Life is Strange: Before the Storm: Partnerschaft mit britischer Indie-Folkband Daughter angekündigt

Life is Strange: Before the Storm kündigt Partnerschaft mit der britischen Indie-Folkband Daughter an

Square Enix freut sich heute bekanntzugeben, dass Musik der britischen Indie-Folkband Daughter Teil des Original-Soundtracks für Life is Strange: Before the Storm, dem nächsten Spiel in der preisgekrönten und millionenfach verkauften, episodischen Life is Strange-Reihe, sein wird. Der Original-Soundtrack mit dem Titel „Music From Before The Storm“ wird am 1. September 2017 von Glassnote Records/4AD veröffentlicht. Das Spiel enthält alle Tracks von Music from Before the Storm sowie zusätzliche, lizenzierte Tracks aus dem Repertoire von Daughter.

„Life is Strange ist ein Spiel, das viele Emotionen hervorruft und neben der großartigen Erzählweise und den Charakteren spielt dabei die Musik eine große Rolle“, sagt Jon Brooke, Vizepräsident für Brand Marketing bei Square Enix London Studios. „Es war uns sehr wichtig, neben unseren lizenzierten Tracks den richtigen Partner für den Original-Soundtrack zu finden, um die Emotionen unseres Spiels einzufangen und Daughter passte perfekt. Nachdem wir alle Tracks für das Spiel gehört hatten, wollten wir ein Album veröffentlichen, damit unsere Fans die Musik wieder und wieder genießen können. Kurz vor der Veröffentlichung eines Life is Strange Daughter-Albums sind wir dankbar und aufgeregt zugleich und hoffen, dass die Fans alle Tracks so sehr genießen wie wir denken.“

„Wir sind so stolz, den Soundtrack für „Life Is Strange: Before the Storm“ geschrieben zu haben“, sagt Elena Tonra, die Leadsängerin von Daughter. „Dies war unsere erste Arbeit an einem Original-Soundtrack und wir fühlen uns so geehrt, dass wir die Gelegenheit hatten, mit dem Team zu arbeiten. Uns gefiel die Geschichte auf Anhieb, da im Mittelpunkt eine Hauptdarstellerin steht, die gleichermaßen emotional, intelligent, sensibel und knallhart ist. Ich denke, die Charaktere selbst haben die Geräuschkulisse, die wir schufen, beeinflusst. Es war eine Freude, daran zu arbeiten.“

„Wir wollten mit diesem Projekt Spaß haben, also kreierten wir einen Soundtrack, der sich anfühlt, als könnte er für die Charaktere im Spiel sein“, sagt Igor Haefeli, Gründungsmitglied der Band. „Es war uns auch wichtig, sicherzugehen, dass diese Ansammlung an Liedern und Musikstücken auf ihren eigenen Füßen steht, also strengten wir uns richtig an. Wir hoffen, dass sie Spielern wie Nicht-Spielern gleichermaßen gefallen wird.“

Der erste Track des Albums mit dem Titel „Burn It Down“ kann hier angehört werden: http://smarturl.it/DaughterBurnItDown

DAUGHTER Original-Soundtrack “Music from Before the Storm”

Trackliste
1. Glass
2. Burn It Down
3. Flaws
4. Hope
5. The Right Way Around
6. Witches
7. Departure
8. All I Wanted
9. I Can’t Live Here Anymore
10. Dreams Of William
11. Improve
12. Voices
13. A Hole In The Earth

Das Album „Music from Before the Storm“ kann ab sofort hier vorbestellt werden: http://smarturl.it/DaughterMFBTS

Die erste von drei Episoden von Life is Strange: Before the Storm trägt den Titel „Awake“ und wird am 31. August 2017 für Xbox One, PlayStation 4 und PC (Steam) erscheinen.

3 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Erik Seidel 50185 XP Nachwuchsadmin 5+ | 09.08.2017 - 09:39 Uhr

    Bah. Indie-Folk. Ein furchtbares Genre, wie ich finde. Mumford and Sons, Bon Iver, Beirut, blabla – sowas zieht mich immer richtig down. Kein Wunder, dass es mehr und mehr Menschen mit Depressionen gibt 😉

    Na gut, zu dem Spiel passt das wohl…

    1
  2. BountyGamerX 46290 XP Hooligan Treter | 09.08.2017 - 10:07 Uhr

    Der Soundtrack von Life is Strange war einfach gut und hat super gepasst. Ich kenne die Band nicht, hoffe aber, dass dies wieder der Fall sein wird.
    Ende August kann’s dann endlich wieder losgehn 🙂

    1
  3. S0LIN0 105415 XP Hardcore User | 09.08.2017 - 12:49 Uhr

    Dass ich mich auf das Spiel freue, habe ich hier Ja schon mehrfach geäußert und ich habe im Vorverkauf blind zugeschlagen, wie jemand der sich in der ersten Minute ein Wacken Ticket kauft, ohne die vollständige Band Liste gesehen zu haben 😉 Musik ist immer, oder sollte immer, Träger einer Geschichte sein. Sie sollte eher als Atmosphäre gesehen werden und nicht einfach nur als ein Lied. Arch Enemy würde für das Spiel wohl keinen Sinn machen, auch wenn die Sängerin bunte Haare hat und Kreator und Megadeth auch nicht, nur weil ich sie mag 😉 Eine Geschichte braucht nicht gute Musik, sondern passende. Werde mir den Clip gleich mal anhören, weil ich glaube so etwas mehr über das Spiel zu erfahren und dann werde ich mir die Band genauer ansehen, weil ich glaube so etwas mehr über die Entwickler zu erfahren.

    1

Hinterlasse eine Antwort