Marvel’s Avengers: Xbox Series X-Version werden Next-Gen-Features fehlen

Neue Details zum Marvel’s Avengers Upgrade zeigen die Unterschiede zwischen den Xbox- und Playstation-Versionen.

Obwohl Marvel’s Avengers bisher nicht so gut abgeschnitten hat, wie viele sich vielleicht erhofft hatten, möchte Square Enix den Titel nicht aufgeben. Die Versionen für Xbox Series X und Playstation 5 sind für den nächsten Monat angekündigt und erscheinen am 18. März 2021.

Auf Twitter wurden nun weitere Details zum Spiel veröffentlicht. Daraus wird bekannt, dass die Playstation 5-Version des Spiels mehrere Optionen für den Performance-Modus sowie natives 4K, schnelles Laden, bessere Frame Rate und eine ganze Reihe an Grafik- und Sound-Verbesserungen hat. Im Großen und Ganzen bringt die Xbox Series X-Version die gleichen Features mit sich. In der Übersicht fehlt jedoch überraschenderweise die Option für den Performance-Modus, während wohl nur natives 4K genutzt werden kann.

Wie erwartet fehlt das haptische Feedback, allerdings scheint es aber auch keine Unterstützung für Spatial Audio zu geben. Die Informationen zu der Xbox-Version wurden nicht auf dem offiziellen Twitter-Account veröffentlicht, sondern per E-Mail an die Spieler gesendet und vom Twitter-Nutzer Lion veröffentlicht.

Marvel’s Avengers ist für PlayStation 4, Xbox One, PC und Stadia verfügbar. Das kostenlose Next-Gen-Upgrade für PS5, Xbox Series X/S erscheint am 18. März 2021. Weitere Details gibt es hier.

52 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. SturmFlamme 32890 XP Bobby Car Schüler | 28.02.2021 - 17:00 Uhr

    Also das Spiel hat mich schon bei der ersten Gameplay-Präsentation und der Darstellung der Helden nicht gefallen, aber wie das Spiel auch noch in der Öffentlichkeit präsentiert wird, ist wirklich ein Witz. Das mit Spider-Man war schon unter der Gürtellinie aber dass jetzt die XSX einen Modus weniger haben soll als die PS5 ist ein schlechter Scherz. Das Spiel würde ich nur gratis anfassen, vorher nicht.

    0

Hinterlasse eine Antwort