Hitman: Lara Trautmann kreiert Tribute Song

The Voice of Germany Teilnehmerin Lara Trautmann kreiert Tribute Song zum Videospiel Hitman.

Die deutsche Synchronsprecherin und Sängerin Lara Trautmann veröffentlicht ihren Tribute Song „Kiss and Kill“ pünktlich zum bevorstehenden Release von Hitman: Die komplette erste Season aus dem Hause Square Enix.

Die gebürtige Bremerin Lara Trautmann ist vor allem durch ihre Teilnahme an der sechsten Staffel der Gesangs-Castingshow „The Voice of Germany“ bekannt, wo sie im Team der Coaches Smudo und Michi Beck bis ins Viertelfinale kam. Videospieler kennen sie vor allem als Synchronstimme verschiedener Titel: So hat sie beispielsweise der jungen Lara Croft im aktuellen Rise of the Tomb Raider von Square Enix ihre Stimme geliehen.

Als bekennender Fan des Franchise und Agent 47 singt Lara Trautmann in ihrem neuen Song „Kiss and Kill“ gefühlvoll über das Leben als Assassine und die Herausforderungen, denen sich Spieler in Hitman als Agent 47 stellen müssen, während sie Aufträge in der ganzen Welt erledigen müssen.

„Ich war schon lange von Songs im Stil von James Bond fasziniert. Hitman und Agent 47 kenne ich als Marke schon sehr lange und die Atmosphäre des Spiels hat mich gefesselt. Als ich Material aus dem neuen Spiel gesehen habe, musste ich nicht mehr lange überlegen und die Idee für den Song und das Video war da. Ich freue mich jetzt darauf, das Spiel auch auf meinem Twitch-Kanal zeigen zu können“, kommentiert Lara Trautmann ihr Video.

„Wir sind stolz, dass unser Spiel Menschen zu solch schönem Engagement inspiriert und dankbar, dass Lara Trautmann diesen Song und das Video mit uns teilt“, kommentiert Lars Winkler, Marketing Direktor bei Square Enix Deutschland.

9 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. AngryVideoGameNerd 98535 XP Posting Machine Level 4 | 30.01.2017 - 15:34 Uhr

    Schwach ! Gezielt auf die gamer los gehen 😀 Weil sie ja schon bei sooo vielen games synchro gemacht hat…. Naja ich weiss ja nicht was die fantas sich dabei gedacht haben…

    0
  2. neonoxDE 12635 XP Sandkastenhüpfer Level 2 | 30.01.2017 - 18:04 Uhr

    @Mek: die ist eine echte Gamerin, ist auch bei Game Two dabei

    0
    • AngryVideoGameNerd 98535 XP Posting Machine Level 4 | 30.01.2017 - 18:45 Uhr

      Mag sein. Der song passt trotzdem zu hitman wie kurze hosen nach alaska. Singen kann sie ja auch ganz toll aber dann soll sie das gaming da raus lassen. Auf mich wirkt es halt sehr „like geil“ für gamer. Und daher zu unnatürlich , fast schon billig.

      0
      • TobihnExtrem 16125 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 30.01.2017 - 19:09 Uhr

        Game Two ist eine Video- und Computerspiel-Sendung auf Rocketbeans TV bzw. Youtube und ist zu dem die Nachfolgesendung quasi von Game One, was früher auf MTV bzw. VIVA lief.

        0
  3. TobihnExtrem 16125 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 30.01.2017 - 19:24 Uhr

    So ich hab mir den Song nun auch angesehen bzw. gehört und ist schon ganz OK, wobei ich finde das er mehr zu einen James Bond Film/Spiel passen würde als zu der Hitman Reihe. Zu Hitman passt meiner Meinung nach doch schon mehr klassische Musik.

    0
  4. Muehle74 44585 XP Hooligan Schubser | 31.01.2017 - 08:46 Uhr

    Ich finde es ganz ok. Ist halt so insgesamt nicht meine Musik. Aber den James Bond Style mag ich.
    Danke für den Tipp mit Game Two. Game One habe ich ja ewig nicht mehr gesehen 😉

    0

Hinterlasse eine Antwort