Madden NFL 17: Rob Gronkowski ist Coverstar

Der Tight End und Super Bowl Gewinner von den New England Patriots, Rob Gronkowski, ziert erstmalig das Cover der weltweit erfolgreichen Football-Simulation, die ab dem 25. August 2016 erhältlich ist.

In dem offiziellen Gameplay Video werden erstmals u. a. die neuen Laufspiel-Features gezeigt, von denen sowohl die Offense als auch Defense profitieren.

„Endlich können wir der Welt mitteilen, dass auch Gronk in den elitären Kreis der Coverstars aufgenommen wurde“, kommentiert Josh Rabenovets, Senior Director of Global Marketing bei EA SPORTS. „Rob gehört zu den interessantesten, dominierendsten und spannendsten Spielern der Liga. Wir fühlen uns geehrt, dass wir den legendären Gronk Spike auf dem Cover von Madden NFL 17 ablichten dürfen.“

Gronkowski zeigte sich ebenfalls geehrt: „Es ist eine ganz besondere Ehre, auf dem Cover von Madden NFL 17 zu sein. Jeder Spieler in der Liga wünscht sich das doch insgeheim und es dann tatsächlich aufs Cover zu schaffen bedeutet mir persönlich sehr viel.“

Das erste Gameplay-Video aus Madden NFL 17 gibt Einblicke in einige der neuen Features der diesjährigen Version. Auf der Madden NFL 17-Website können Fans genauere Informationen zu den Verbesserungen des Laufspiels finden, einschließlich der neuen Passhilfe, der neuen Defense-KI und den erweiterten Ballträger-Spezial-Moves. Die neuen Features liefern Madden-Fans mehr kreative Kontrolle beim Laufspiel.

Boxshot Wizard file used for creating global boxshots

Madden NFL 17 Xbox One Cover

EA-Access-Abonnenten können Madden NFL 17 bereits für einen begrenzten Zeitraum vor der Veröffentlichung anspielen.

Madden NFL 17 wird in Orlando, Florida von EA Tiburon entwickelt und erscheint am 25. August 2016 für Xbox One, Xbox 360, PlayStation 4 und PlayStation 3.

1 Kommentar Added

Mitdiskutieren
  1. Muehle74 44845 XP Hooligan Schubser | 17.05.2016 - 12:59 Uhr

    Hab ich mir nach dem ersten Trailer zu Madden 17 schon fast gedacht. Hoffen wir mal, dass es ihm kein Unglück bringt. Go Patriots 🙂

    0

Hinterlasse eine Antwort