JP Games

Final Fantasy XV Direktor gründet neues Studio

Der Final Fantasy XV Direktor hat ein neues Studio namens JP Games gegründet.

Hajime Tabata, der Final Fantasy XV Direktor und das Projekt leitete, hat am 31. Oktober 2018 seine Position als Studioleiter bei Square Enix Luminous Production aufgegeben. Er verließ Square und gründete jetzt seine eigene neue Firma namens JP Games.

„Ich habe meine eigene Firma namens JP Games, Inc. gegründet“, sagte Tabata in einem Facebook-Beitrag. „Im Moment bereiten wir uns auf einen geplanten Start im Januar 2019 vor. Und an alle, die mir bis heute geholfen haben – ich bitte Sie um Ihre kontinuierliche Unterstützung.“

Weitere Informationen oder erste Pläne des Studios wurden nicht bekannt gegeben.

= Partnerlinks

29 Kommentare Added

Mitdiskutieren

Hinterlasse eine Antwort