Mafia III: Hangar 13 spricht über Songauswahl, Fahrzeuge und Entscheidungsfreiheit

Auf der PAX East 2016 haben Hangar 13, die Entwickler von Mafia III, über die Songauswahl, Fahrzeuge und Entscheidungsfreiheit im Spiel geredet.

Einige der Trailer zu Mafia III enthielten bekannte Songs aus den 60er-Jahren wie zum Beispiel „All Along the Watchtower“ und „House oft he Rising Sun“. Letzteres war im weltweiten Ankündigungstrailer zu hören, welchen ihr euch weiter unten nochmal anschauen könnt. Die Entwickler hinter dem Open-World-Spiel versprachen auf der PAX East 2016, dass das Spiel noch viel mehr populäre Songs für euch bereithält.

Hangar 13 wies ebenfalls daraufhin, dass die Lizenzierung von Musik ein kompliziertes Geschäft ist, weswegen bisher noch keine weiteren lizenzierten Lieder bekannt gegeben worden sind.

In Ergänzung zu den eingangs erwähnten Liedern gesellen sich auch Creedence Clearwater Revival’s „Fortune Son“ sowie „Son of a Preacher Man“ von Dusty Springfield dazu. Die Rolling Stones sind mit „Paint It Black“ ebenfalls vertreten.

Des Weiteren sprachen die Entwickler über die Fahrsequenzen von Mafia III. Es werden im fertigen Spiel viele unterschiedliche Fortbewegungsmittel fahrbar sein, einschließlich Muscle Cars, Jeeps und sogar Militärfahrzeuge. Producer Andy Wilson erklärte, dass jedes Auto seine ganz eigene Fahrweise besitzt, auch wenn Mafia III keine Rennsimulation sein will.

Außerdem wurde auf der PAX East verraten, dass ihr selber entscheiden könnt, wie ihr Mafia III spielen wollt. Jede Geschichte der Spieler soll dabei „einzigartig“ sein. So könnt ihr auswählen, ob ihr wild rumballernd, verdeckt oder mit einem Mix aus beiden vorgeht.

„Es gibt nicht den einen richtigen Weg, das Spiel zu spielen“, sagte Andy Wilson auf der PAX East 2016.

Schließlich enthüllte Hangar 13, dass Mafia III eine Reihe an Entscheidungen bieten wird, die an langfristige Verzweigungen angeknüpft sind, wenn es am 07. Oktober 2016 für Xbox One, PlayStation 4 und PC erscheint.

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort