IO Interactive: Drittes Studio IOI Barcelona eröffnet

Der bekannte Entwickler IO Interactive hat ein neues Studio in Barcelona eröffnet. Es wird an Titeln wie Project 007 mitarbeiten.

IO Interactive ist mit seinen Spielen auf Erfolgskurs und will sich deshalb weiter verstärken. Was könnte da besser helfen als ein neues Studio?

Das neue spanische Studio wurde laut der offiziellen Website des Entwicklers jetzt eröffnet und IOI Barcelona getauft. Die Spielschmiede wird in Zukunft als drittes Glied mit IOI Kopenhagen IOI Malmö an Titeln wie Project 007 oder Hitman arbeiten. Das Barcelona-Studio liegt im Stadtzentrum und ein erstes Team ist bereits Vorort.

„Es liegen aufregende Zeiten vor uns bei IO Interactive und ich bin stolz darauf, den nächsten Schritt in unseren Plänen für eine der begehrtesten Spielefirmen in Europa anzukündigen. IOI Barcelona wird das dritte Studio sein, das sich unseren Bemühungen anschließt, phänomenale Erlebnisse für unsere Spieler und Communitys zu schaffen“, so Hakan Abrak, CEO von IO Interactive.

„Alle drei unserer Studios verfügen über extrem talentierte Entwickler, die mit Leidenschaft und Tatendrang unsere Branche voranbringen wollen. Ein zentraler Bestandteil unserer Philosophie ist, dass jeder bei IOI eine bedeutende und einflussreiche Rolle bei der Verwirklichung unserer Träume spielen kann, unabhängig davon, wo er sich befindet. Betrachtet es als ein Studio an mehreren Standorten.“

24 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. andyaner 68215 XP Romper Domper Stomper | 17.04.2021 - 20:03 Uhr

    Verstärkung kommt immer gut, nur zu viele dürfen es nicht werden;)

    0
  2. DrDrDevil 155605 XP God-at-Arms Gold | 18.04.2021 - 03:50 Uhr

    Uih Barcelona.. verstehe nicht wieso man Studios in so warmen Ländern gründet..
    Meine und jegliche Produktivität meiner Bekannten und Freunde ist wenn es kalt ist tausend mal größer als bei Hitze

    0
  3. Zecke 32465 XP Bobby Car Bewunderer | 18.04.2021 - 07:58 Uhr

    Jeder bekommt Studios und bei Deutschland hat man das Gefühl wieder einmal abgehängt worden zu sein.
    Wundert mich aber nicht. Als Publisher würde ich auch nicht hier investieren wollen. Machst ein Ballerspiel hast gleich die Wutbürger aller Lager vorm Haus mit ihren „Killerspielen“. Denkweise von 1995 in 2021.

    0
  4. Linkie 34440 XP Bobby Car Geisterfahrer | 18.04.2021 - 11:56 Uhr

    Nur zu super hoffe es kommen nochmehr tolle Spiele von denen…

    0
  5. scott75 78025 XP Tastenakrobat Level 4 | 18.04.2021 - 14:15 Uhr

    Scheint so als hätte sich das sehr gelohnt mit Hitman und deren Partnerschaft mit Square , drittes Studio ist doch super !

    0

Hinterlasse eine Antwort