Konami: Metal Gear Solid IP könnte für Kojima und Xbox ausgelagert werden

Einmal mehr gibt es neue Gerüchte zu einer möglichen Auslagerung der Entwicklung eines neuen Metal Gear Solid von Konami.

Immer wieder gibt es Gerüchte über von Konami geplante Auslagerungen von Entwicklungsarbeiten seiner großen Marken, wie Metal Gear Solid, Silent Hill oder Castlevania.

In Bezug auf Metal Gear Solid wurden diese Gerüchte nun ein weiteres Mal von Jeremy Penter alias Karak von ACG Gaming bestärkt. In einem Podcast antwortete er auf die Aussage, dass Konami anscheinend eine Auslagerung der Metal Gear Solid IP plane mit „Anscheinend tun sie das.“ Anschließend spekulieren die Beteiligten über eine mögliche Beteiligung von Microsoft.

Auf Reddit erklärte Penter in der Folge, dass er sich lediglich auf das bezogen habe, was er gehört habe, die Informationen allerdings von einer sehr verlässlichen Quelle habe, mit welcher er schon lange zusammenarbeite und die in der Vergangenheit zumeist richtig gelegen hatte. Unter anderem bescheinigte er seiner Quelle dieses Jahr acht von achtmal richtig gelegen zu haben.

Aktuell halten sich Gerüchte das Hideo Kojima beziehungsweise dessen Entwicklerstudio Kojima Productions kurz davorstehen soll, einen Vertrag mit Microsoft für die Veröffentlichung seines nächsten Spiels zu unterzeichnen. Ein ähnlicher Deal soll von Sony aufgrund des mäßigen Erfolges von Death Stranding zuvor abgelehnt worden sein.

Besagte Aussagen sind im Video ab 1:10:00 zu finden:

69 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Ghostyrix 77760 XP Tastenakrobat Level 4 | 13.04.2021 - 06:38 Uhr

    Die Gerüchteküche brodelt heute wieder ganz schön ordentlich aber wenn die Quelle wirklich so vertrauenswürdig ist, dann gibts am Ende vielleicht doch noch ein Festmahl 😁

    Für mich wäre Metal Gear auch einer der wenigen Konami Titel, die mich etwas interessieren 🙂

    0
  2. Rapza624 98640 XP Posting Machine Level 4 | 13.04.2021 - 06:42 Uhr

    Bei einem neuen Metal Gear hätte wohl auch Sony zugeschlagen. Und so wie die Beziehung von Kojima und Konami beendet wurde, kann ich mir ein weiteres Metal Gear von Kojima auch nicht mehr wirklich vorstellen.

    0
  3. Dr.Strange 20540 XP Nasenbohrer Level 1 | 13.04.2021 - 06:43 Uhr

    Naja, erst mal abwarten welcher Hersteller sich die Lizenzen gesichert hat. Ich fürchte Sony. Die sind ja gern auf der Remaster/ Remake Welle unterwegs..

    Metal Gear hätte immer noch eine hohe Zugkraft.

    1
  4. Sonnendeck 36105 XP Bobby Car Raser | 13.04.2021 - 06:46 Uhr

    Das letzte Metal Gear Solid war nicht wirklich mehr gut und ich denke Hideo Kojima hat seine besten Zeiten hinter sich

    1
  5. Syler03 31800 XP Bobby Car Bewunderer | 13.04.2021 - 06:59 Uhr

    Ich glaube dass wird nichts, dafür haben zuviel Firmen Ihr Finger drin. Konami, Microsoft, Kojima Productions….

    0
  6. Dr.Strange 20540 XP Nasenbohrer Level 1 | 13.04.2021 - 07:01 Uhr

    Vorschlag:
    Playstation bekommt die Metal Gear Lizenz und wir Xboxer die von Splintercell 🤗

    0
  7. bennymiles1989 25734 XP Nasenbohrer Level 3 | 13.04.2021 - 07:05 Uhr

    Mgs ausgelagert ja.
    Deal mit Kojima könnt auch stimmen.
    Aber das Kojima an mgs arbeitet glaub ich nicht der ist nicht aus Spaß von Konami Weg.

    0
  8. Markus79 25940 XP Nasenbohrer Level 3 | 13.04.2021 - 07:11 Uhr

    Sehr viel Raum für Spekulationen. Aber ob er wirklich nochmal an nem MGS arbeitet. Die Trennung von Konami war jetzt nicht so reibungslos das ich mir es momentan vorstellen könnte…

    0
  9. DocPhab 6675 XP Beginner Level 3 | 13.04.2021 - 07:12 Uhr

    Für mich ist MGS ausgelutscht. Auf ein Splinter Cell hätte ich mal wieder Lust

    2
    • Markus79 25940 XP Nasenbohrer Level 3 | 13.04.2021 - 07:19 Uhr

      Denke die halbe Gamingwelt wartet sehnsüchtig auf ein neues Splinter Cell. 😉

      1
      • DocPhab 6675 XP Beginner Level 3 | 13.04.2021 - 07:24 Uhr

        Ich glaube so viele sind es auch nicht;-P…Sonst hätten Sie die IP nicht auf Eis gelegt

        0

Hinterlasse eine Antwort