Kinect: Gerücht über Fernseher mit Kinect

Microsoft hat wohl in Sachen Kinect noch einiges vor, das zumindest lässt das neue Gerücht erahnen. Das Unternehmen würde angeblich versuchen, so viele Wohnzimmer wie möglich mit Kinect zu versorgen. Sogar bei…

Microsoft hat wohl in Sachen Kinect noch einiges vor, das zumindest lässt das neue Gerücht erahnen. Das Unternehmen würde angeblich versuchen, so viele Wohnzimmer wie möglich mit Kinect zu versorgen. Sogar bei Denjenigen, die keine Xbox 360 Konsole besitzen. Eine Integration des Kinectsensors in Fernseher würde zum Beispiel eine Fernbedienung überflüssig machen. Außerdem würde eine lokale Verbindung mit einem Computer möglich sein.

Angeblich wäre Microsoft bereits mit Sony und Vizio im Gespräch. Wenn sich das bewahrheitet, würde dies ein Kampf mit Google TV und Apple bedeuten. Welche Gerüchten zufolge ebenso Fernseher mit Siri Support entwickeln möchten, die 2012 oder 2013 erscheinen sollen.

Was haltet ihr von der Idee Kinect in Fernseher zu integrieren?
 

16 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. S1m4 1560 XP Beginner Level 1 | 25.11.2011 - 22:11 Uhr

    Achja^^

    Was die Zukunft noch so alles an Technik bringen wird,
    wie schnell sich das ganze in eine bestimmte Richtung entwickelt ist wirklich krank ^^

    Oder werde ich alt (ü30 ) ?? ^^

    0
  2. PythonParn 0 XP Neuling | 26.11.2011 - 15:24 Uhr

    Ob da Sony mitmachen würde? Mal schauen was doch noch so für Gerüchte in nächster rauskommen.

    0
  3. snuuky86 0 XP Neuling | 27.11.2011 - 14:31 Uhr

    eigentlich ne gute idee aber was ist wenn der fernseher kaputt geht da es bestimmt nicht billig sein wird und hey wenn man n kind im haushalt hat ist fernsehen bestimmt auch ganz interessant wenn das kind immer umschalten kann … 😉 die fernbedienung kann man wenigstens noch verstecken 😀

    0
  4. Redblade Sama 29265 XP Nasenbohrer Level 4 | 27.11.2011 - 15:45 Uhr

    @snuuky86
    Guter Punkt! Ein rumhampelndes Kind müßte dann ja qausi ständig die Kanäle wechseln.
    Die einzige Lösung, die mir dazu einfallen würde, wäre wenn man quasi jedem Erwachsenen und großen Kindern einen Acc. bei der Kinect geben könnte oder die Kinect auf "erwachsenenbedienbar" umschalten könnte.

    0
  5. N3rok 0 XP Neuling | 28.11.2011 - 15:14 Uhr

    nicht nur Kinder wären ein problem jedes sich vor dem fernsehr bewegende Lebewesen sprich Hund Katze könnte stören

    abwarten was daraus wird

    0

Hinterlasse eine Antwort