Hitman 3: Vorbesteller-Boni mit Extras enthüllt

Square Enix gibt die Boni und Extras für Hitman 3 Vorbesteller bekannt.

Square Enix und IO Interactive haben bereits eine neue Location für Hitman 3 enthüllt, die Agent 47 in die verregneten, neonbeleuchteten Straßen Chinas führt.

Im krönenden Schlussakt der „World of Assassination“-Trilogie begeben sich die Spieler in das neue Gebiet Chongqing, ein chinesischer Verkehrsknotenpunkt voller Läden und Imbissstände, die sich in engen Straßen aneinander reihen und mit zahlreichen Geheimnissen abseits der üblichen Pfade locken. Chongqing präsentiert dabei auch alle Verbesserungen und Verfeinerungen der Technologie, die für Hitman 3 zum Einsatz kommt.

Der neue Trailer „Under the Hood” zu Chongqing ist hier zu sehen:

Click here to display content from external service.

Alle Spieler, die eine Box-Version von Hitman 3 bei teilnehmenden Händlern vorbestellen, erhalten das „Trinity Pack“, das 9 Ingame-Gegenstände enthält – darunter Anzüge, Aktentaschen und Waffen aus der gesamten „World of Assassination“-Trilogie. Im Rahmen der Feier des 20. Jubiläums der Hitman-Reihe erhalten Vorbesteller der Box-Version darüber hinaus einen exklusiven Reisepass als physisches Item – solange der Vorrat reicht.

Hitman 3 basiert auf der Glacier-Engine von IO Interactive, welche dank Verbesserungen bei Beleuchtung, Reflexionen, Animationen und KI die Welt von Hitman in nie dagewesener Qualität darstellt. Chongqing bietet ein noch intensiveres Spielerlebnis, unter anderem realistische Wassereffekte mit Details wie Regentropfen, die auf Agent 47 niederprasseln und seine Kleidung nass werden lassen.

Auf Next Gen-Konsolen bietet Hitman 3 eine 4K-Auflösung bei 60 Bildern pro Sekunde mit HDR-Unterstützung. Der neue Trailer „Under The Hood“ stellt den brandneuen Schauplatz vor und zeigt gleichzeitig eindrucksvoll, wie die Glacier-Engine zum Einsatz kommt: von den Gesichtsanimationen, der KI, bis über die Crowd-Technologie, die es ermöglicht, bis zu 300 NPCs in einer Location zu versammeln.

Hitman 3-Spieler können Locations aus den vorherigen Spielen der Trilogie importieren, wenn sie diese besitzen, und erhalten so Zugang zu über 20 Schauplätzen der Reihe. Alle Verbesserungen hinsichtlich Rendering, Animationen und KI, die mit Hitman 3 eingeführt werden, können in allen drei Spielen genutzt werden – so wird Hitman 3 zur ultimativen Plattform, um die gesamte der „World of Assassination“-Trilogie zu spielen.

Hitman 3 erscheint am 20. Januar 2021 für PlayStation 5, PlayStation 4, Xbox Series X, Xbox One, Google Stadia und PC.

5 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. greenkohl23 31400 XP Bobby Car Bewunderer | 26.11.2020 - 08:18 Uhr

    Ich weiß nicht, die Leuten Spiele haben mein Vertrauen in Vorbestellungen nicht gerade verstärkt. Als einer der ersten fungiert man meist als Tester und ist frustriert als Spaß zu haben. Besonders jetzt in Zeiten von Corona. Da warte ich lieber ab.

    3
    • Ghostyrix 25240 XP Nasenbohrer Level 3 | 26.11.2020 - 09:11 Uhr

      Die ersten Tage sind dann immer ein Glücksspiel und man weiß nie, was man an bugs bekommt?

      Die Boni hören sich zwar ganz nett an aber deswegen muss ich das Spiel auch nicht unbedingt zum Start haben.

      0
  2. WWF ATTITUDE 44365 XP Hooligan Schubser | 26.11.2020 - 10:13 Uhr

    Die Glacier Engine ist so limitiert, die sollen sich für zukünftige Spiele bloß ne neue Engine suchen.

    0
  3. Hey Iceman 116725 XP Scorpio King Rang 3 | 26.11.2020 - 14:55 Uhr

    DAs ist ein tolles Feature das auch die Locations aus denn anderen Teilen dann optimiert wird.

    1

Hinterlasse eine Antwort