Madden NFL 20: Neue Football-Saison startet mit Veröffentlichung

Mit der Veröffentlichung von Madden NFL 20 startet die neue Football-Saison.

Mit der weltweiten Veröffentlichung von EA SPORTS Madden NFL 20 für Xbox One, PlayStation 4 und PC via Origin durch Electronic Arts beginnt heute inoffiziell die Football-Saison. In diesem Jahr kann jeder Football-Fan mit Superstar X-Factors zum Superstar werden und die Spezialfähigkeiten der herausragendsten NFL-Spieler hautnah erleben. In der neuen Karriere-Kampagne Face of the Franchise: QB1 können die Spieler den Sprung vom College-QB zum NFL-Star schaffen.

Executive Producer Seann Graddy sagte: „In Madden NFL 20 stehen die Qualität, der Feinschliff und der Spielspaß im Mittelpunkt. Wir sind überzeugt, dass das neue Superstar X-Factors die größten NFL-Stars im Spiel als überragende Spieler zum Leben erweckt. Und es freut uns außerordentlich, den Fans mit Face of the Franchise: QB1 eine neue Karriere-Kampagne bieten zu können. Diese Features sorgen für genau die neuen Spielvarianten, die sich unsere Fans gewünscht haben. Sie legen die Grundlage für coole künftige Innovationen.“

Doch das ist noch nicht alles, denn Madden NFL 20 enthält auch neue Run-Pass-Options-Spielzüge (RPO), neue Signature-Animationen, Playbooks und mehr. Madden Ultimate Team-Fans können sich in neuen Missionen Objekte und Boni für noch schlagkräftigere Kader sichern.

Die Freunde des knallharten Wettkampfs dürfen sich auf die Madden NFL 20 Championship Series freuen, in der eSports-Spieler aus aller Welt um NFL-Gaming-Ruhm kämpfen. Die Madden NFL 20 Championship Series präsentiert ein überarbeitetes Format, das das Spiel noch stärker in die reale NFL-Saison einbindet. Alle 4 Madden NFL 20-Major-Turniere finden zu entscheidenden NFL-Zeitpunkten statt.

Auch die Mobile-Version des Spiels, Madden NFL Mobile, ist in ihre neue Saison gestartet. Hier können die Spieler jederzeit zur Football-Legende werden und vielfältige neue Features nutzen, darunter dynamische NFL-Saisons, Wettkampf-Gameplay sowie neue Offensivstrategien und Möglichkeiten für den Teamaufbau. Madden NFL Mobile ist jetzt im AppStore und bei Google Play als Download verfügbar.

Madden NFL 20 wird von EA Tiburon in Orlando, Florida entwickelt und ist weltweit für Xbox One, PlayStation 4 und PC via Origin erhältlich.

5 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. snickstick 169890 XP First Star Onyx | 02.08.2019 - 16:27 Uhr

    Oh ich hab damals zur PS zeiten Football geliebt . Mit meinem Kumpel zusammen die ganzen Taktiken das war schon echt geil. Leider bin ich als einziger überiggeblieben für diese Art von games und schnell zwischendurch geht das nicht. Aber es macht richtig richtig Lauen und irgendwann werd ich es mir holen.

    0
    • MARVEL 3640 XP Beginner Level 2 | 02.08.2019 - 16:34 Uhr

      Ich schaue Football gern im Fernsehen. Hab mir auch mal ein Madden gegönnt… aber so wirklich zugänglich ist das halt einfach nicht. Echt schade. Vor allem, da die Präsentation einer TV-Übertragung schon SEHR nahe kommt.

      0
      • snickstick 169890 XP First Star Onyx | 02.08.2019 - 16:36 Uhr

        Ja es ist die tiefe der taktik und das ganze Offensiv/Defensiv umgestelle was es echt knackig macht und eben nicht mal kurz 15 Min schnell runde. Aber wenn man irgendwann dann richtig drinn ist ist es richtig geil.
        Schönes WE noch allen!

        0
        • MARVEL 3640 XP Beginner Level 2 | 02.08.2019 - 16:49 Uhr

          Selbst mir, als einem, der seit drei Jahren recht aktiv schaut und die Regeln ganz gut beherrscht, erschließt sich Madden nur wenig. Es kommt kein Spielflow auf und dann auch kein Spaß.
          Aber gut… ich mag zu realistische Sportspiele eh kaum.
          Danke, ebenso ein schönes WE. 😉

          0
  2. Notting 940 XP Neuling | 08.08.2019 - 09:24 Uhr

    ihr könntet noch erwähnen, dass es für „EA Access“ Abonnenten 10% Rabatt auf die digitalen Preise gibt^^

    Also wer sich in Football im TV „einsehen“ kann, der wird sich auch mit der Madden Variante „einspielen“ können.
    Der einzig negative Aspekt ist einfach das Pay2Win / Pay2Progress im Madden Ultimate Team (MUT), was meines Erfahrungsstands das Haupt-Augenmerk des Spiels für viele Europäer ist. Die Amys spielen auch viel Franchise etc. Fantasy Football mit eigener Mannschaft in MUT ist halt echt geil, aber um da voran zu kommen und nicht zu verzweifeln, wird (von vielen Spielern) halt viel Geld in die Hand genommen, um Packs zu kaufen. NMS (No Money Spent) Spieler müssen viel Zeit investieren, ist aber auch machbar, wenn man sich drauf einlässt – da gibt es auch massig Spieler, die sich Xbox Accounts parallel anlegen und mehr Karten (bei den wöchentlichen Events etc.) zusätzlich abzusahnen.

    0

Hinterlasse eine Antwort