Just Cause 3: Release Termin zum Bavarium Sea Heist DLC

Square Enix gibt den Release Termin zum Just Cause 3 Bavarium Sea Heist-DLC bekannt.

Square Enix freut sich bekanntzugeben, dass JUST CAUSE 3: Bavarium Sea Heist, das dritte und letzte Inhalts-Pack des Air, Land & Sea Expansion Pass, allen Besitzern des Passes ab dem 11. August zur Verfügung stehen wird und ab dem 18. August als separates Add-on erhältlich ist. Um den Release gebührend zu feiern, veröffentlicht Square Enix zudem einen brandneuen Trailer.

„Unser Ziel für den Air, Land & Sea Expansion Pass war es, die Art, in der Spieler JUST CAUSE 3 angehen, komplett zu verändern – und genau das haben wir erreicht“, sagt Marcus Andrews, Lead Designer bei den Avalanche Studios. „Jedes der drei Packs ermöglichte Spielern mit seinen Hilfsmitteln, Chaos auf ganz neue, kreative und einzigartige Art zu stiften. Dies sicherte neuen wie bestehenden JUST CAUSE 3-Fans stundenlangen zusätzlichen Spielspaß und eine Vielzahl an Möglichkeiten, jegliche Situation anzugehen.“

Trotze den gefährlichen Gewässern im Westen Medicis in deinem neuen Raketenboot und infiltriere den Stachelrochen, eine geheimnisvolle Forschungseinrichtung und Heim der seltensten und stärksten Waffe, die die Eden Corporation je geschaffen hat. Das Pack bietet einen völlig neuen Ort zur Erkundung, Missionen, eine neue Herausforderungsart, ein schwer bewaffnetes Raketenboot und die vernichtende Blitzwaffe „Eden Spark“.

Just Cause 3

Befreit Scolio, die Küstengewässer Medicis und Heimat der Eden-Forschungsstationen sowie der geheimnisvollen „Stachelrochen“-Basis.

Just Cause 3

Steuert das tödliche Raketenboot „Loochador“ mit seinen Zielsuchraketen und MGs, um die Flotte der Schwarzen Hand zu besiegen.

Just Cause 3

Dringt in die Stachelrochen-Basis ein und erbeute die tödliche Blitzwaffe „Eden Spark“, mit der ihr in einer neuen Geschichte und neuen Missionen euren Feinden einen wahrlich elementaren Tod bescheren könnt.

Just Cause 3

Verleiht dem Eden Spark mehr Feuerkraft mit Mods, die ihr euch in der Herausforderung „Boat Invader“ verdienen könnt.

Das Inhalts-Pack Bavarium Sea Heist kostet 5,99 €, der komplette Air, Land & Sea Expansion Pass 24,99 €.

6 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Mr Greneda 0 XP Neuling | 10.08.2016 - 15:23 Uhr

    Na dann kann ich es endlich wieder auf 100% bringen und dann ist der Käse vorbei. Für mich bisher Fail des Jahres.

    0
      • MeK 187 80375 XP Untouchable Star 1 | 10.08.2016 - 18:41 Uhr

        Ja MGS5 kannste echt mal total knicken. D>a is Just Cause 3 noch ne bombe gegen. Aber es macht was es soll.Tierisch Fun 😉 Und wieso kaufst du dann die DLC´s wenns fail des jahres ist ? Oder du hast direkt den season pass dazu bekommen.

        0
  2. MeK 187 80375 XP Untouchable Star 1 | 10.08.2016 - 18:43 Uhr

    Schade eigentlich. Hatte gehofft es wäre ne unterwasser basis. Dann doch nur den ersten Dlc 😀

    0
  3. Mr Greneda 0 XP Neuling | 10.08.2016 - 20:06 Uhr

    @Mek187
    Hatte die Deluxe Edition im Sale für 38€ geholt, da war der Season Pass mit bei 😉

    @Ash2X
    Fande Ground Zero schon so schlecht das ich es bis heute nicht zu Ende gebracht habe. MGS5 hatte doch so gute Bewertungen usw bekommen aber von Spielern hört man da echt das Gegenteil. Ist es nicht der Teil wo nach jeder Mission „KOJIMA Prductions“ oder so ähnlich eingeblendet wird? Kojima ist eh mittlerweile ein Fall für sich, er sollte sich lieber auf Horrorgames ala Silent Hill konzentrieren und dann bitte auch ohne Norman (Derryl) Reedus. Passte bei P.T gar nicht

    0
    • Ash2X 134980 XP Elite-at-Arms Silber | 11.08.2016 - 09:24 Uhr

      Ihc dand Ground Zeros garnicht übel,nur halt verdammt wenig Spiel.TPP hatte kein schlechtes Grundkonzept,aber man hat nach spätestens 2 Stunden alles gesehen und es wird extrem schnell öde,die Storyline ist ein Witz,die Inszinierung (wenn man mal überhaupt eine hat) ist selten gelungen und kompensiert es mit Blut…
      Die beiden Karten sind dazu noch sehr klein weshalb sich alles extrem schnell wiederholt,zu entdecken gibts quasi auch nichts…sie haben alles getan um das Spiel zu strecken,aber ehrlich gesagt wären 8 richtig gute Stunden wesentlich besser gewesen.
      Alle Magazine die dem Spiel 10 von 10 oder ähnliches gegeben haben haben eindeutig ihre Glaubwürdigkeit verkauft….denn für so eine Wertung fehlt dem Spiel jegliche Substanz.
      Hätte Kojima mal die Zeit in ein Zone of the Enders 3 investiert…

      0

Hinterlasse eine Antwort