Lost in Random: Adventure gewinnt Gamescom-Award als bestes Indie-Spiel

Das Action-Adventure Lost in Random wurde auf der Gamecom 2021 als bestes Indie-Spiel ausgezeichnet.

Lost in Random wurde am Donnerstagabend auf der Gamescom zum Gewinner in der Kategorie Bestes Indie-Spiel gekürt. Das von Gothic-Märchen inspirierte Action-Adventure, wird vom preisgekrönten schwedischen Entwicklerstudio Zoink entwickelt und entspringt der zweiten Zusammenarbeit mit EA Originals, dem Indie-Label von Electronic Arts.

Spieler begeben sich zusammen mit Even und ihrem lebendigen Würfel Dicey auf eine Reise durch die verdrehte, dystopische Welt von Random. In diesem Königreich regiert der Zufall und Spieler werden diesen zu ihren Gunsten beeinflussen, explosive Würfelkämpfe erleben, Einfluss auf die Zeit nehmen und aufregende Fähigkeiten und Zaubersprüche erlernen.

Olov Redmalm, Creative Director und Lead Writer von Lost in Random äußert seine Freude über den Award in einer Gamescom-Pressemitteilung folgendermaßen:

„Ich bin so dankbar für diese Auszeichnung und freue mich für unser Team aus leidenschaftlichen Entwicklern – deren Ideen in der ganzen Welt von Random zu finden sind. Es inspiriert uns, noch weiter in ausgefallene Gebiete vorzudringen und unser Ding durchzuziehen. Ich hoffe, viele versuchen ihr Glück, lassen den Würfel fallen und erleben diese hemmungslose Kreativität selbst.“

Lost in Random erscheint am 10. September 2021 für Xbox Series X|S, Xbox One, PlayStation 5, PlayStation 4, Nintendo Switch und PC.

9 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. SolidBayer 11820 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 28.08.2021 - 10:39 Uhr

    Sieht gut aus. Allerdings soll es ja eine stop-motion-stil sein. Dafür schaut es für mich ein bisschen zu flüßig aus. Ist aber jetzt kein wirklicher Kritikpunkt.

    0
  2. Sonnendeck 45005 XP Hooligan Treter | 28.08.2021 - 11:01 Uhr

    EA-Indie Preis hat da noch wer ein Verständnis Problem wie ich ? Was ist mit Dorfromatik, Death Door, The Heart at Wild, Baldo usw das waren bis jetzt tolle Spiele von Indie Studios. Sorry für mich stinkt das nach gekauften Preis, das steht der GamesCom nicht, gerade mit so einem Preis sollte es eigentlich kleinen Studios mal einer breiterem Publikum bekannt gemacht werden, das braucht eine EA Sicherlich nicht.

    3
    • Banshee3774 24870 XP Nasenbohrer Level 2 | 28.08.2021 - 11:27 Uhr

      Ich war auch verwundert, als ich die news gelesen habe. Ich werde mir das Spiel mal anschauen, vielleicht hat es den Preis ja tatsächlich trotz der starken Konkurrenz verdient.

      0
    • SolidBayer 11820 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 28.08.2021 - 12:04 Uhr

      Vielleicht wurden nur Spiele berücksichtigt, die noch nicht erschienen sind.

      0
  3. shdw 909 50075 XP Nachwuchsadmin 5+ | 28.08.2021 - 11:37 Uhr

    Zumindest bei mir steht es schon lange mit auf der Wunschliste. Ob es jetzt besser als andere Indies ist 🤷‍♂️ Wird sich noch zeigen, also für mich. Ganz unverdient ist der Award sicher nicht. Sieht bislang klasse aus.

    0
  4. Robilein 499845 XP Xboxdynasty MVP Bronze | 28.08.2021 - 17:05 Uhr

    Das Gameplay Video von dem Spiel gefällt mir richtig gut. Der Art-Style hat irgendwie was von Alice: Madness Returns.

    0
  5. Der falsche Diego 44950 XP Hooligan Schubser | 28.08.2021 - 19:46 Uhr

    Fast 1 zu 1 Alice Madness Returns würde ich sagen. Wird deshalb sofort gekauft. Schaut sehr gut aus für ein Indie, dachte zuerst ist eine von EA komplett finanzierte Produktion.
    Deathloop und Lost in Random an einem Tag ist schon bitter. Ich werde beide kaufen, war noch relativ Sparsam dieses Jahr.

    0

Hinterlasse eine Antwort