Kojima Productions: Kojima ging zuerst zu Sony aber sie lehnten ab laut Gerücht

Kojima ging zuerst zu Sony für sein nächstes Spiel, aber sie lehnten ihn ab laut einem neuen Gerücht.

Laut den neuesten Gerüchten im Internet ist Hideo Kojima mit seinem neuesten Projekt zuerst bei Sony vorstellig geworden, um das Spiel für die PlayStation 5 zu veröffentlichen. Doch Sony soll Kojima und sein neueste Projekt abgelehnt haben.

Kojima Productions ging ursprünglich zu Sony mit einem Pitch für ihr nächstes Spiel. Sony war jedoch mit dem kommerziellen Erfolg von Death Stranding nicht zufrieden und lehnte daher das Angebot ab, erneut mit Kojima zu arbeiten.

Seitdem gibt es weitere Gerüchte, dass Kojima mit seinem Studio nun bei Microsoft angeklopft hat, die bereits einen exklusiven Vertrag für das neue Kojima-Spiel ausgehandelt haben.

113 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Duranir 4260 XP Beginner Level 2 | 12.04.2021 - 14:07 Uhr

    Also wer sich auf die Story und das Gameplay von Death Stranding wirklich eingelassen hat, statt nur paar Stunden anzuspielen oder quengelnden Youtubern zuzuschauen, weiß, wie gut das Spiel wirklich war/ist. Und was noch wichtiger ist: es wirklich verstanden hat in seine Gänze. Es war kein normales Spiel. Sondern lebendige Kunst. Geschaffen für Spieler mit dem Verständnis tiefgreifender Gefühle und lechzend nach mehr, als nur Standartkost.
    Death Stranding war sogar eines der herausragensten Games der letzten Playstation Generation. Während ein Horizon, Days Gone und Co schon zich mal wo anders erlebt hat, war Death Stranding alleinstehend. Eines der wenigen open World games bei denen man wirklich Probleme damit hatte sich von der Hauptgeschichte zu lösen und abseits davon die Welt zu erleben. Nicht, weil alles um die Story langweilig wäre… Sondern, weil die Story einfach gewaltig interessant war. Hab es dennoch bis kurz vor Schluss geschafft, alles aus dem Spiel zu holen. Am Ende war es aber sogar mir zu spannend wie es weiter geht, dass ich es nimmer aushielt und die Geschichte voran trieb. Das Spiel weckte starke Gefühle. Vorher sah ich alle Kojima Games als ok an. Ja must have und überaus interessant. Aber mit DS hat er endgültig bewiesen, dass er ein Künstler ist. Er ist auch nicht krank im Kopf, was viele sagten wegen seinen Ideen. Er schafft kreative Tiefen, die sonst nur selten bei Schriftstellern und Regisseuren vorhanden sind. Wie Nolan, Stephen King ect.
    Ich hoffe, dass MS mit ihm „paktiert“. Denn das wäre ein gewaltiger Gewinn für uns. Und ein äußerst herber Verlust für Sonys. Kenne einige, die sich nur wegen ihm überhaupt für die PS4 damals und PS5 zuletzt entschieden haben.

    2
    • x-hopper 10560 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 12.04.2021 - 17:44 Uhr

      Ich hab keine Ahnung von Death Stranding, aber du kannst dir sicher sein, dass es keine Schriftsteller sehr wohl gibt, die eine selbst für diese Ansprüche gute Story schreiben.

      1
  2. juicebrother 102440 XP Profi User | 12.04.2021 - 14:17 Uhr

    Hätt mich auch gewundert, wenn’s anders gewesen wäre. Man hat eine gemeinsame Geschichte, man kennt sich, man mag sich. Nur hat diese Zuneigung dann wohl doch ihre (finanziellen) Grenzen.

    Dass Kojima teils recht fantastische Vorstellungen hat im Bezug auf die Finanzierung seiner Kunstwerke, ist ja spätestens seit dem Rosenkrieg in Folge dieser unschönen Scheidung von Konami bekannt. Gelegentliche Primadonnenausbrüche gehören bei Kunstschaffenden dazu und werden vom Financier wohlwollend hingenommen. Bodenlose Budgets, bei ausbleibender Rentabilisierung offenbar nicht 🤷

    1
  3. Ranzeweih 75275 XP Tastenakrobat Level 3 | 12.04.2021 - 15:57 Uhr

    Ich kann zwar mit seinen Games nicht viel anfangen, aber er hat nun einmal einen hervorragenden Ruf, deshalb kann ich es nicht nachvollziehen, daß Sony in einfach so ziehen lässt. Das Medienecho unter den PS Usern ist ja jetzt schon gewaltig.

    0
  4. x-hopper 10560 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 12.04.2021 - 17:25 Uhr

    Dieses Gerücht passt auch gut zum Gericht, dass Sony seinen Fokus voll auf casual AAA mit größt möglichem Gewinn setzt….

    1
    • Rapza624 98640 XP Posting Machine Level 4 | 12.04.2021 - 18:16 Uhr

      Das war genau mein Gedanke. Das macht dieses Gerücht hier plausibler. Vielleicht hat jemand aber auch das andere Gerücht gelesen, und sich dann dieses hier ausgedacht. Wer weiß 😀

      0
  5. TheMarslMcFly 76660 XP Tastenakrobat Level 3 | 12.04.2021 - 18:29 Uhr

    Hab noch nie was von Kojima gespielt. Würd es aber definitiv mal probieren wenn es auf die XBox kommen würde.

    0
  6. IamChris8 11400 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 12.04.2021 - 18:40 Uhr

    Da bin ich ja mal gespannt auf das Game von Kojima. Gibt ja wirklich Gerüchte, dass MS die Rechte für die MG erworben hat. Das wäre echt nice, wenn es ein neues Metal Gear geben würde. 🙂

    0
  7. juicebrother 102440 XP Profi User | 12.04.2021 - 18:47 Uhr

    @reifi84

    Andere Geschmäcker, als die der Hyper, bzw. dein eigener, bezeichnest du als Trottel und unfähig den eigenen Horizont zu erweitern?

    Na, da ist’s vermutlich wirklich besser, dass dir da nicht noch mehr zu einfällt…

    0
  8. LordHelmchen 6160 XP Beginner Level 3 | 12.04.2021 - 20:58 Uhr

    Gut ich muss dazu sagen, das ich bevor ich mich äußere, nur die Überschrift gelesen habe. Also verteufelt mich nicht gleich. Aber das Hideo Kojima von Sony abgeblitzt ist liegt alleine schon an der Vorgeschichte. Denn Kojima und Sony sind ja nicht in Frieden auseinander gegangen sondern im Streit, denn Kojima hat sich mit Konami und Sony angelegt und die haben ihn abblitzen lassen. Es zeigt aber schon, dass Sony halt doch gutes Geld gezahlt hat, denn sonst würde jemand der im Streit auseinander geht wohl kaum versuchen wieder ein Fuß hinein zu bekommen. Damit meine ich z.b. death stranding was ja das erste Spiel war, was er selber entwickelt hat nach dem Streit mit Konami ( war bevor der bruch mit Sony war ). Denn death stranding währe ein rohrkrepierer geworden hätte Kojima das game nicht auf der ps4 veröffentlichen können. Denn mal ehrlich, wieviele haben sich das game auf dem PC gekauft!!!! Auf der xbox ist es ja nicht erschienen! So damit bin ich mal gespannt, ob das nächste Kojima Spiel mL wieder auf der xbox spielbar wird ( vielleicht ja sogar im gamepass )

    0
  9. Duranir 4260 XP Beginner Level 2 | 12.04.2021 - 21:46 Uhr

    Ich vermute sogar, dass es sich um Death Stranding 2 handeln könnte. Wollte ja fortgesetzt werden. Und da es für Mainstreamer zu „besonders“ ist, hat Sony dazu einfach : „nope“ gesagt. Die Playstation ist halt ne Mainstream Konsole die größtenteils von Kindern und Jugendlichen dominiert wird. Was man ja bekannterweise in Online Spielen und den Pro Sony Seiten nur zu gut sieht. Kojima schafft aber eher Kunstwerke für ein erwachsenes Klientel. Und unter denen auch noch gezielt nach Spielern, die nach Kunst im Spieledschungel gieren. Und mal im Ernst… Wieviel künstlerische Spiele außerhalb der Indiszene gibt es schon? Damit meine ich nicht die Grafik oder einfach nur eine Standart Hollywood Story wie bei TLOU, Gears, Halo, Days Gone, Horizon usw. Tolle Spiele, keine Frage. Aber im Endeffekt auch nicht groß anders, als ähnliches. Hübscher, wuchtiger, storylastig. Mehr aber auch nicht. Klar halo und gears haben ein gewaltiges Universum geschaffen. Etwas das Sony eigentlich gar nicht mehr zu bieten hat. Zuletzt Killzone eigentlich. Death Stranding hat eine neue Möglichkeit für… Sozusagen ausgewähltes Klientel geschaffen. Klar die Massen werden es hassen. Mir schien es bei dem Spiel sogar so, als ob Kojima sogar aufs Geld schei***. Er wollte anscheinend nur etwas schaffen und eben mit seiner Zielgruppe teilen. Und das finde ich ist honorable. Schade, dass es bis heute noch nicht auf der xbox erschienen ist. Würde es verflucht gerne nochmal mit einer Series X Grafikpower zocken. Hab zwar auch einen relativ guten Rechner, aber inzwischen kann ich nicht mehr lang auf nem Zocker Stuhl sitzen, da es aus gewissen Gründen einfach nur noch schmerzt am Rechner zu hängen. Auf der Couch klappts wunderbar und ich kann es schön auf nem großen Schirm genießen. Bin aus der Zeit raus, wo alles hardcore auf nem kleinen Bildschirm laufen muss, um „der Beste“ in Online Games zu sein.
    Und selbst wenn ich mich doch dazu entschlossen hätte mir wieder beide Konsolen zum Start zu holen… Die Xbox hat einfach die weit bessere Hardware ^^
    Ich hoffe auf nen zweiten Teil. Evtl kommt dann eine Collection für die Xbox raus mit Series X/S Update. Dann noch kostenlos in den Gamepass rein damit. Hey Kojima könnte das erreichen, was er anscheinend will: Mit mehreren Menschen seine Werke zu teilen. Und ein paar wenige damit sogar richtig begeistern. Mehr davon bitte.

    0

Hinterlasse eine Antwort