Kingpin: Reloaded: Klassik-Shooter kehrt zurück

Mit Kingpin: Reloaded kehrt dieses Jahr der Klassik-Shooter zurück.

Kingpin: Reloaded, die neu überarbeitete, verbesserte Version des von 3D Realms und Interplay entwickelten und veröffentlichten Ego-Shooters mit Crime-Thematik, wirbt noch in diesem Jahr neue Bandenmitglieder für Nintendo Switch, PlayStation 4, Xbox One und PC an.

Kingpin: Reloaded erweckt den Quake II Engine-Klassiker zu neuem Leben. 4K Auflösung, Ultrawide-Support, 60 FPS und verbesserte Grafik im Enhanced-Modus lassen den wunderschön dargestellten Metropolen-Alptraum erstrahlen. Die Controller-Unterstützung macht das Spiel zugänglicher für jeden, der die Tiefen der Verderbtheit von Kingpin erforschen möchte. Allgemeine Verbesserungen wie neue Quest- und Konversationssysteme machen Reloaded noch besser als das Original.

Die Sim-Elemente im Spiel erlauben es dem Schläger, andere Gangster mit einem Konversationssystem zu rekrutieren. Steigert den Einfluss des Gangsters durch mehrere Hub-basierte Missionen. Begleitet die Gang auf einem gewalttätigen Kriegspfad mit aufrüstbaren Waffen wie Maschinenpistolen, Bazookas und mehr. Positionsbasierter Schaden an Kniescheibe oder Kopf führen zu blutigen, aufregenden Kämpfen.

Und wenn das zu extrem klingt, versucht den No Violence-Modus. Die „bunte“ Sprache, die Kingpin’s Gangster stolz benutzen, bleibt jedoch erhalten. Oder ihr werft einen Blick in Gang Bang-Modus des Old-School-Multiplayers.

28 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. freecbe 4825 XP Beginner Level 2 | 21.01.2020 - 01:34 Uhr

    Also ich habs noch in meiner Sammlung und mir machen die alten Sachen immer wieder mal Spaß.

  2. Guide 570 XP Neuling | 21.01.2020 - 20:49 Uhr

    Okay… und für den 💩 muss ich mein Alter bestätigen!? Was war da jetzt ab 18!? Aber bei euch Piefke is ja sowieso jeder dreck gleich zensiert 😂🤣🤦🏼‍♂️ Sorry 🤷🏼‍♂️

Hinterlasse eine Antwort