Keine Neuankündigungen seitens Microsoft

Microsoft hat sich dazu entschieden, keine neuen Spiele auf der The Game Awards 2014 Show zu präsentieren.

Xbox Marketing-Chef Aaron Greenberg gab über Twitter bekannt, dass Microsoft für die The Game Awards 2014 Show keine Spielankündigungen geplant hat. Damit geht er auf die zahlreichen Fragen ein, die diesbezüglich aufgekommen sind. Demnach dürfte es keine Enthüllung zu einem exklusiven Xbox One Spiel in Las Vegas geben. Trotzdem sind mindestens 12 Weltpremieren eingeplant, die aber wohl allesamt Multiplatform-Titel sein werden.

Die Entscheidung von Microsoft kommt nicht unerwartet, da man wohl mehr Aufmerksamkeit für eigene Titel haben möchte. Vielleicht plant Microsoft aber auch schon für 2015. Sony hat bereits ein großes Event, die PlayStation Experience, angekündigt.

17 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. fannasarah 0 XP Neuling | 03.12.2014 - 08:32 Uhr

    Ich bin mir sicher dass Microsoft noch den ein oder anderen Knaller für 2015 am Start hat, aber die werden bestimmt auch auf einem eigenen Event angekündigt. Bald wird ohnehin mehr kommen, auch für Windows Phone, da kleinere Entwickler ja jetzt kostenfrei ihre Apps zur Verfügung stellen können und keine Horrenden 5 Stelligen Beträge mehr hinlegen müssen.

    0
  2. EviL Rancor 5330 XP Beginner Level 3 | 03.12.2014 - 09:25 Uhr

    Tja keine Ankündigung ist ein Witz! Sony kündigt insgesamt 12 neue Kracher an!Ob das so schlau ist seitens MS

    0
  3. CasuaIaticaI 0 XP Neuling | 03.12.2014 - 09:47 Uhr

    Sonz soll erstmal ihre Kracher ankündigen. Bisher entpuppten sich dort alle Spiele als eher Durchschnittskost. Außerdem werden die Titel dann eh nur verschoben und verschoben.

    Ich bin auch der Meinung, dass man jetzt keine Titel zeigen muss, die erst 2016 erscheinen. Lieber etwas neues zu bekannten Titeln.

    Crackdown, Phantom Dust, Scalebound, Quantum Break und Ori haben Aufmerksamkeit verdient und werden alles tolle Spiele

    0
  4. selfdanlair 815 XP Neuling | 03.12.2014 - 09:52 Uhr

    Denke nicht, das Microsoft was neues zeigt. Zumindest klingen die Aussagen von Greenberg nicht nach Überraschung!

    0
  5. Muehle74 44465 XP Hooligan Schubser | 03.12.2014 - 10:03 Uhr

    Bevor man Titel zeigt, die erst 2016 erscheinen sollen und dann auf 2017 verschoben werden, sollen sie lieber die Füße still halten. Bin ich absolut dafür. Aber auf der anderen Seite habe ich auf XboxDynasty so viel von exklusiven Spielen für die One gelesen, die MS plant oder schon in der Hinterhand hat, da muss dann natürlich auch mal irgendwas kommen 😉

    0
  6. doggyoggy 13900 XP Leetspeak | 03.12.2014 - 10:08 Uhr

    gebe meinem vorredner recht man sollte nicht direkt zeigen was man hat da das verschieben ja heute gang und gebe ist

    0

Hinterlasse eine Antwort