Injustice 2

Konzeptbilder zeigen nicht verwendete Charaktere

Eine Reihe von Konzeptbilder zeigen Charaktere, die es in Injustice 2 nicht in das fertige Spiel geschafft haben.

Im Mai 2017 erschien das Kampfspiel Injustice 2 für Xbox One und weitere Plattformen. Darin traten Helden und Schurken aus dem DC Universum gegeneinander an. Unter ihnen befanden sich bekannte spielbare Charaktere wie The Flash, Batman, Joker, Hellboy, Catwoman und mehr.

Doch nicht alle Charaktere haben es als Spielfigur in das fertige Spiel oder als nachträglicher DLC geschafft.

Concept Artist Justin Murray hat auf seinem ArtStation Profil einige Konzeptbilder von Figuren, die auf der Strecke geblieben sind.

Constantine

Krypto

Penguin

BlueBird

Detective Chimp

Etrigan The Demon

= Partnerlinks

6 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Fenistair 3185 XP Beginner Level 2 | 15.10.2018 - 16:37 Uhr

    Constanine wäre schon cool gewesen… Aber der Rest reißt mich jetzt nicht unbedingt vom Hocker. Allerdings vermisse ich den ein oder anderen Char aus Teil 1. Deathstroke z.B…

    1
  2. DrDrDevil 15080 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 15.10.2018 - 17:33 Uhr

    Finde es immer schade wenn nicht immer alles ins game kommt/schafft. Aber wenigstens zeigen sie uns was wir verpasst haben 😀

  3. de Maja 47820 XP Hooligan Bezwinger | 15.10.2018 - 18:11 Uhr

    Schade, Constantine und Etrican sind eigentlich einige der interessantesten Charaktere von DC. Mit Swamp Thing wäre Justice League Dark schon fast voll.

  4. Homunculus 61565 XP Stomper | 15.10.2018 - 20:03 Uhr

    Oh, Pinguin und Constantine wären echt cool gewesen.
    Ich persönlich vermisse Nightwing.. er hätte doch wenigstens als Deadman wiederkehren können.

    Die Mortal Kombat Chars und Ninja Turtles hätte man sich mMn auch klemmen und an deren Stelle mehr DC Chars reinpacken können.

Hinterlasse eine Antwort