Lightning Returns: Final Fantasy XIII

Nächster Teil der Serie angekündigt

Während der PAX Prime und einer Veranstaltung anlässlich des 25-jährigen Jubiläums der Final Fantasy Reihe hat Square Enix mit Lightning Returns: Final Fantasy XIII einen neuen Titel der Serie angekündigt. Dabei soll…

Während der Penny Arcade Expo und einer Veranstaltung anlässlich des 25-jährigen Jubiläums der Final Fantasy Reihe hat Square Enix mit Lightning Returns: Final Fantasy XIII einen neuen Titel der Serie angekündigt. Dabei soll es sich nicht um eine Fortsetzung von Final Fantasy XIII-2, sondern um ein neues Spiel, welches das letzte Kapitel in Lightnings Geschichte sein wird.

Die Story wird sich auf vier Inseln abspielen und Lightning bleiben nur 13 Tage bis Armageddon über die Welt hereinbrechen wird. Das Spiel wird einen Tag- und Nachtwechsel haben, welcher Einfluss auf das Verhalten der Bewohner haben wird.

Lightning soll im neuen Teil stärker auftreten als in den beiden vorangegangenen Teilen. Ihr werdet ihr Erscheinungsbild und ihre Waffen individual gestalten können. Im Kampf wird sie springen und klettern können.

Ein wichtiges Element in Lightning Returns: Final Fantasy XIII wird die Einbindung von Facebook sein. Wie das genau aussehen soll, hat Director Motomu Toriyama in der Präsentation nicht erklärt. Weitere Details soll es bald geben.

Nachfolgend findet ihr ein Video der Vorstellung des Titels.

Lightning Returns: Final Fantasy XIII erscheint 2013.

= Partnerlinks

4 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Zamiel13 | 03.09.2012 - 09:00 Uhr

    Naja mal schauen was draus wird, so langsam sollte XIII mal zu ende gehen. Das tolle an FF games war, das man immer etwas anderes gespielt hat. Also neue Charaktere, neue Gegenden etc.
    Anscheinend will Square Enix aber auch die Route mit den jährlichen Releases gehen…
    Bin auch mal gespannt wie das Springen und Klettern in Kämpfen gemeint ist. Quicktime Events oder sowas wie bei Dragons Dogma? Das dürfte sehr vielen Leuten nicht gefallen

    Und verstehe auch nicht wieso man jeden Mist mit Facebook verbinden muss, hätten die Zeit und Ressourcen lieber ins Spiel stecken sollen.




    0
  2. Quentara 4655 XP Beginner Level 2 | 03.09.2012 - 09:08 Uhr

    Das dritte Final Fantasy XIII, für mich der falsche Weg. In Final Fantasy bekam man jeden Teil etwas neues geboten. Neue Welten, neue Charaktere. Nun bewegt man sich zum dritten Mal in den gleichen Mustern, stets mit kleinen Neuerungen im Gameplay. Anstatt ein komplettes und mächtiges Rollenspiel zu erschaffen, kommt es mir eher vor, als hätte man seine Ideen lieber auf drei Light-Versionen aufgeteilt.




    0

Hinterlasse eine Antwort