LocoCycle: Xbox 360 und Steam Version im Februar

Twisted Pixel hat wirklich den Mumm und veröffentlicht LocoCycle für Xbox 360 und Steam. Zum Preis von 9,99 Euro solltet ihr jedenfalls einen großen Bogen um das Spiel machen.

LocoCycle gehört zu den schlechtesten Xbox One Spielen, die im Xbox Games Store herumgammeln und ahnungslose Kunden das Geld aus der Tasche ziehen wollen. Am 14. Februar 2014 will Twisted Pixel gleich noch den Valentinstag versauen. Wer seinem Freund LocoCycle kauft, der packt auch gleich Enthaarungscreme in die Shampooflasche!

4 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Jerry9000 0 XP Neuling | 30.01.2014 - 20:39 Uhr

    Twisted Pixel sind doch jetzt Teil der Microsoft Game Studios, oder? Heisst das, nachdem sich Nintendo mit Händen und Füssen dagegen wehrt, für Fremdplattformen zu entwickeln, macht Microsoft das freiwillig? Kommen auch Halo 5 und co. für Steam raus? Sowas in Richtung One/PC-Crossplattform-Entwicklungen hat Phil Spencer ja schon im Oktober mal dezent angedeutet. Wahrscheinlich interpretiere ich da aber zu viel hinein…

    0
  2. Z0RN 160715 XP First Star Bronze | 30.01.2014 - 21:27 Uhr

    Allerding Jerry9000 erst Recht, wenn die Steam-Machines kommen. LocoCycle hat nicht annähernd die größe eines Halo 5. Es ist eher wie ein "Mobile-Game", wenn überhaupt. Zumindest wird es eine Demo auf der Xbox 360 geben, dann kann sich jeder vor dem Fehlkauf selbst von dem schlechten Spiel überzeugen.

    0

Hinterlasse eine Antwort