I Am Fish: Die gefährliche Welt des charmanten Adventures

Das charmante Adventure I Am Fish stellt in neuen Screenshots die gefährliche Welt in Barnardshire County.

Das von Curve Digital und Bossa Studios entwickelte I Am Fish ist ein charmantes, physikbasiertes Abenteuer mit vier unerschrockenen Fischfreunden, die gewaltsam von ihrem Zuhause in einem Aquarium einer Tierhandlung getrennt wurden. Die Spieler schwimmen, fliegen, rollen und kauen sich ihren Weg zum offenen Ozean, um in die Freiheit zu gelangen und sich wieder zu vereinen.

Die Demo des Spiels, die auf Steam heruntergeladen werden kann, könnte den Eindruck erwecken, dass es sich um eine sichere, familienfreundliche Angelegenheit handelt, aber das ist nicht das, was der Entwickler Bossa Studios anstrebt. Die Zuschauer haben vielleicht schon miterlebt, wie der mutige Goldfisch in der Kanalisation des Spiels von einer gebrauchten Spritze aufgespießt wurde, aber das ist nur die Spitze des Eisbergs, was die Art von riskanten und gewagten Szenarien angeht, in denen sich die Fischkumpels später im Spiel wiederfinden werden.

Die folgende Auswahl an neuen Screenshots zeigt das unglückliche Spritzen-trifft-Auge-Szenario sowie noch nie zuvor gesehene Umgebungen, darunter die mit Schlaglöchern übersäten Straßen von Barnardshire County mit ihren Hochgeschwindigkeitsautos und das Krankenhaus der Grafschaft. Letzteres ist ein klares Beispiel dafür, warum ein Piranha niemals mit einer Blutkonserve allein gelassen werden sollte! Man stelle sich nur das Ausmaß der möglichen Katastrophe vor, wenn er den gesamten Blutvorrat des Krankenhauses findet.

Etwas ruhiger geht es beim Süßwasserfischen zu, auch wenn das für den Kugelfisch immer noch eine schlimme Erfahrung sein kann. Zu guter Letzt werfen wir einen Blick in Barnardshires angesagteste Nachtbar, einschließlich eines Blicks auf einen etwas betrunkenen Einheimischen.

I Am Fish wird im 3. Quartal 2021 für Windows PC und Xbox erscheinen.



7 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Senseo Mike 50160 XP Nachwuchsadmin 5+ | 15.08.2021 - 13:07 Uhr

    Das könnte ins Auge gehen, nicht nur die Nadel der gebrauchten Spritze🙈
    Die unbedarften Eltern kaufen ihren Kiddies ein „Findet Nemo Spiel“ bekommen in Wirklichkeit „SAW“. Also Augen auf beim Videospiele kauf😁

    3
  2. buimui 40000 XP Hooligan Krauler | 16.08.2021 - 01:39 Uhr

    Hey Curve Digital und Bossa Studios. Pixar hat angerufen. Sie möchten gerne Nemo zurück haben. 🙈😂

    1
  3. MacCoin 28020 XP Nasenbohrer Level 4 | 16.08.2021 - 11:08 Uhr

    Sieht echt interessant aus, auf jeden Fall mal etwas anderes. Hoffentlich wird es nicht zu teuer.

    0

Hinterlasse eine Antwort