Kinect: Jetzt Schuhe im Laden der Zukunft kaufen

Einer der größten Schuh-Hersteller »Görtz« hat mit der Technik von Kinect eine neue Art der Schuhanprobe vorgestellt. Es wird als der weltweit größte Schuhladen bezeichnet und setzt euch mit drei Kinect-Sensoren in Aktion…

Einer der größten Schuh-Hersteller »Görtz« hat mit der Technik von Kinect eine neue Art der Schuhanprobe vorgestellt. Es wird als der weltweit größte Schuhladen bezeichnet und setzt euch mit drei Kinect-Sensoren in Aktion. Dazu wird euer Körper gescannt und ihr könnt ohne viel hin und her tausende von Schuhen anprobieren. Gefällt euch ein Modell könnt ihr ein Bild auf Facebook postne und via QR-Code bestellen.

Am Hamburger Hauptbahnhof war es bereits möglich diese Technologie und den Schuhladen der Zukunft auszuprobieren.

Wie gefällt euch diese Idee?

3 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Holzkohlen666 0 XP Neuling | 26.09.2012 - 13:56 Uhr

    Und woher weiß man, dass die Schuhe drücken?
    An sich gefällt mir der Ansatz und ich unterstütze auch jeglichen technischen Fortschritt (nur gut, dass es beim Iphone 5 keinen Fortschritt gibt :D)
    Aber das ist für mich in der Praxis nicht nutzbar.
    Man sollte hinzufügen, dass ich mir als Mann vielleicht 1-2 mal im Jahr nur Schuhe kaufe^^

    0
  2. Z0RN 315135 XP Xboxdynasty Veteran Gold | 26.09.2012 - 13:57 Uhr

    Wenn die Schuhe drücken oder unbequem sind, dann schickst du sie wieder zurück. Ist doch bei einem Online-Shop nicht anders. Oder du bestellst gleich in mehreren Größen. 😉

    0
  3. Jerry9000 0 XP Neuling | 26.09.2012 - 20:05 Uhr

    Ähhhh… also wenn ich Schuhe sehe, weiß ich doch schon wie sie aussehen. Um sich vorzustellen, wie sie an den eigenen Füßen rüberkommen, braucht man wohl nicht gerade viel Fantasie.

    Die Idee finde ich zwar gut, aber sie würde mit Frisuren, Make-Up oder Kleidung mehr sinn machen, als mit Schuhen.

    0

Hinterlasse eine Antwort