Hunt: Showdown: Details zu Update 1.1

Kürzlich erschien das PC-Update 1.1 für Hunt: Showdown und wird hoffentlich bald auch für Xbox One verfügbar sein.

Wie Spieler der Early Access Version von Hunt: Showdown es bereits gewohnt sind, werden von den Entwicklern stetig neue Updates veröffentlicht, um auf das Feedback der Spieler reagieren zu können. Diese Tradition möchte man nun in der Vollversion des Spiels fortsetzen. Update 1.1 macht hierzu den Anfang.

Inhalte des Updates, die aufgrund von Community-Feedback eingeführt wurden, sind die Funktion „in der Lobby bleiben“ und die Choke-Bombe. Mit dieser ist es möglich die meisten Brände zu löschen, allerdings bringt sie euren Hunter zum Husten, was eure Position verraten kann. Des Weiteren fügt Update 1.1 das Bornheim Nr. 3 Match sowie Verbesserungen in den Bereichen Benutzeroberfläche, Lokalisierung, Gunplay und KI hinzu. Einige brandneue legendäre Inhalte sind auch enthalten.

Zwei dieser legendären Inhalte sind die „Southern Belle“ und die „Sins of the Son“, welche neue Versionen des Romero 77 Gewehrs darstellen. Zusätzlich wird das Update dem Spiel drei legendäre DLC-Items hinzufügen: Ein legendäres Winfield M1873 Swift-Gewehr mit dem Namen „The Last Gust“ sowie die zwei neuen legendären Charaktere Phantom und Lloronas Erbe. Der Last Gust DLC kostet 3,99 Euro. Der Phantom und Lloronas Erbe DLC ist für 4,99 Euro erhältlich.

Hunt: Showdown ist aktuell für Xbox One und PC erhältlich. Eine PlayStation 4-Version des Spiels soll noch dieses Jahr erscheinen.

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort