Kinect: Bald mehr Kinect-Spiele im Sitzen spielbar

Das von Lionhead entwickelte Fable: The Journey setzt auf eine neue Technologie, mit der sich das Kinect-Spiel auch im Sitzen spielen lässt. Künftig sollen mehr Titel davon profitieren, Microsoft wird die Technologie mit anderen Studios …

Das von Lionhead entwickelte Fable: The Journey setzt auf eine neue Technologie, mit der sich das Kinect-Spiel auch im Sitzen spielen lässt. Künftig sollen mehr Titel davon profitieren, Microsoft wird die Technologie mit anderen Studios und Microsoft-Partnern teilen.

"Wir entwickelten diese Technik und haben sie dann zurück ans "Plattform Team", wie wir die Kollegen nennen, gegeben. Die Technologie ist jetzt Teil des neuen Kinect Dev Kits, so dass unser System zukünftigen Spiele-Entwicklern zur Verfügung stehen wird", sagte Creative Director Gary Carr gegenüber der britischen Games Master.

Welche Spiele davon als erstes profitieren, ist aber noch nicht bekannt.

3 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Ecke Ecke 0 XP Neuling | 27.07.2012 - 17:29 Uhr

    Dafür müssen halt auch erstmal ein paar Spiele für Kinect kommen. 😉
    Gunstringer hat sich zudem doch bereits gut im Sitzen spielen lassen.

    0
  2. Pointex 0 XP Neuling | 29.07.2012 - 10:46 Uhr

    Also Dashboard funktioniert schon mal gut um Sitzen (seit einem Update wahrscheinlich). Anfangs musste man noch dauernd stehen. Finds deswegen irgendwie total lästig 😀 hoffe da wird mehr kommen

    0

Hinterlasse eine Antwort