Madden NFL 2011: Madden NFL 2011 sieht Pittsburgh Steelers als neuen Champion

Es ist mittlerweile schon eine kleine Tradition geworden, dass EA die NFL Saison mit ihrem jeweils aktuellen Madden Spiel simuliert. Dabei werden die echten Spielerdaten und auch Verletzungen berücksichtigt, um ein möglich genaues…

Es ist mittlerweile schon eine kleine Tradition geworden, dass EA die NFL Saison mit ihrem jeweils aktuellen Madden Spiel simuliert. Dabei werden die echten Spielerdaten und auch Verletzungen berücksichtigt, um ein möglich genaues Ergebnis zu simulieren. Vor dieser Saison wurden die jetzt im Superbowl stehenden Green Bay Packers durch Madden NFL 2011 korrekt als NFC Champion errechnet. Für das Endspiel gegen die Pittsburgh Steelers am 06. Februar ermittelt Madden aber allerdings die Steelers als Sieger und ermittelte einen 24 zu 20 Sieg. Zwar hat das bekanntlich keine Aussagekraft auf den richtigen Footballsport, aber ein paar Gedanken sollte man sich bei den Packers vielleicht doch machen, denn in den letzten sieben Jahren lag Madden NFL mit seiner Gewinnerprognose des Superbowls sechs Mal richtig.

In unserer Bildergalerie haben wir noch einige Screenshots des simulierten Endspiels für euch.

12 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. PythonParn 0 XP Neuling | 02.02.2011 - 13:25 Uhr

    Ist ja bald wieder Super Bowl xD
    Werde mir das Finale auf jeden fall anschauen, wie jedes Jahr 😉

    0
  2. 23_Emre_10 | 02.02.2011 - 15:13 Uhr

    Bin kein Fan von Madden NFL , von daher nichts für mich ..
    Von den Sportspielen interessieren mich nur Fußball und Basketball 🙂

    0

Hinterlasse eine Antwort