Ion Assault

Erstes Arcadespiel aus Deutschland

Black Inc. holt mit Ion Assault das Weltall ins Wohnzimmer: Im ersten Xbox LIVE Arcade-Titel eines deutschen Gamestudios erwartet Xbox 360 Besitzer ein Spielvergnügen der Extraklasse. Der Münchner Entwickler Coreplay setzt mit seinem…

Black Inc. holt mit Ion Assault das Weltall ins Wohnzimmer: Im ersten Xbox LIVE Arcade-Titel eines deutschen Gamestudios erwartet Xbox 360 Besitzer ein Spielvergnügen der Extraklasse. Der Münchner Entwickler Coreplay setzt mit seinem Download-Debüt voll auf die technischen Möglichkeiten von Microsofts Next-Generation-Konsole, um Arcade-Fans ein grafisch und spielerisch herausragendes Action-Spektakel zu bieten. Ion Assault ist ab Sommer 2009 für 800 Microsoft Points auf dem Xbox LIVE Marktplatz als Download erhältlich.

2183 entdeckt die Menschheit eine Energiequelle, die das Reisen in neue Regionen des Weltalls ermöglicht. Mit riesigen Mutterschiffen wird der neu entdeckte Treibstoff von den weit entfernten Abbaugebieten gesammelt und zur Erde transportiert. Als die Flotte bei einem Angriff Außerirdischer vernichtet wird, macht ihr euch an Bord eines kleinen Ernteschiffs auf die beschwerliche Rückkehr zur Erde. Statt konventioneller Waffen nutzt ihr in Ion Assault die im All frei schwebenden Energiepartikel, um der Alienplage Herr zu werden. Mit eurem Schiff bündelt ihr die Teilchen und feuert diese auf Asteroiden und gegnerische Raumschiffe. Die Partikel werden dabei nicht zerstört, sondern verteilen sich wieder im Raum und können erneut magnetisch angezogen werden. Die ungleichmäßige Verteilung sorgt für einen dynamischen Spielverlauf, der taktisches Vorgehen erfordert.

"Durch das dynamische Partikel- und Fluidsystem ist der Spieler permanent gefordert, denn nur mit einer hohen Konzentration von Teilchen lassen sich Feinde effizient zerstören", so Peter Ohlmann von Coreplay. "Die immense Anzahl an Effekten macht Ion Assault zu einem echten Next-Gen-Spiel. Technisch wäre diese Spielkonzept auf vorherigen Konsolen nicht umsetzbar gewesen."

Ion Assault bietet vier optisch aufwendig gestaltete Szenarien mit jeweils unterschiedlichen Gegnertypen, Bossen und Hintergrundthemen. Im Laufe der Kampagne könnt ihr euer Raumschiff mit verschiedenen Upgrades aufrüsten und dadurch die Fluggeschwindigkeit erhöhen oder den Radius der aufgesammelten Partikel vergrößern. Dank spezieller Power-Ups, wie ein temporäres schwarzes Loch, sind selbst große Gegneransammlungen kein Problem. Ihr könnt eure Fähigkeiten außerdem in verschiedenen Mehrspielermodi unter Beweis stellen und ihre Leistungen via Online-Highscoreliste mit den weltweit besten Ion Assault-Piloten vergleichen.

"Erstmals ergänzen wir unser Portfolio um einen Titel für Xbox LIVE Arcade. Xbox LIVE Arcade ist eine starke Plattform für außergewöhnliche Games und dadurch wie geschaffen für einen Titel wie Ion Assault", sagte Birgit Hönsch, Bereichsleiterin Games Publishing bei RTL Games. "Coreplays Arcade-Debüt kann mit seinem innovativen Spielprinzip und der Top-Grafik mühelos mit ausländischen Produktionen mithalten. Mit Ion Assault erschließen wir nicht nur neue Vertriebswege, sondern leisten auch einen wichtigen Beitrag für den Entwicklerstandort Deutschland."

Wir möchten euch aber nicht nur von dem Spiel erzählen, sondern euch auch auch zeigen, was euch diesen Sommer auf dem Marktplatz erwartet. Deswegen haben wir 29 Screenshots und einen ersten Trailer von diesem neuen Arcadetitel für euch.

= Partnerlinks

8 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. RAMON021 | 06.07.2009 - 20:53 Uhr

    die ansagen sind cool: achivement unlocked usw.
    aber das spiel ist nicht's für mich

  2. Scniebel | 06.07.2009 - 23:10 Uhr

    also das sieht nach epilepsiewarnung aus XD so ähnlich wie Geometry wars XD

Hinterlasse eine Antwort