Marvel’s Avengers: Spiel soll zugänglich und herausfordernd sein

Marvel’s Avengers soll für Spieler zugänglich und gleichzeitig herausfordernd für erfahrene Spieler sein.

Das Marvel’s Avengers Videospiel wird, ebenso wie die Filme, ein breites Publikum anziehen. Da stellt sich die Frage, wie zugänglich bzw. schwierig ist das Spiel und an welche Zielgruppe richtet es sich?

Scot Amos, Studioboss bei Entwickler Crystal Dynamics sprach darüber in einem Interview mit IGN Italien. Auf die Frage, ob die zunächst einfachen Spielmechaniken auch für erfahrene Spieler eine gewisse Tiefe bieten, sagte er:

„Sicher, wir wollen, dass jeder dem Spiel näherkommen kann (da sich ein großer Teil der Öffentlichkeit in den letzten Jahren dem Marvel-Universum genähert hat), aber auch den Anspruchsvollsten erlaubt, es zu studieren, wie man die verschiedenen Helden am besten baut oder spielt. Solche Spieler kommen auf ihre Kosten.“

Amos sagte weiterhin, dass auch die Schwierigkeit der einzelnen Missionen angepasst werden kann. Ein höherer Schwierigkeitsgrad erhöht auch, je nach Rang, die Seltenheit der Belohnungen.

8 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. XBoXXeR89 38920 XP Bobby Car Rennfahrer | 11.11.2019 - 14:25 Uhr

    Ach wer es glaubt…
    Sobald ein Spiel fordernd wird, schreit die verweichlichte Community nach einen Update um den Schwierigkeitsgrad anzupassen!

    0
    • Archimedes 185600 XP Battle Rifle Master | 11.11.2019 - 16:08 Uhr

      Früher waren Spiele echt schwieriger… Jeder der mal Super Ghosts n Ghouls gespielt hat weiß was ich meine

      0
      • Ash2X 136920 XP Elite-at-Arms Silber | 11.11.2019 - 18:27 Uhr

        Allerdings war SGnG durch den hohen Schwierigkeitsgrad nicht gerade ein besseres Spiel,genausowenig wie die meisten recht schweren Spiele früher – in den meisten Fällen war es nur ein Weg Spiele künstlich zu strecken (wozu SGnG definitiv gehört) oder Ergebnis eher mangelhaften Spieldesigns.
        Sowas braucht heute niemand mehr.
        Allerdings ist gegen einen hohen aber fairen Schwierigkeitsgrad nie etwas einzuwenden.Leider scheitern fast alle Entwickler dran.In dem Genre in dem das Spiel anscheinend wildert wird das wohl einfach stumpf mehr Durchschlagskraft und Energie bei den Gegnern bedeuten und da muss erstmal die Spielmechanik sich beweisen.

        0
    • Aeternitatis 11330 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 11.11.2019 - 16:37 Uhr

      Hoffentlich! Manchmal mag ich beim Zocken einfach nur entspannen. Wenn es dann zu schwer wird, stresst es mich mehr als es zum abschalten dient. Schön wenn man dann einfach den Schwierigkeitsgrad anpassen kann. Das wäre für jeden interessant, auch für die Hardcore Gamer.

      1
      • Devilsgift 5120 XP Beginner Level 3 | 11.11.2019 - 19:05 Uhr

        Geht mir auch so, gut gemachte Schwierigkeitsgrade sind m.M.n. hilfreich um das Spiel jeden Zocker gerecht zu werden.

        1

Hinterlasse eine Antwort