I Am Alive

Apokalyptische Gameplay Eindrücke

Eigentlich sollte I Am Alive schon längst veröffentlicht sein, doch nun wird das Spiel im Februar im Zuge der Xbox LIVE House Party 2012 auf dem Arcade Marktplatz erscheinen. Doch bis dahin ist noch ein bisschen Zeit…

Eigentlich sollte I Am Alive schon längst veröffentlicht sein, doch nun wird das Spiel im Februar im Zuge der Xbox LIVE House Party 2012 auf dem Arcade Marktplatz erscheinen. Doch bis dahin ist noch ein bisschen Zeit, um euch ein paar neue Gameplay Trailer zeigen zu können, die vielleicht euer Interesse für das Spiel wecken oder weiter anheizen.

Im Spiel schlüpft ihr in die Rolle von Adam Collins, der nach einem Erdbeben seine Frau und Tochter sucht. Euer Weg führt euch in seine Heimatstadt Haventon, wo nichts mehr so ist, wie es einmal war. Die Gebäude sind zerstört, giftige Asche füllt die Straßen und die Gesellschaft versinkt im Chaos, was die Einwohner zum Äußersten treibt, um zu überleben.

= Partnerlinks

4 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Kassandra Stark | 0 XP 11. Januar 2012 um 13:38 Uhr |

    Schrecklich was aus der einst großartigen Idee geworden ist. Erinnert mich stark an Splinter Cell, geniale Grundidee und dann wurde Conviction noch mal von grund auf verändert und "massenkompatibel" gemacht. So ein Vorgehen werde ich nicht mit Geld belohnen.




    0

Hinterlasse eine Antwort