Indivisible: Release im Oktober

Indivisible von 505 Games und Lab Zero startet im Oktober.

Der globale Publisher 505 Games und der führende Indie-Entwickler Lab Zero Games gaben bekannt, dass das mit Spannung erwartete, von Hand gezeichnete und animierte Action-RPG-Plattformspiel Indivisible am Dienstag, den 8. Oktober, weltweit digital und im Einzelhandel in Nordamerika veröffentlicht wird, die komplette globale Veröffentlichung der Einzelhandelsversion in den entsprechenden Ländern folgt am Freitag, den 11. Oktober.

Vorbestellungen sind jetzt auf Steam möglich und Spieler, die sich dazu entschließen, erhalten Bonus-Objekte. Hierzu gehören unter anderem Ajnas liebenswerter zahmer Tapir Roti, der sie auf ihrem Abenteuer zur Rettung der Welt von Loka begleitet, sowie exklusive Charakter-Skins, die von anderen beliebten Valve-Spielen inspiriert sind, sowie ein Portal-Begleiter-Würfel, damit sie sich niemals einsam fühlen. Die Vorbestellungen für weitere Plattformen beginnen in Kürze.

Ein neuer Gameplay-Trailer öffnet die Tür noch weiter und lädt die Spieler in die Welt und die Geschichte von Indivisible ein. Er bietet einen Einblick in die einzigartigen Kämpfe des Spiels und zeigt mehr von Ajnas wunderschön handgezeichneten Freunden, Gegnern und Umgebungen.

Das von Lab Zero Games, den Entwicklern des Millionenseller-Kult-Kampfspiels Skullgirls entwickelte Indivisible bietet ultra-seltene Echtzeit-Gruppenkampf-Mechaniken. Es beinhaltet eine fantastische Welt mit Dutzenden spielbarer Charaktere, eine tiefgehende Rahmenhandlung und Gameplay, das leicht zu erlernen, aber schwer zu meistern ist. Indivisible handelt von Ajna, einem fröhlichen Wildfang mit einer rebellischen Ader, die von ihrem Vater am Rand einer bäuerlichen Stadt großgezogen wird. Ihr Leben stürzt ins Chaos, als ihre Heimat angegriffen wird und eine mysteriöse Kraft in ihr erwacht.

Die riesige Fantasy-Welt des Spiels, die Charaktere und das ästhetische Design sind inspiriert von verschiedenen Kulturen und Mythologien. Im Verlauf ihres Abenteuers begegnet Ajna vielen „Inkarnationen“, das sind Menschen, die sie absorbieren und an ihrer Seite kämpfen lassen kann. Es gibt viele Inkarnationen, die man rekrutieren kann und die alle ihre eigene Geschichte und Persönlichkeit haben. Indem sie Menschen aus weit entfernten Ländern vereint, erfährt Ajna mehr über sich selbst, die Welt, die sie bewohnt und, was noch viel wichtiger ist, wie sie sie retten kann.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

12 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Pantherbuch1980 0 XP Neuling | 09.08.2019 - 07:48 Uhr

    Furchtbar so was. Zumindest für mich.?

    0
  2. FaMe 71165 XP Tastenakrobat Level 1 | 09.08.2019 - 09:13 Uhr

    Ach da gibt es doch Schlimmes. Also soweit sieht es doch nett aus. Nicht dass ich mir es holen würde. Aber ich denke es wird schon seine Fans finden. Ich werde mir auf jeden Fall die Namen notieren. Mich interessieren dann spätere Test trotzdem.

    0
    • SiN85FFM 3880 XP Beginner Level 2 | 09.08.2019 - 09:18 Uhr

      Muss ja anscheinend genügend geben, die Plattformer-Games zocken, sonst würden die ja nicht wie Pilze aus dem Boden schießen. 😀 Kommt ja gefühlt jede Woche mindestens 3 Plattformer raus. Meins ist es nicht mehr. Damals mit Mario klar sicher, aber inzwischen brauche ich solche Games auch nicht mehr.

      0
      • FaMe 71165 XP Tastenakrobat Level 1 | 09.08.2019 - 09:55 Uhr

        Ach hör auf! Mario kann ich schon seit 15 Jahren nicht mehr sehen. Ausnahme war noch Galaxy. Auch als ich nur eine Nintendo Konsole besaß, bis vor 4 Jahren , habe ich den Klempner gemieden.

        0
        • Pantherbuch1980 0 XP Neuling | 09.08.2019 - 10:14 Uhr

          Ach komm schon, Mario ist cool! Außerdem hat er leider immer die besseren Spiele als mein Kindheitsheld Sonic.😁 ( ich mag ihn immer noch mehr als den doofen Mario 😂 )

          0
          • FaMe 71165 XP Tastenakrobat Level 1 | 09.08.2019 - 15:16 Uhr

            Nur Mario Kart ist cool. Okay und Mario Party ging auch immer. Ich mag Sonic auch viel lieber. Und habe mit sämtlichen Sonic Titeln, egal wie schlecht die von den Kritiken gemacht werden, mehr Spaß. Außer BOOM! Auch wenn Mario Odyssey ein Stilwechsel hat, so spiele ich lieber Sonic Forces. Auch wenn das von den Kritikern so zerrissen wurde.

            0
        • SiN85FFM 3880 XP Beginner Level 2 | 09.08.2019 - 10:19 Uhr

          Ach, das Mario auf dem N64 fand ich noch ganz cool. Letzter Platformer war bei mir dann auch das Mario auf dem SNES. Bin eigentlich froh, dass wir die Zeit endlich hinter uns haben und Grafisch aufwendige Games rauskommen, mit tollen 3D-Welten. Für mich ist das halt alles Oldschool. Mit sowas bin ich aufgewachsen. Aber gibt ja viele die auch den Pixellook voll Retro finden. 😀

          0
  3. Terrordante 7700 XP Beginner Level 4 | 09.08.2019 - 09:37 Uhr

    Sieht sehr interessant aus das Spiel, ich zocke echt gern sone Art von Spiele😁😁

    0
  4. snickstick 236760 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 09.08.2019 - 11:22 Uhr

    Das nsieht aus als wenn ex so richtig nix für mich ist. Ich mag diesen Style einfach nicht.

    0
  5. de Maja 169750 XP First Star Onyx | 09.08.2019 - 17:46 Uhr

    Die Zwischensequenzen sind ja genial aber ich hätte da wohl lieber ein Action Adventure a la Zelda ^^

    0

Hinterlasse eine Antwort