Konami: Partnerschaft mit der UEFA endet nach zehn Jahren

Die Partnerschaft zwischen Konami und der UEFA endet nach zehn Jahren.

Die UEFA gab heute bekannt, das die zehn Jahre lange Sponsoring-Partnerschaft mit Konami nach dem Endspiel der UEFA Champions League in Kiew enden wird. Konami verliert dadurch in den kommenden Teilen der PES-Reihe die Wettbewerbe UEFA Champions League und UEFA Europa League.

Konami will sich in diesem Jahr auf andere Bereiche konzentrieren, wie Jonas Lygaard, Senior Director Brand & Business Development von Konami Digital Entertainment B.V. sagte:

„Die UEFA-Champions-League-Lizenz hat uns eine Plattform gegeben, um einmalige Erlebnisse zu schaffen und Fußballfans aus der ganzen Welt die Möglichkeit zu bieten, diesen Wettbewerb aus nächster Nähe zu genießen. Dieses Jahr werden wir uns jedoch auf andere Bereiche konzentrieren. Wir werden andere Wege für eine weitere Zusammenarbeit zwischen der UEFA und Konami suchen, um unsere starke Beziehung aufrechtzuerhalten.“

Guy-Laurent Epstein, Marketingdirektor der UEFA Events SA, sagte zum Ende der Partnerschaft:

„Konami war für die UEFA Champions League und die UEFA Europa League ein starker Lizenzierungspartner und unsere Wettbewerbsmarken erschienen sehr prominent innerhalb des Videospiels, und als Teil der beliebten, von Konami organisierten ,UEFA Champions League E-Sports-Turniere‘. Die Zusammenarbeit war sehr fruchtbar und brachte Vorteile für beide Seiten. Die UEFA möchte Konami für sein enormes Engagement und seine Unterstützung der UEFA-Klubwettbewerbe in den letzten zehn Jahren danken und wir freuen uns, im Zusammenhang mit den UEFA-Nationalmannschaftswettbewerben weiterhin mit Konami zusammenzuarbeiten.“

18 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Porakete 154490 XP God-at-Arms Silber | 18.04.2018 - 18:05 Uhr

    Das klingt ja nach ner neuen Lizenz für Fifa/Ultimate Team.
    Geil, darauf hab ich gewartet. Nicht.😑

    0
  2. snickstick 159945 XP God-at-Arms Onyx | 18.04.2018 - 18:33 Uhr

    EA hat einfach mehr geboten, denke ich. Und die UEFA war im Nachhinein die Vertragslaufzeit zu lang.

    2
  3. Tobias BTSV 66250 XP Romper Domper Stomper | 18.04.2018 - 18:50 Uhr

    Frag mich eh, warum PES die Lizenz hatte. Weil nicht mal alle aktuellen Teilnehmer waren dabei. Hatte für mich nie ein Sinn. Damit verliert PES auch die UEFA EM.

    2
  4. FIRST SONIC 15815 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 18.04.2018 - 19:12 Uhr

    Wir wissen doch alle was passiert wenn EA diese Lizenz wieder bekommt, richtig.
    Sie werden wieder 2 Games produzieren wie damals. Einmal das normale FIFA und dann ein extra Uefa Champions League Game🙈

    0
    • Tuffi2KOne 63230 XP Romper Stomper | 18.04.2018 - 19:16 Uhr

      Blödsinn, ich denke nicht das sie es tun werden. Fifa hat heute einen ganz anderen stand als damals. Es war zwar immer schon gut aber heute ist Fifa das Hauptschlachtschiff im EA Sports Sektor.

      Man wird damit Fifa endgültig was Lizenzen angeht komplettieren !

      3
      • Tobias BTSV 66250 XP Romper Domper Stomper | 18.04.2018 - 20:08 Uhr

        Das Extra Spiel würde aus heutiger Sicht kein Sinn mehr machen. Denke nicht, das dieses Spiel sich gut verkaufen würde. Das weiß EA auch.

        2
      • FIRST SONIC 15815 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 18.04.2018 - 22:06 Uhr

        Hoffe ich für euch FIFA Fans natürlich nicht, aber ea hat doch schon immer alles extra gemacht. Ob jetzt FIFA Champions league 2007 oder FIFA Weltmeisterschaft 2014.

        0
        • Tuffi2KOne 63230 XP Romper Stomper | 18.04.2018 - 22:57 Uhr

          Du sagst ja selber wie lange es her ist. Hat EA danach nochmal irgendwas extra gemacht ?

          Es gibt auch absolut keinen Grund das sie für eine CL oder EL diese Modi nur in ein separates Spiel packen aber in Fifa dann alles bleibt wie es ist.

          Also keine Ahnung woher deine Skepsis kommt oder Vermutung man würde/könnte es machen nur weil man es irgendwann vor 4/5 Jahren gemacht hat.

          1
          • FIRST SONIC 15815 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 19.04.2018 - 01:46 Uhr

            Na zum Ea Champions league Vertreter konnten sie ja auch keins mehr produzieren wenn Konami die Lizenz 10 Jahre hatte und eine WM ist ja auch nicht jedes Jahr.

            Weil Ea vielleicht schon immer die gamer Ausbeutet. Aber demnächst wissen wir mehr, ob sie für das WM Update Geld verlangen oder es wie Konami zur Euro16 umsonst anbieten

            0
          • FIRST SONIC 15815 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 19.04.2018 - 12:48 Uhr

            Das weiß ich nicht ob es in Fut integriert würde. Ich rede hier vom vollpreis Titel zur WM.
            Aber is jetzt auch egal. Konami hat wieder eine Lizenz weniger und kaufen sich ja anscheind wenn dann nur noch einzelne Clubs als exklusiv Partner.
            Ich hoffe immer noch das Microsoft eines Tages erlaubt den Editor so freizugeben das ich eigene Embleme etc. Erstellen darf👍🍻

            0
  5. Archimedes 173920 XP P3P3 L3 P3W P3W Shot 2 | 18.04.2018 - 20:02 Uhr

    Schade. So kann man sich Konkurrenz vom Hals schaffen. Dabei belebt Die doch das Geschäft

    5
  6. soulziix3 18840 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 19.04.2018 - 07:53 Uhr

    Wusste garnicht, dass pes die Lizenzen dafür hatte 😀 und wen interessieren schon die Lizenzen in pes? Ich hab es früher gespielt, weil es mir mehr gefallen hat. Da waren mir die Lizenzen egal.

    1
  7. stephank2711 8520 XP Beginner Level 4 | 19.04.2018 - 09:03 Uhr

    Soweit ich weiß betraf das aber doch eh nur die Marke „Champions League“; alle Teams, die in real daran in dem jeweiligen Jahr teilnahmen waren aber glaube ich nicht immer dabei, oder täusche ich mich?

    So oder so, ich hole mir hauptsächlich Fifa, PES wenn nur als Sonderangebot. Und ja, das liegt hauptsächlich an den Lizenzen, wobei auch vom Spielegefühl her Fifa in den letzten Jahren recht okay war.

    1

Hinterlasse eine Antwort