Marvel Iron Man: Marvel räumt Entwicklern kreative Freiheit bei der Geschichte ein

Für das neue Iron Man-Spiel räumt Marvel den Entwicklern kreative Freiheit bei der Erzählung der Geschichte ein.

Die vorherigen Gerüchte um die Entwicklung eines Videospiels zu Iron Man haben sich gestern mit der offiziellen Ankündigung von Electronic Arts bestätigt.

Für die Umsetzung verantwortlich ist Motive Studio unter der Leitung von Olivier Proulx. Das als hochwertige AAA-Spielerfahrung bezeichnete Iron Man ist auch nur eines von mehreren Spielen, die in Zusammenarbeit zwischen Marvel und Electronic Arts entstehen sollen, wie man bereits verlauten ließ.

Für die Entwicklung räumt EA dem Entwicklerstudio offenbar jede Menge Freiheiten ein. So sprach Bill Rosemann, Vice President und Creative Director von Marvel Games, über die Erschaffung eines eigenen Marvel-Universums für das Iron Man-Spiel.

Demnach wird Motiv Studio ihr eigenes Marvel-Universum von Grund auf kreieren, mit einem eigenen Tony Stark und Iron Man. Zwar darf man ähnliche und bekannte Dinge erwarten, dennoch wird es eine eigene Geschichte geben. Darunter vertraute Gruppierungen wie S.H.I.E.L.D und Hydra.

„Jede Entscheidung, die [das Motiv-Team] über ihr Marvel-Universum, ihren Tony Stark, ihren Iron Man trifft… sie bauen es von Grund auf auf. Aber es wird mit dem aufgebaut, was wir Marvel-Bausteine nennen. Wenn man das Spiel spielt, ist es vielleicht nicht die Iron-Man-Geschichte, die man vorher erlebt hat, aber es wird viele ähnliche Dinge geben. Was würde man in einer Marvel-Geschichte erwarten? Es gibt Dinge, Institutionen, bestimmte Unternehmen, Gruppen… Ich will nicht sagen, was in diesem Spiel vorkommt und was nicht, aber es gibt zum Beispiel S.H.I.E.L.D, Hydra, den Daily Bugle, es gibt diese verschiedenen Länder. Das sind die Bausteine, die das Marvel-Universum ausmachen. Sie sorgen dafür, dass es sich wie eine echte Marvel-Geschichte anfühlt. Damit wird [Motive] seine Geschichte erzählen, und wir werden ihnen diese Freiheit geben.“

Motive Studio bedient sich demnach eigener Marvel-Bausteine, um seine eigene Geschichte zu erzählen. Bis diese spielbar ist, wird noch viel Zeit vergehen, denn Marvel Iron Man befindet sich noch in einer Phase der Vorproduktion.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

13 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. bet4test3r 1960 XP Beginner Level 1 | 21.09.2022 - 12:47 Uhr

    Ohne den Text gelesen zu haben: Schade, hatte mich für eine Stunde (seit der ersten News heute) auf das Spiel gefreut…

    0
      • bet4test3r 1960 XP Beginner Level 1 | 21.09.2022 - 13:31 Uhr

        Nope, wie schon bei der eindeutigen Überschrift zu lesen: Hier wird wieder eine eigene Lore und kanonbrechender Mist erlaubt. Hat bei der Halo Serie schon gut funktioniert oder bei ungefähr jedem anderem Sci-Fi Universum. Egal ob von Buch zu Film, Film zu Game, Game zu Film usw…

        0
        • David Wooderson 182676 XP Battle Rifle Elite | 21.09.2022 - 14:43 Uhr

          Ja fühle ich.
          Ich verstehe auch nicht warum sich da jetzt was ausgedacht oder neu interpretiert werden muss. Es gibt doch Berge an Iron Man Comics aus den man sich bedienen könnte. 🤷🏼‍♂️

          0
        • Viking2587 62325 XP Stomper | 21.09.2022 - 17:24 Uhr

          ich kann mir aber ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass Motiv Studio zu 100 % was eigenes aus dem Hut zaubern/kreieren wollen, ohne nur ein Hauch von dem zu nehmen, was eben schon in den zahlreichen Comics steht. Aber warten wir es mal ab! Vielleicht wird es ja dennoch ein Meisterwerk. Jedenfalls haben sie ja genug Zeit um was richtig gutes zu entwickeln. Eine eigene Geschichte dürfen die sich meinet wegen ausdenken, von mir aus mit einer grandiosen Open World. Aber der Charakter Tony Stark muss so bleiben wie er ist. In den Filmen fand ich ihn so grandios geschauspielert.

          0
  2. Viking2587 62325 XP Stomper | 21.09.2022 - 13:13 Uhr

    Das Marvel Universum ist in 100 Jahren noch nicht Tod zu kriegen….ich finde das immer sehr beeindruckend wie viel man da noch raus holen kann. Aber Iron Man ist schon für mich einer der coolsten Charaktere von Marvel. Selbst eine riesige Open World mit Iron Man wäre klein. 🤣 Und als Iron Man braucht man definitiv keine Schnellreise Punkte. Iron Man selbst ist der Schnellreise Punkt 🤣🤣

    0
    • Sonnendeck 63850 XP Romper Stomper | 21.09.2022 - 14:04 Uhr

      Disney wird das schaffen Marvel Tod zu bekommen , der letzte Thor Film love and Thunder beweist das ziemlich eindringlich,

      0
      • Viking2587 62325 XP Stomper | 21.09.2022 - 17:18 Uhr

        Da stimme ich dir zu. Den Film fand ich richtig schlecht und auch überhaupt nicht mehr so wirklich lustig. Aber ist der wirklich von Disney produziert ? Da bin ich mir gerade gar nicht sicher. ich finde aber auch, dass irgendwann mal abgeschlossen werden muss. Besser wird es oftmals leider nicht

        0
  3. agrawen 3400 XP Beginner Level 2 | 21.09.2022 - 16:24 Uhr

    Alles gute für die Entwickler. Ich erwarte nich weniger als Arkham Asylum Level für ein Iron Man Game. Packende Story. Für den Charakter passende Steuerung und Moveset. Es muss einfach alles passen, besonders im Hinblick auf die bisherigen Iron Man Spiele.. die waren gelinde gesagt „Lizenztitel“ und das wäre noch ein Lob.

    0
  4. TheMarslMcFly 136660 XP Elite-at-Arms Silber | 22.09.2022 - 20:40 Uhr

    Dass des nicht aufm MCU basieren wird war ja relativ logisch. Von Comics lassen die sich aber sicher trotzdem inspirieren.

    0

Hinterlasse eine Antwort