Kalypso Media: Zusammenarbeit mit Vertriebspartner Koch Media erweitert

Kalypso Media hat die Zusammenarbeit mit Vertriebspartner Koch Media erweitert.

Kalypso Media und Koch Media erweitern ihre Partnerschaft und kündigen heute den Abschluss einer weltweiten Vertriebsvereinbarung an. Aufbauend auf einer langjährigen Beziehung im Einzelhandelssektor in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Frankreich, Belgien, den Niederlanden und Luxemburg, stärken beide Unternehmen ihre Partnerschaft, indem sie durch die neue Vereinbarung weitere Märkte und Vertriebskanäle erschließen. Die Koch Media Group wird die Verantwortung für alle einzelhandelsbezogenen Marketingaktivitäten in den EMEA-Regionen, Südostasien, Australien und Neuseeland sowie in Nord- und Südamerika übernehmen.

Die Vereinbarung umfasst die gesamte Produktpipeline des unabhängigen Strategiespezialisten Kalypso Media, darunter Titel wie Port Royale 4, Spacebase Startopia, Dungeons 3 sowie die Nintendo Switch-Versionen von Tropico 6, Railway Empire und Commandos 2 – HD Remaster und noch viele weitere, bisher unangekündigte Titel.

Simon Hellwig, Gründer und CEO der Kalypso Media Group GmbH, sagt: „Die Zusammenarbeit mit Koch Media ist für beide Unternehmen seit mehr als 10 Jahren von Vorteil und die freundschaftliche Partnerschaft zwischen den Unternehmen wird durch unsere bis dato umfangreichste Kooperation weiter gestärkt. Der größere Umfang in Bezug auf Territorien, Anzahl der Produkte und Plattformen ist ein guter Indikator dafür, wie sehr Kalypso Media in den letzten Jahren gewachsen ist. Dank der Kompetenz von Koch Media in allen relevanten Einzelhandelskanälen, ermöglicht diese Vertriebsvereinbarung, uns noch stärker auf die Entwicklung und Veröffentlichung von großartigen Strategie- und Simulationsspielen zu konzentrieren.“

Dr. Klemens Kundratitz, CEO der Koch Media GmbH, fügt hinzu: „Wir freuen uns, unsere Partnerschaft mit Kalypso zu erweitern. Ihr reichhaltiges Spieleangebot sowie die allgemeine Produktqualität ihrer Spiele sind eine willkommene Ergänzung unseres Einzelhandelsangebots in allen unseren Märkten und Gebieten. Diese weitreichende und langfristige Partnerschaft nutzt die Stärke und führende Position von Koch Media im globalen Partner-Publishing. Alle unsere Teams sind begeistert und freuen sich darauf, die starken Spiele von Kalypso mit unserer ganzen Expertise zu unterstützen“.

6 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Zepheus 9310 XP Beginner Level 4 | 30.03.2020 - 18:20 Uhr

    Muss ja gestehen das ich in den frühen Jahren eine regelrechte Abneigung gegen Kalypso hatte.
    Die haben echt viele Spielereihen aufgekauft und verhunzt aber in den letzten Jahren haben die sich echt gefangen und ein paar gute Sachen auf den Markt gebracht.

    Da sie ja im Besitz der ganzen Ascaron Lizenzen sind hoffe ich ja auf eine Rückkehr von Sacred und Anstoss 🤘

    2
    • Ash2X 154960 XP God-at-Arms Silber | 30.03.2020 - 20:14 Uhr

      Sie sind halt das Studio mit den Titeln in der Pipeline die nicht schlecht aber am Ende doch irgendwie nicht so geil sind wie sie es sollten.
      Muss es halt auch geben 😀

      0
      • Ranzeweih 41990 XP Hooligan Krauler | 30.03.2020 - 22:37 Uhr

        Sorry, aber das kann ich so nicht stehen lassen. Tropico 6 ist für mich eins der besten Spiele 2019. Man kann das nicht so pauschalisieren.

        1
        • Ash2X 154960 XP God-at-Arms Silber | 31.03.2020 - 08:13 Uhr

          Selbst THQ hat damals als sie noch Trash-Publisher waren (bis zur 360-Ära) mal aus dem Nichts ein WCW vs NWO gebracht.
          Gut, Kalypso ist nicht soooo mies aber gerade Vikings ist doch ein klasse Beispiel – im Kern nicht schlecht und nur an den Kanten schlampig ausgeführt.

          0
  2. Phonic 64050 XP Romper Stomper | 31.03.2020 - 07:55 Uhr

    haben doch auch das Vikings gemacht vor ein paar jahren, das war auch gut nur total verbiegt, konnte wochenlang nicht weiter zocken wegen einem Bug

    0

Hinterlasse eine Antwort