Kojima Productions: Hideo teasert neues Projekt an

Hideo Kojima teasert mit einem kryptischen Bild ein neues Projekt an, und angeblich könnte Norman Reedus involviert sein.

Auf Twitter hat Spieledesigner Hideo Kojima hat einen kryptischen Teaser für etwas gepostet, das wie ein neues Projekt aussieht, und es wird vermutet, dass Norman Reedus daran beteiligt sein könnte.

Zu sehen ist ein Studio, in dem möglicherweise gefilmt wird. Im Vordergrund ist eine Person im weißen Hemd und schwarzen Stiefeln zu erkennen, die in den Kommentaren unter dem Tweet als Norman Reedus gehandelt wird – natürlich unbestätigt.

Reedus sollte die Hauptrolle in Kojimas Silent Hills-Projekt spielen, bevor es scheiterte, ist aber in Death Stranding aufgetreten.

„Vor kurzem habe ich den Plan und das Drehbuch überarbeitet und mit allem anderen experimentiert.“

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

76 Kommentare Added

Mitdiskutieren
    • OzeanSunny 220200 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 27.11.2021 - 14:12 Uhr

      Death Stranding ist viel mehr als nur ein Paketdienst Game 😉
      Aber das muss man erstmal durch spielen um das zu verstehen. Da Mads Mikkelson und Guillermo del Toro keine Pakete ausliefern. Weis gar nicht wie man ein Game darauf nur reduzieren kann

      9
      • buimui 101120 XP Profi User | 27.11.2021 - 14:33 Uhr

        Ich verstehe auch nicht woher immer die Sprüche kommen. Dann muss man alle Spiele auf diese Stufe herab setzten. Dann gäbe es nur noch Rennspiele, Schießspiele, Springspiele, etc. Wenn jemanden das Game nicht gefällt ist okay, aber immer dieses Paketbotenspiel gelaber ist unnötig.

        Für meinen Fall ist Death Stranding in jederlei Hinsicht ein Meisterwerk wie es nur Kojima erfinden kann.

        Ich kann aber auch akzeptieren wenn jemanden das Gameplay nicht zusagt, nur sollte man das Game nicht auf ein Wort runter reduzieren.

        8
        • OzeanSunny 220200 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 27.11.2021 - 14:45 Uhr

          Ja definitiv ist der Geschmack subjektiv aber das Game ist mehr als nur ein stupider Paketboten spiel. Für mich persönlich eines der besten von Kojima.
          Nur traurig das immer der gleiche Spruch kommt und das von den Leuten die es erstens nicht gespielt ,zweitens nicht bis zum Ende oder drittens es einfach nicht verstanden haben, leider.

          4
      • juicebrother 152940 XP God-at-Arms Silber | 27.11.2021 - 19:52 Uhr

        Natürlich hat Death Stranding mehr zu bieten, als das Kerngameplay. Die triste, postkatastrophale Atmosphäre, das Kreaturendesign der Beach Things, die Babysensoren (hab den genauen Namen vergessen), der Look der Figuren usw. ist alles sehr stylisch und technisch einwandfrei umgesetzt 👌

        Auch auf der Metaebene gibt’s einige interessante Ansätze zu diesem oder jenem der grossen Prinzipien unserer Existenz. Leben und Tod, Zeit… wobei ich persönlich nicht das Gefühl hatte, dass Kojima uns hier wirklich was Neues zu sagen hatte.

        Am interessantesten fand ich da tatsächlich noch den Gedanken, Timefall als Dünger für schnelleres Nahrungspflanzenwachstum zu nutzen 😋

        Ich bin ehrlich; ganz gezockt hab ich das Spiel nicht und kaufen werd ich’s mir auch nicht, wenn denn mal irgendwann eine PS5 zum Normalpreis ihren Weg an den TV finden sollte. Meine persönliche Einschätzung zu Death Stranding ist, dass es sich um ein technisch sauber umgesetztes Hochglanzprodukt, mit schicken 3D Scans einiger aus Kino und Fernsehen bekannter Gesichter ist, dessen Gameplay jedoch alles andere, als besonders spassig, abwechlungsreich oder innovativ ist.

        Da man mit Sam den Grossteil der Zeit tatsächlich irgendwelche wichtige Lieferungen von „A“ nach „B“ schiebt, zieht oder fährt, denke ich durchaus, dass sich das Game mit den Anspielungen auf FedEx und Amazon auseinander setzen muss.

        Jedem seine Meinung und seinen Geschmack, aber es kann hin und wieder auch mal an was anderem liegen, als dass man zu belämmert ist, die Vision des Schöpfers zu verinnerlichen, wenn man mit einem Kreativprodukt nix anfangen kann ✌

        1
        • buimui 101120 XP Profi User | 28.11.2021 - 00:16 Uhr

          Du bist ja selbst ein Philosoph. Ich denke Kojima und du würden gut zusammen passen und ihr hättet eine schöne Unterhaltung. 😜🤣👍

          0
          • juicebrother 152940 XP God-at-Arms Silber | 28.11.2021 - 10:24 Uhr

            Ich labere gern und viel, aber als Philosophen würd ich mich deshalb nicht unbedingt einschätzen 😅

            Vielleicht steh ich Kojima auch kritischer gegenüber, weil ich seine narzistischen, selbstinszenatorischen Tendenzen einfach unsympathisch finde. Natürlich kenne ich ihn nicht persönlich und beziehe mich nur auf das, was man aus der Distanz so mitbekommt. Vor allem, die Infos, welche während des Rosenkriegs zwischen ihm und Konami durchsickerten, haben diese Eindrücke gefestigt 🤷‍♂️

            Ein Bekannter von mir, der mittlerweile die Branche gewechselt hat, sass mal zu PS2 Zeiten für sein Magazin mit Kojima im Interview. Der hat mir erzählt, dass er im direkten Kontakt sehr sympathisch und bodenständig rüberkam. Da habe es keinerlei Primadonnengehabe gegeben…

            1
            • buimui 101120 XP Profi User | 28.11.2021 - 11:19 Uhr

              Viele Menschen die sich als Künstler sehen, haben die von dir beschriebenen Neigungen im Charakterbild. Ich glaube auch das Kojima eigentlich ein sympathischer umgänglicher Mensch ist, aber alles und jeden seiner Kunst und seinen Projekten unterordnet. Ich glaube in der Gamingbranche könnte man ihn schon fast exzentrisch nennen.

              0
        • OzeanSunny 220200 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 28.11.2021 - 07:54 Uhr

          Ein schöner langer Text der deine Meinung wieder gibt.👍 Das Problem ist nur wie du es selbst in deinem Text beschreibst, du hast es nicht durch gespielt oder nur angezockt.
          Deswegen ist es nur eine Perspektive von dir die Substanzlos ist.
          Ob Kojima dir was neues Bieten möchte oder nicht weis ich nicht das muss jeder für sich selbst entscheiden.
          Da es subjektiv ist wie die Personen das Game aufnehmen.

          0
          • juicebrother 152940 XP God-at-Arms Silber | 28.11.2021 - 10:01 Uhr

            Das ist es ja, was ich sagen wollte. Empfindungen im Bezug auf Kreativerzeugnisse sind immer subkektiv; sobald es aber um Kojima geht, wird gern mal die Karte gespielt „Du hast seine Message nicht verstanden.“ oder „Seine Vision überfordert dich.“ wenn da wer nicht uneingeschränkt in die Meisterwerkgesänge mit einstimmt 🤷‍♂️

            Und, nur weil mich das Game bereits vor Schluss durch sein monotones, repetitives Gameplay angeödet hat, sind meine Eindrücke falsch/substanzlos?

            1
            • Duranir 17410 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 28.11.2021 - 13:05 Uhr

              Das „Problem“ bei Kojima Games ist, dass erst nach und nach das volle Potenzial der Geschichte und des Gameplays freigespielt wird. Es kommen immer mehr Gameplay Elemente hinzu. Am Anfang ist alles rudimentär. Für manche eintönig. So auch death stranding. Der Anfang ist dieser „Postbotensimulator“.
              Und das ist nun mal auch der erste Eindruck der entstehen kann. Aber nach und nach entfaltet sich das ganze Potential. Und das war bei Death Stranding so enorm, dass es für mich das beste PS4 Spiel wurde.
              Ich persönlich finde solche Entwicklungen in einem Spiel super. Denn das steigert die Motivation und man wird immer überrascht. Doch die meisten wollen von Anfang an den kompletten Umfang haben. Und da scheitern solche Spiele.

              0
              • juicebrother 152940 XP God-at-Arms Silber | 28.11.2021 - 15:04 Uhr

                Kann sein, dass ab Stunde 50 oder so ein völlig anderes Feeling entstanden wäre. Ich weiss es nicht 🤷‍♂️

                Ich war irgendwann raus, weil’s vom Gameplay her halt extrem flach ist. Eine Videosequenz hier, ein bischen schleichen dort, dann mit dem Auto unterwegs und wieder ein stylisches Filmchen.

                Wie ich bereits weiter oben beschrieben hatte, atmosphärisch und technisch durchaus gelungen, spielerisch dagen eher monoton und banal…

                Dies sind meine persönlichen Eindrücke. Ob ich das Spiel nun komplettiert oder blos bis zur Hälfte gezockt hab. Bei Borderlands 3 fehlen mir auch noch x Missionen, Nebenquests, Items usw., trotzdem habe ich ein Gefühl entwickeln können, was mir an dem Konzept zusagt und was nicht.

                Gleiches kann man, denke ich, so ziemlich von allen Games behaupten, in die man einige Stunden reinzockt. Entweder der Funke springt über, es macht Spass, oder eben nicht. Ausser bei Kojima’s Projekten (Kunstwerken). Hier scheint’s vielen extrem schwer zu fallen alles, was nicht uneingeschränkte Bewunderung ist, akzeptieren zu können und die Diskussionen gehen ab 😋

                „Du hast die künstlerische Vision falsch ausgelegt, du hast nicht genug davon gezockt, um dir eine Meinung bilden zu können/dürfen, du hast zu viel davon gezockt, deshalb war’s repetitiv, du konzentrierst dich auf die falschen Aspekte usw….

                Am Ende laufen diese Argumentationen stets auf genau denselben Punkt hinaus:

                Die kritische Sichtweise wird relativiert/neutralisiert, indem man dem Betrachter entweder die erforderliche, interlektuelle Kapazität oder die richtige Herangehens-/Spielweise abspricht. Sehr effektiv 👌

                Kojima = Meisterwerk, Einspruch abgelehnt, Fall geschlossen.

                Und, so zu tun, als wäre Kojima ein unterschätztes, alternatives, gut gehütetes Gamer Geheimnis, fernab jeglichen Mainstreams, verschliesst sich mir völlig. Bis zu deren Zerwürfnis hat der Mann bei einem der traditionsreichsten, bekanntesten Videospielunternehmen gearbeitet und einige der bekanntesten und beliebtesten Reihen (mit)kreiert.

                Man wird wohl Schwierigkeiten haben dadraussen irgendeinen Zocker zu finden, der noch nie von Konami, Kojima Productions, Metal Gear (Solid), Zone of the Enders oder Death Stranding gehört hat 😜

                Ich wünsch jedem weiterhin viel Spass an Kojima’s Games und die müssen mir ja auch nicht in gleichem Ausmass zusagen. Ich hab auch immer wieder grossen Spass an Games, mit denen die Masse wenig anfangen kann ✌

                1
                • Duranir 17410 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 28.11.2021 - 16:49 Uhr

                  Wollte dir nichts unterstellen damit. ^^
                  Hab ja geschrieben, dass es manche Spiele gibt, die nach und nach erst das gesamte Ausmaß des Gameplays aufdecken. Mir gefiel halt bei Death Stranding beim Gameplay vor allem das Entdecken. Selbstständige neue Pfade über Berge und unebenes Land errichten. Diese mit anderen teilen.
                  Gerade in den hohen Regionen entfaltet sich etwas ganz Besonderes dabei. Mit immer mehr Methoden und Möglichkeiten. Das richtige Planen und vorbereiten. Das hat man Anfangs nur sehr marginal.

                  Ich möchte dich nicht mal überzeugen.
                  Den letzten Metal Gear hab ich zum Beispiel immer noch nicht durch. Irgendwie verliert sich die Lust immer dann, wenn ich im Dschungel ankomme xD

                  Ich spiele selten Spiele durch. Da muss es mich schon gewaltig fesseln. Skyrim und Witcher3? Nicht mal ansatzweise durch. Fallout 4 hingegen mehrfach durch.
                  Dass ich gerne kritisch denke, sollte glaub ich mittlerweile bekannt sein 😅
                  Ich lobe Death Stranding auch nicht in den Himmel. Für mich war es das beste PS4 Game.
                  Aber es ist schon sehr speziell. Alleine die Story ist… Es lässt viele Fragen zurück. Oder totale Verwirrung.
                  Er schuf halt ein Kunstwerk. Kunstwerke sind nie perfekt. Sondern liegen immer im Auge des Betrachters.
                  Finde ich aber gut so. Uns wird eh in fast jedem Spiel aufgezwungen wie wir Charaktere empfinden sollen. Wie wir vorgehen sollen/können.
                  Uns wird eine Geschichte aufgezwungen. Wie bei dem Großteil der Filme eben auch.
                  Spiele, die solche Entscheidungen des Denkens nicht vorgeben, erlauben es uns, unsere eigenen Gedanken mit einfließen zu lassen.
                  Meist schaffen dies nur Indie Entwickler

                  Edit:
                  Löst diese Kunst Abscheu oder gar Gleichgültigkeit aus, hat es irgendwie auch sein Ziel erreicht. Es löste etwas in einem aus 😉

                  0
                  • juicebrother 152940 XP God-at-Arms Silber | 28.11.2021 - 17:36 Uhr

                    Dein Schlusszitat kenne ich, weiss aber nicht mehr woher 🤔

                    Was du über Kunst und den Wert von dieser sagst, seh ich prinzipiell auf genau die gleiche Weise. Sie kann aufgrund der ihr eigenen Natur immer nur subjektiv wahrgenommen, genossen, gewertschätzt und bewertet werden. Dies bezieht sich meiner Ansicht nach auf sämtliche Kreativprodukte, ob nun Literatur, Film, Malerei, Musik, Fotographie oder eben Videospiele. Daher tu ich mich auch so schwer daran, wenn irgendwer die Idee vertritt, seine Weise wäre die sinnvolle, die richtige Weise dieser zu begegnen und diese oder jene dann die falsche.

                    Keine Angst, ich hatte nicht das Gefühl, dass du mir irgendwas unterstellst; ich wollte meine Überlegungen und meinen Standpunkt einfach nur möglichst nachvollziehbar und präzise formulieren. Ausserdem mag ich kritische Unterhaltungen, wie diese sehr gern 😁

                    Wenn man sich immer nur eins ist, bleibt die Wahrscheinlichkeit für den Erwerb neuer Blickwinkel auf bereits bestehende Ideen, sowie die Entstehung völlig neuer, leider verschwindend gering.

                    Und, wenn man kontrovers diskutiert, inhaltlich abweichender Überzeugung ist, bedeutet doch nicht, dass man sich nicht mag oder respektiert; wobei mir natürlich klar ist, dass heutzutage oft, und auch insbesondere im Netz, gern mal die sachliche und emotionale Ebene im selben Topf gekocht werden 🤷‍♂️

                    Was das Abschliessen von Games angeht, bin ich dann eher das genaue Gegenteil von dir. Ich versuche stets meine Games so vollständig wie möglich zu beenden, im Optimalfall zu 100%’en. Ein Spiel abbrechen tu ich extrem selten, weil ich, zum einen, meinen eigenen Geschmack sehr gut einschätzen kann und, zum anderen, weil ich mich vor Beginn des Abenteuers informiere, ob’s überhaupt was für mich ist 😙

                    Bei Death Stranding war’s dennoch eine andere Sache, die ebenfalls ihre Rolle gespielt haben dürfte: Nicht meine Konsole, nicht mein Wohnzimmer.

                    Nur mal so aus reiner Neugierde, falls du es noch wissen solltest; wieviele Stunden hast du denn letzten Endes in Death Stranding verbracht?

                    1
                    • Duranir 17410 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 28.11.2021 - 19:22 Uhr

                      Kann ich leider nicht sagen wie viele Stunden das insgesamt waren. Hatte die Story durch, aber brachte auch bei allen den Ruf hoch für neue Aufträge und Hilfsmittel. Dann baute ich überall für mich perfekte Routen ^^

                      Der Grund bei mir, für die Spielabbrüche, sind meist die riesigen Welten. Ich fetze nicht durch Spiele durch. Will alles genießen und betrachten. Doch die meisten open world Spiele sind sooooo gigantisch. Wird dann irgendwann zuviel.
                      Und meine Motivation lässt dann auch langsam nach.
                      Langweile mich schnell.

                      MMORPGs und Spiele wie ARK hingegen fesseln mich ziemlich lange. Aber es muss dann wirklich das Gameplay passen.
                      Darum hoffe ich so sehr darauf, dass Final Fantasy 14 endlich auf die Xbox kommt. Spiele es seit dem Start von A Realm Reborn und das neuste Addon bringt die absolut geniale Geschichte zum Abschluss. Will es aber nicht mehr an der PS4 spielen. Alleine wegen dem Controller schon 😅

                      0
                  • juicebrother 152940 XP God-at-Arms Silber | 28.11.2021 - 19:56 Uhr

                    In Ark hatten wir damals im GamePreview etliche 100 Stunden verballert. Unsere Nachbarn hatten sogar einen Giganto 💪 und unser Stamm hiess TheBananas 😋

                    Durch Spiele durchrushen mach eigentlich auch so gut wie nie. Neige da eher zum anderen Extrem. Spiele und ihre grossartigen Welten und Atmosphären sind ja zum geniessen da. Wenn man sich einige meiner playtimes so ankuckt, heieiei 😅

                    1
      • David Wooderson 113900 XP Scorpio King Rang 2 | 27.11.2021 - 23:49 Uhr

        @ozeansunny @buimui

        Ja tut mir leid für euch wenn ich da euren Entwickler-Gott beleidigt habe. Aber ich finde ihn sowieso leicht überbewertet. Die Metal Gear Solid waren ganz gut, aber Death Standing ging gar nicht. 😴
        Mich hat da nix abgeholt.
        Na zum Glück sind ja Geschmäcker verschieden und is ja toll für euch wenn ihr da Spaß hattet. 😉

        1
        • buimui 101120 XP Profi User | 28.11.2021 - 00:12 Uhr

          @davidwooderson
          Jedem das seine. Ich finde es persönlich nicht schlimm das dir das Spiel nicht gefällt. Ich habe nur gesagt, dass ich es schade finde, dass das Spiel immer nur auf ein Wort reduziert wird, dass irgendwann mal jemand im Internet geschrieben hat und alle es nachplappern.

          Das war auch kein Angriff gegen dich und ich kann mit deinen Argumenten sehr gut leben. Alles cool. ✌️😜

          0
        • OzeanSunny 220200 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 28.11.2021 - 07:49 Uhr

          Tja tut mir leid aber er ist nicht mein Entwickler Gott. Da sieht man das du mich nicht kennst und irgendein Schwachsinn in dem Bereich von dir gibst. Ich finde zum Beispiel das letzte MGS nicht gut von ihm, aber trotzdem akzeptiere ich das es für andere einen hohen künstlerischen Wert hat. Und nicht so arrogant und borniert bin jemand anderes Arbeit schlecht zu reden 😉👍
          Wenn dir das Game nicht zusagt ist doch ok, nur andere haben eine andere Meinung ohne es extrem schlecht zu machen und auf eine Design Entscheidung runter zu brechen.

          0
          • David Wooderson 113900 XP Scorpio King Rang 2 | 28.11.2021 - 11:01 Uhr

            Bleib mal entspannt Dude 😉
            Is ja wohl auch logisch das ich dich und deine besonderen Vorlieben nicht kenne. Woher auch 🤦🏼‍♂️
            Da is wohl jemand seht getriggert. 😘
            ..also chill mal!

            2
      • Fraggleflops 24945 XP Nasenbohrer Level 2 | 28.11.2021 - 07:17 Uhr

        Das Ausliefern ist lediglich ein künstlerischer Ausdruck des ungezeigten tieferen Sinn des Spiels bzw. der Handlung. Aber tröste Dich, für eine große Mehrheit wird TLOU2 auch auf eine Transe reduziert die es lediglich in der falschen Interpretation von Leaks gab.

        In Zeiten von „Wir sind Vanguard“ und Warzone Gedöns bin ich dankbar um solche Perlen. Auch wenn wenn viele sagen „DHL Simulator“.

        2
        • OzeanSunny 220200 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 28.11.2021 - 07:40 Uhr

          Ja Mainstream zieht halt immer. Genauso wie wie du es mit Last of Us schreibst. Was war das Geheule groß, aber das die ein Game mit einem tollen Storytelling bekommen haben hat keinen interessiert weil der Entwickler ne Entscheidung getroffen hat die dem Mainstream nicht gefallen hat. Das Game war nämlich genauso so ein Highlight

          0
    • juicebrother 152940 XP God-at-Arms Silber | 27.11.2021 - 19:02 Uhr

      @davidwooderson

      Egal, Hauptsache möglichst wirr und bizarr, damit sich eine handvoll Elitegamer wieder allen Normalos überlegen spüren darf, weil nur sie dem künstlerischen und interlektuellen Anspruch von Kojima’s Genie gerecht werden konnten 😜

      3
      • David Wooderson 113900 XP Scorpio King Rang 2 | 27.11.2021 - 23:51 Uhr

        Deine Kommis wie so oft gut aufm Punkt. 😁
        Ja vielleicht war mir das alles zu deep und ich habs nicht verstanden dieses Meisterstück. 😎

        1
        • buimui 101120 XP Profi User | 28.11.2021 - 00:19 Uhr

          So Deep ist es auch nicht. Bei mir spielt es natürlich keine unerhebliche Rolle, das ich Kojima Games seit dem ersten Metal Gear auf der NES spiele und Metal Gear meine Alltime Nummer 1 Reihe ist. Ich habe also vielleicht mehr Geduld als der Durchschnittsgamer, mit seinen Werken. 🤣

          0
      • OzeanSunny 220200 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 28.11.2021 - 07:44 Uhr

        Oh jetzt pauschalisieren wir schon. Hat hier irgendjemand geschrieben das es für Elite Gamer ist? Ist irgendwie an mir vorbei gegangen. Es wurde geschrieben das es Geschmacksache ist und nicht für jeden was ist und nix anderes. Wenn ihr euch persönlich angegriffen fühlt dann kann keiner was dafür. Und wenn jetzt geschrieben wird das wir darauf hingewiesen haben ja das stimmt aber nicht weil wir heulen sondern weil das Game seine Daseinsberechtigung hat und zwar so wie es ist.

        0
        • juicebrother 152940 XP God-at-Arms Silber | 28.11.2021 - 10:38 Uhr

          Du schriebst doch selbst: „Nur traurig das immer der gleiche Spruch kommt und das von den Leuten die (…) es einfach nicht verstanden haben“, „Ja Mainstream zieht halt immer.“ und „du hast es nicht durch gespielt oder nur angezockt. Deswegen ist es nur eine Perspektive von dir die Substanzlos ist“.

          Hört sich für mich tatsächlich nach genau der Art von Pauschalisierungen an, mit welchen Kojimabegeisterte gern mal lästige, kritische Stimmen abwimmeln 🤷‍♂️

          2
      • buimui 101120 XP Profi User | 28.11.2021 - 11:27 Uhr

        @juicebrother
        Kojimas Spiele sind nicht mal so bizarr. Das Problem an der Metal Gear Reihe ist doch einfach das Kojima Kreuz und quer released hat. Wenn du mit MGS 1 auf der Playstation eingestiegen bist, dann verstehst du halt nur Bahnhof und spätestens ab Teil 2 und 3, verstehst du die welt nicht mehr. wenn du aber chronologisch bei MGS 3 anfängst und auch Metal Gear (NES), Metal Gear 2 (MSX2) und die PSP Ableger spielst, ergibt die komplette Story einen Sinn und du wirst mit einer der wohl besten und komplexesten Story belohnt die es im Gaming je gab.

        Es ist halt für diese komplexe Serie unendlich wichtig, das du nach der Timeline spielst.

        1
        • juicebrother 152940 XP God-at-Arms Silber | 28.11.2021 - 12:20 Uhr

          Gut möglich; ich bin da tatsächlich erst zu psOne Zeiten eingestiegen und die NES Games hab ich nie gezockt. Damals war ich noch ein kleiner Pups und Mario und Alex Kidd entsprachen eher dem Konzept von Games die ich begreifen und geniessen konnte 😋

          2
          • buimui 101120 XP Profi User | 28.11.2021 - 12:49 Uhr

            Verstanden habe ich es damals natürlich nicht, da ich weder englisch noch lesen konnte. Habe immer meinen Onkel zugeschaut, der hatte eine US-NES und sich die Spiele importieren lassen.

            Ich habe es per Emulator mit Englischkenntnissen und reiferen Geist nachgeholt.

            Ich habe auch erst nach Jahren gecheckt was es mit den Verwandlungen von Monster Boy Dragons Trap auf sich hat, oder welchen Sinn Sonic macht. 🤣

            0
  1. OzeanSunny 220200 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 27.11.2021 - 14:10 Uhr

    Oh oh da freue ich mich 😉👍
    Death Stranding ist schon klasse gewesen, vor allem der Directors Cut

    4
    • Final18 65080 XP Romper Domper Stomper | 27.11.2021 - 15:41 Uhr

      Ich fand death stranding in Ordnung. Es schon mehr als nur ein Paketbote Spiel. Aber so richtig begeistert war ich jetzt auch nicht.
      Ich wette das ist Norman Reedus auf den Bild 😉. Da stehen deinen Chancen nicht schlecht für ein death stranding 2. Norman hat erst vor kurzem selbst gesagt das er an einen 2teil glaubt und in Verhandlungen für ein neues Spiel führt. Ich hoffe aber das es ein silent hill wird, Konami hat ja einige Marken an andere Entwickler abgegeben. Vielleicht wird es doch noch sowas wie die P. T DEMO.

      3
      • danbu 5040 XP Beginner Level 3 | 28.11.2021 - 03:53 Uhr

        Darauf hoffe ich soo sehr. Und das hat dann am besten auch noch einen so großen Erfolg, dass Konami endlichmal die alten Teile, vor allem 2 & 3 nochmal in vernünftiger Version auf die aktuellen Konsolen bringt.
        Kann echt nicht verstehen, wie man die Reihe über die Jahre so verkommen lassen konnte.

        0
        • juicebrother 152940 XP God-at-Arms Silber | 28.11.2021 - 12:23 Uhr

          Ich hät vor allem nix gegen einen Re-Release von Teil 1. 2 & 3 sind ja wenigstens noch als HD Edition verfügbar…

          0
          • danbu 5040 XP Beginner Level 3 | 28.11.2021 - 14:56 Uhr

            Jaa, die lasse ich aber nicht als vernünftig durchgehen. Hab sie zugegenermaßen selber noch nicht gespielt, aber mir etliche Videos und Erfahrungsberichte dazu durchgelesen, die etliche Probleme aufzählen, die die Collection mit sich bringen. Ein neuer Release wäre mir schon mehr als recht.
            Teil 1 hab ich noch auf meiner PS Vita, aber ja, das dürfen sie auch gerne nochmal rausbringen.

            0
            • juicebrother 152940 XP God-at-Arms Silber | 28.11.2021 - 15:17 Uhr

              Beim Erstling würd mich auch das grobkörnige 3D nicht stören. Nur noch nostalgischer so 😙

              Welche Probleme soll die HD Collection denn haben? Hab die damals für 360 gekauft und kann mich jetzt an nix im Besonderen erinnern?

              0
              • danbu 5040 XP Beginner Level 3 | 28.11.2021 - 23:06 Uhr

                Ich hab wie gesagt keine eigenen Erfahrungen, aber hab gelesen, dass die damals zuständigen Entwickler aus irgendwelchen Gründen mit einer unvollständigen Version des Codes der Spiele arbeiten mussten und dass die Collection unter Abstürzen, Bugs, Grafikfehlern, falsch dargestelltem Nebel, nicht richtigem abgemischtem Sound, Framerateeinbrüchen und mehr leidet. Gibt auch genug Videos und Grafiken, die einiges davon zeigen.
                Da ich die Spiele echt mag hab ich auch wirklich eine Weile recherhiert, immer in der Hoffnung Leute zu finden, die sagen, dass es so schlimm gar nicht sei, aber die Menschen die beschrieben was für ein Wrack das sei waren irgendwie stark in der Überzahl, egal wo ich geschaut habe.
                Hab mich dann immer fern gehalten von der Collection und bin bei den PC-Versionen geblieben, auch wenn ich eigentlich eher nicht der PC-Zocker bin.

                0
                • juicebrother 152940 XP God-at-Arms Silber | 29.11.2021 - 07:30 Uhr

                  Ah, okay. War mir tatsächlich nicht bewusst und kann mich auch, wie gesagt, jetzt nicht daran erinnern, dass mir damals derlei extreme Aussetzer aufgefallen wären…

                  Wenn ich’s bis heute Abend nicht schon wieder vergessen hab, schau ich mal in die Games rein ✌

                  0
  2. buimui 101120 XP Profi User | 27.11.2021 - 14:36 Uhr

    In Norman Reedus hat Kojima wohl seine persönliche Muse gefunden. 🤣

    3
    • OzeanSunny 220200 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 27.11.2021 - 14:47 Uhr

      Ja die beiden sind wohl echte Buddys 😉
      Damals wurde ja schon Silent Hill leider mit ihnen gecancelt. Hoffe da ergibt sich noch einmal irgendwas

      1
  3. Takrag 21570 XP Nasenbohrer Level 1 | 27.11.2021 - 16:14 Uhr

    Da können wir evtl. was auf dem Game Awards sehen? Kojima ist ja ja auch Buddy mit dem Moderator

    1
    • juicebrother 152940 XP God-at-Arms Silber | 27.11.2021 - 19:07 Uhr

      Würd ich so nicht behaupten, es ist eher so, dass Keighley ein extremer Kojima Fanboy ist. Es gab da, vor zwei Jahren glaube ich, mal ein Interview, als es echt so aussah, als ob der jetzt jeden Moment die rote Rose und den Goldring mit Diamanten zücken und vor Kojima auf’s Knie fallen würde 🥰🥰🥰

      1
  4. Phonic 164305 XP First Star Silber | 27.11.2021 - 20:15 Uhr

    Sagt leider gar nix aus aber Kojima ist immer für was besonderes gut

    0
    • juicebrother 152940 XP God-at-Arms Silber | 27.11.2021 - 23:24 Uhr

      Na, wenn dann wird das wohl eher nicht von Kojima kommen.

      Die Rechte hierfür liegen weiterhin bei Konami und so wie deren Beziehung zum hauseigenen Starentwickler geendet hat, kann ich mir nicht vorstellen, dass da weder von der einen, noch von der anderen Seite her grosses Interesse besteht für eine derartige Zusammenarbeit 😅

      0
      • ZnroZ 4720 XP Beginner Level 2 | 28.11.2021 - 12:06 Uhr

        Das ist wirklich so schade, MG-V war so enttäuschend. Da hat man gemerkt das sein Einfluss gefehlt hat. War einer meiner liebsten Spielereihen

        0
      • Absolver 2780 XP Beginner Level 2 | 28.11.2021 - 13:43 Uhr

        Wenn man nach den „letzten News“ von Outlets wie VGC, Gematsu etc. geht scheinen sich Konami und Kojima wieder angenähert zu haben, was aber noch nichts heißen mag.

        0
        • juicebrother 152940 XP God-at-Arms Silber | 28.11.2021 - 15:11 Uhr

          Ah, echt? Hab ich nicht mitbekommen 👍

          Manchmal braucht’s erst eine Trennung um wirklich zu wissen, was man aneinander hatte 😚

          0
        • juicebrother 152940 XP God-at-Arms Silber | 28.11.2021 - 16:59 Uhr

          Bei dem trockenen Humor, den’s für eine Game Umsetzung von unser aller liebsten Genie-Doofbirne benötigen würde, fiele meine Entscheidung da aktuell auf Eidos. Konnte gar nicht mitzählen, wie oft ich bei den Guardians genau deshalb habe schmunzeln oder laut loslachen müssen 👌

          1
    • buimui 101120 XP Profi User | 28.11.2021 - 16:09 Uhr

      Ich glaube für Death Stranding 2 hat sich UPS die Rechte gesichert. Man munkelt aber auch das diverse Foodlieferanten mit einsteigen und Fahrräder eine große Rolle spielen sollen. 😉

      0
      • juicebrother 152940 XP God-at-Arms Silber | 28.11.2021 - 16:53 Uhr

        Wär gar nicht mal so abwegig. Bereits im Erstling gab es ja einiges an bekannten real life Marken. Klamotten, Brillen und… die echt mal gar nicht aufdringlich und völlig dezent platzierten Monster Energy Büchsen 🤭

        Sogar einfaches Wasser hat sich ja magischerweise irgendwie immer in Monster verwandelt. Puff ✨

        Ich denke, dass Kojima am Ende doch um einiges flexibler, als mancher Fan ist, was seine künstlerische Vision angeht; vorausgesetzt der Preis stimmt 🤑

        0
  5. DanielAUSChemnitz 1240 XP Beginner Level 1 | 28.11.2021 - 16:01 Uhr

    Eine remastered Version von Metal gear. Damals für die PS1. Das war das erste Spiel, was ich damals gespielt habe.

    0
    • juicebrother 152940 XP God-at-Arms Silber | 28.11.2021 - 17:02 Uhr

      War mein erstes Game, was ich ganz auf japanisch durchgezockt hatte, weil ich’s einfach nicht mehr aushielt auf den Release hier bei uns zu warten 😋

      Das Cube Remake, The Twin Snakes, kennst du? War/ist echt eine gelungene Umsetzung 👌

      0
        • juicebrother 152940 XP God-at-Arms Silber | 30.11.2021 - 07:42 Uhr

          Jep, das liegt wohl nicht zuletzt an der extrem verworrenen Publishing Rights Situation bei dem Titel, wie man mir mal hier auf XD erklärt hatte 🤷‍♂️

          0
          • David Wooderson 113900 XP Scorpio King Rang 2 | 30.11.2021 - 08:16 Uhr

            Da hoffe ich mal auf irgendeine Einigung.
            Ach und ich will Metal Gear Solid 4 für meine Series X haben. Ich hatte nie ne PS3. 😎

            0
            • juicebrother 152940 XP God-at-Arms Silber | 30.11.2021 - 11:51 Uhr

              MGS4 hab ich damals auf der PS3 vom Papa gezockt. Allerdings nie abgeschlossen 😅

              1
              • Devilsgift 68850 XP Romper Domper Stomper | 30.11.2021 - 12:08 Uhr

                MGS 4 war ein Knaller, und hat mir persönlich viel besser gefallen als der 5te Teil.

                0
                • juicebrother 152940 XP God-at-Arms Silber | 30.11.2021 - 14:36 Uhr

                  Ich denke, das liegt unter anderem daran, dass 5 nicht wirklich fertig, die Stimmung zwischen Kojima und Konami bereits Essig war und man das Projekt einfach nur noch irgendwie abschliessen und auf den Markt bringen wollte. Auch hab ich das Gefühl, dass die offenere Formel in 5 nicht unbedingt gut mit der von MGS harmoniert…

                  0
                • juicebrother 152940 XP God-at-Arms Silber | 30.11.2021 - 14:41 Uhr

                  Gäb’s sicher genug Abnehmer für. Ich würd’s schon allein aus dem Grund begrüssen nicht mehr zig verschiedene Konsole für die Reihe zu benötigen (insbesondere wenn man die Handheld Ableger mitrechnet) 😁

                  0

Hinterlasse eine Antwort