Marvel’s Avengers: Spielerzahlen auf Steam um 96 % gefallen

Auf Steam versammeln sich nur wenige Spieler, um Marvel’s Avengers zu spielen.

Mit Marvel’s Avengers schien man bei Square Enix ein heißes Eisen für ein erfolgreiches Superhelden-Spiel in der Hand zu haben.

Die aktuellen Spielerzahlen sagen dabei aber etwas ganz anderes aus.

Nachdem man bei der letzten Investorenkonferenz zugeben musste, dass das Spiel hinter den Erwartungen liegt, wird der Misserfolg durch die aktuellen Spielerzahlen bei Steam noch unterstrichen

Wie die Seite Githyp schreibt, wurden am vergangenen Wochenende lediglich 1190 gleichzeitige Spieler auf Steam getrackt. Das bedeutet einen Rückgang gegenüber dem Launch von 96 % im September.

Im November waren weiterhin im Durchschnitt nur 752 Spieler pro Stunde als Superheld unterwegs.

Wie es um die Spielerzahlen auf den anderen Plattformen ausschaut, lässt sich nicht sagen. Die Vermutung liegt aber nahe, dass dort die Zahlen ähnliche Werte aufweisen.

53 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. The X-Fan 1100 XP Beginner Level 1 | 12.11.2020 - 17:01 Uhr

    Das Avengers vom selben Studio ist, welches Rise of the Tom Raider gemacht hat, kann man gar nicht glauben.

    2
    • Crusader onE 69725 XP Romper Domper Stomper | 12.11.2020 - 19:44 Uhr

      Da kann ich dir nur zu 100% zustimmen. Die hätten einfach ein geiles singleplayer epos schaffen sollen. Die tomb raider spiele haben auch so 100 mio pro spiel gekostet. 😀

      1
      • David Wooderson 10845 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 12.11.2020 - 22:11 Uhr

        Aber echt mal.. aber nein bloß nicht den Fans das geben was sie lieben würden. Das wäre zu schön gewesen

        1
  2. CromagStlyeDone 8440 XP Beginner Level 4 | 12.11.2020 - 18:39 Uhr

    Ich werd es mir trotzdem mal im sale schnappen!

    Dafür lieb ich das MCU einfach zu sehr, aber vollpreis ist es mir nach den vielen Negativschlagzeilen nicht wert.

    0
  3. OEhnsky81 37040 XP Bobby Car Raser | 12.11.2020 - 19:12 Uhr

    Wohl einer der Flops dieser Generation. Zeigt halt auch das ein Namen allein nicht reicht. Sicher bald im Sale zum schleuderpreis

    0
    • NeoGeo 5155 XP Beginner Level 3 | 12.11.2020 - 22:02 Uhr

      Leider, alleine die Synchro geht mal gar ned. Vieles Falsch gemacht das Spiel hat (Würde Yoda sagen 😀 )

      0
  4. Brokenhead 61120 XP Stomper | 12.11.2020 - 19:29 Uhr

    Nach der zeitlich beschrängten demo aka „Beta“ hatte ich kein bock auf das game

    1
  5. FoXD3vilSwiLd 27560 XP Nasenbohrer Level 4 | 12.11.2020 - 23:34 Uhr

    Ich frage mich gerade echt, ob die ganzen Leute, die Square Enix und CD, sowie Sony dafür „verfluchen“ oder „bestrafen“, dass Spiderman exklusiv ist, dann auch die Filme boykottieren werden, oder da brav wieder reingehen und Sony damit „unterstützen“. 😀 Immer diese Doppelmoral…

    Ich jedenfalls würde nie wegen einem Charakter auf ein Spiel verzichten, oder dafür die Plattform wechseln…

    Und ich glaube, dass Sony damit keinen Gewinn macht.
    Gibt es denn jemanden hier, der deswegen oder wegen dem Spiderman Einzelspiel gewechselt ist? Kennt ihr jemanden??
    Oder sind das eher die Leute, die sowieso beide Konsolen haben?

    Sicher hätte ich gern das Spiderman Spiel gespielt, aber dafür ne PS kaufen? 😀 Ne, danke Sony. Dann behaltet es bei Euch.

    Und das Marvel Spiel hat ja alles falsch gemacht…
    Dann lieber wie bei Far Cry ein Koop-Singleplayer mit geiler Story, aber Loot-MP…
    Das hätte ich denen am 1. Tag gleich sagen können.

    Warum arbeiten da eigentlich nie Gamer, die es besser wissen müssten???

    0
    • Robilein 350665 XP Xboxdynasty Veteran Platin | 12.11.2020 - 23:40 Uhr

      Naja als Doppelmoral würde ich das nicht bezeichnen. Ein Film ist ein Film. Aber wenn man in einem Spiel auf einer Plattform weniger Inhalt bekommt, und das für den gleichen Preis, verstehe ich schon den Unmut der Spieler.

      0
      • FoXD3vilSwiLd 27560 XP Nasenbohrer Level 4 | 12.11.2020 - 23:43 Uhr

        Den Unmut verstehe ich auch, ich würde es auch blöd finden.

        Ich hätte als Entwickler dann tatsächlich auch gesagt, dann bekommt jeder einen „exklusiven“ Charakter. Dann hätte Sony vll auch eingelenkt.

        Aber Unmut und Boykott sind dann 2 paar Dinge.
        Denn, ob es den „Schuldigen“ trifft, ist dann auch immer die Frage.
        Wenn Sony, dass so „verlangt“ hat, dann kann SE und CD nix dafür.
        Wenn sie den Deal mit Sony für das Spiel abgeschlossen haben, dann sind sie auch selbst Schuld.
        Davon mal abgesehen, dass es ja wohl eh richtig schlecht sein muss 😀 😀

        0

Hinterlasse eine Antwort