Hunting Simulator 2: Kostenloses Update und Next-Gen-Versionen angekündigt

Für den Hunting Simulator 2 wurde ein kostenloses Update und Next-Gen-Versionen angekündigt.

NACON und Entwickler Neopica kündigen an, dass Hunting Simulator 2 im kommenden Frühjahr für PlayStation 5 und Xbox Series X|S erhältlich sein wird.

Zudem haben die Spieler der Versionen für PlayStation 4, Xbox One und PC ab sofort Zugriff auf ein kostenloses Update für Hunting Simulator 2.

Die seit 25. Juni 2020 erhältliche Jagdsimulation vom Entwickler Neopica bietet ab sofort neue Inhalte sowie zahlreiche technische Verbesserungen für ein noch reichhaltigeres und fesselnderes Jagderlebnis.

Als Teil der neuen Inhalte erhält Hunting Simulator 2 jetzt neue seltene Arten für 27 der im Spiel enthaltenen Tiere. Bei der Erkundung der gewaltigen Spielumgebungen werden die Spieler auf der Suche nach ihrer Beute die Chance haben, diese außergewöhnlichen Tiere zu sehen.

Da das Spiel die Vorschriften in Bezug auf geschützte Arten beachtet, wird es allerdings nicht möglich sein, sie alle auch zu jagen – doch es wird neue Erkundungstrophäen zum Freischalten geben.

Das kostenlose Update bringt zudem Verbesserungen der Grafik und Lichtverhältnisse im Spiel sowie der Bedienung und Vibrationssteuerung.

Hunting Simulator 2 wird zudem für seine Veröffentlichung auf PlayStation 5 und Xbox Series X|S vorbereitet. Weiterentwicklungen der Grafik und zusätzliche Inhalte werden in dieser Version für noch mehr Realismus sorgen. Weitere Informationen folgen in Kürze.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

13 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. LW234 53830 XP Nachwuchsadmin 6+ | 15.12.2020 - 07:02 Uhr

    Ich the Hunter call of the Wild mal gespielt fand es nicht schlecht war aber dann doch etwas zu langwierig! Wie ist dieses denn?

    0

Hinterlasse eine Antwort