Insomniac Games: Sony gehören auch Rechte an früheren Arbeiten des Entwicklers

Bei der Übernahme von Insomniac Games übernahm Sony auch die Rechte an früheren Arbeiten des Entwicklers.

Im August wurde bekannt, dass der Sunset Overdrive Entwickler Insomniac Games von PlayStation Worldwide Studios übernommen wurde. Der Entwickler, der zuletzt mit Spider-Man auf PlayStation 4 große Erfolge feierte, entwickelt künftig exklusive Spiele für Sony Konsolen.

Shuhei Yoshida, der Präsident von Sony Worldwide Studios sagte gegenüber Inside Games, dass man auch die Rechte an früheren Arbeiten von Insomniac Games besitze. Das schließt dann auch Sunset Overdrive mit ein.

Sunset Overdrive erschien 2014 auf Konsolen exklusiv für Xbox One. Einen Nachfolger haben sich seitdem viele Fans gewünscht. Auf die Frage, was mit der Marke nun passieren würde, lachte Yoshida und sagte: „Insomniac ist ein starker Entwickler, also kann ich nur sagen, dass ich mich auf zukünftige Titel freue.“

37 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Phonic 33990 XP Bobby Car Geisterfahrer | 18.09.2019 - 14:38 Uhr

    Für mich persönlich jetzt kein Beinbruch, gibt so oder so genug zum zocken

    1
  2. Septherra 5620 XP Beginner Level 3 | 18.09.2019 - 16:32 Uhr

    Also mir ist es egal! Sunset war ja auch für ein exklusives Game eher naja nicht so gut xD

    1
  3. Thegambler 97085 XP Posting Machine Level 4 | 18.09.2019 - 17:56 Uhr

    Bei der Diskussion darf man halt nicht vergessen, dass viele Xbox „Fans“ Titel wie Sunset Overdrive, Recore, Alan Wake, Quantum Break und co. lange Zeit nicht beachtet haben!

    Was denkt ihr denn was ihr mit einer Einstellung wie:“ hole ich mir irgendwann mal im Sale“, bei Microsoft für einen Eindruck erweckt? Das ihr riesen Fans der Marken seit? Das ihr unbedingt eine Fortsetzung davon haben wollt?

    Wie oft hat sich denn ein Alan Wake verkauft? 3 Mio? (Xbox + PC). Bei über 80 Mio verkauften Xbox 360 Konsolen? Also die Masse hatte damals scheinbar deutlich mehr Interesse an Call of Duty, Battlefront, Fifa und co.

    So sieht es nun mal aus!

    Es ist immer leicht:“der Hersteller soll!“, zu rufen aber das eigene Kaufverhalten überdenken tun die wenigsten! (Thema Selbstreflexion).

    8
  4. Archimedes 173700 XP P3P3 L3 P3W P3W Shot 2 | 18.09.2019 - 20:01 Uhr

    Also ich würde mich über einen Nachfolger freuen! Fand den ersten Teil echt gut. Etwas Underrated

    2
  5. Senseo Mike 20280 XP Nasenbohrer Level 1 | 18.09.2019 - 20:56 Uhr

    Denke ich an Xbox One, denke ich an Sunset Overdrive.
    Trotz des überragenden Gears 5, Sunset Overdrive ist für mich immer untrennbar mit der Xbox One Generation verbunden.
    Ich liebe dieses Spiel, richtig guter (Nerd) Humor, man merkt dem Game an, das es mit viel Liebe und Hingabe gemacht wurde,
    Alleine die Respawns sind schon das Eintrittsgeld wert, aber im Netz wurde es damals wegen 900p gehäutet. Haha, wenn ich gehatet schreibe, macht die Autokorrektur gehäutet, passt irgendwie😁

    Jedenfalls find ich es ganz schön Traurig, das meine absolute Lieblings IP jetzt dem Super Duper weißen Ritter und Retter der Videospiele gehört. Die kaufen ja nicht einfach nur Studios, sondern Entwickler, die ihre Visionen umsetzten… hat gestern der Joshida als kleinen Seitenhieb abgelassen.
    Und beim Insomniac Studio hat er sogar recht, man was beneide ich diese undankbaren Sonys um dieses geile Studio. Mein Kollege schwärmt auch immer noch von Resistance, und freut sich schon, Sunset Overdrive 2 auf seinem PS5 Föhn zu zocken.
    Mir fallen jetzt tausend Schimpfwörter ein, ich sag aber lieber nichts😎

    Aber zur Legende vom 2. Teil für die Box, die angeblich von Insomniac angeboten wurde, und von Phil und Co. dankend abgelehnt wurde, fällt mir nur ein, das es genau umgekehrt der Fall war.
    In einem Interview, das die GamePro damals abgedruckt hat, sagte Microsoft das man gerne einen 2. Teil von Sunset machen würde, Insomniac aber abgewunken hat, da sie leider zu viel zu tun haben. Das Wort Crunch war damals noch nicht erfunden.
    So war das, liebe Gläubiger Gemeinde.

    5
    • McLustigNR 84775 XP Untouchable Star 2 | 19.09.2019 - 11:14 Uhr

      Schön geschrieben.

      Ja, SO ist ein ganz besonderes Spiel gewesen in einer Welt der grauen, dunklen, brutalen Third Person Story Spielen. Ich fand es mega erfrischend und toll gemacht und hab mich sehr geärgert, dass es nicht „erfolgreicher“ war. Nachdem ex im GWG war haben super viele gesagt, wie spaßig es war und wie schade sie es fanden, es damals wegen schlechten Meinungen verpasst zu haben.

      Ich habe SO alleine wegen des Looks und des Gefühls von etwas neuem gerne gekauft um ein Zeichen pro solcher Spiele zu setzen.

      Ein Spider-Man Spiel mag zwar auch gut sein, aber es ist halt auch wieder nur eine Verwurstung einer Lizenz und nix neues, eigenes. Schade, dass Insomniac jetzt bei Sony nur weitere solcher Sachen mach muss. Sollte ein SO2 bei Sony erscheinen, dann fände ich es massiv schade, dass MS da nicht mehr hinterher war.

      1
      • MARVEL 3600 XP Beginner Level 2 | 19.09.2019 - 15:46 Uhr

        Ich liebe Sunset Overdrive auch… halte es für eines der besten Spiele der aktuellen Generation.
        Echt schade, dass da (bei MS) nix mehr kommt.
        Wer daran schuld ist, mag ich nicht zu sagen. Da man sich bei MS in dieser Generation aber nicht gerade mit Exklusiv-Ruhm bekleckert hat…

        1

Hinterlasse eine Antwort