ein unglaublicher Sprung nach oben. Auch die daraus resultierenden finanziellen Erfolge könnten dem Unternehmen weiterhelfen, da IO Interactive zurzeit sein drittes Entwicklerstudio IOI Barcelona in Betrieb nimmt.

Hitman 3 ist für Xbox Series X|S und Xbox One, PlayStation 5 und PlayStation 4, Nintendo Switch, PC und Google Stadia verfügbar. Das Spiel könnt ihr für 69,99 € im Microsoft Store erwerben.

24 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. MiklNite 52220 XP Nachwuchsadmin 5+ | 20.04.2021 - 23:56 Uhr

    Alle guten Meldungen zum Erfolg dieses Spiels machen mich fröhlich und freuen mich für IO.

    0

Hinterlasse eine Antwort