It Takes Two: Markenrechte wegen Take-Two aufgegeben

Der Entwickler von It Takes Two musste wegen einer Klage von Take-Two Interactive die Markenrechte am Spiel abgeben.

Wenn man keine Probleme hat, schafft man sich welche. Das könnte man bei der folgenden Nachricht denken.

Wie Eurogamer berichtet, soll Hazelight das Markenzeichen am Koop-Plattformer It Takes Two aufgegeben haben. Grund sei eine Markenrechtsklage von Take-Two Interactive.

Hazelight war demnach durch die Klage gezwungen, die Eigentumsrechte am Spiel abzugeben.

Einen Kommentar wollte der Entwickler zur Sache nicht abgeben, man hoffe aber, die Angelegenheit bald klären zu können.

Wie es mit It Takes Two künftig weitergeht bleibt abzuwarten. Möglich wäre, dass es unter einem neuen Namen vermarkt wird, sollte man sich mit Taktw-Two nicht einigen können.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

108 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Moon666 3590 XP Beginner Level 2 | 05.12.2021 - 08:38 Uhr

    Merken die überhaupt wie lächerlich sie sich machen !?!?!

    Muss Storck jetzt dann wohl auch um Ihre Marke „Nimm zwei“ fürchten und die Bonbons unter neuem Name vertreiben !?!?! xD

    1
  2. DrDrDevil 229290 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 05.12.2021 - 13:21 Uhr

    Man kann sich aber auch wegen jedem Mist aufregen.. Kindergarten… mehr nicht

    0

Hinterlasse eine Antwort