Mass Effect 5: Einige Veteranen der Ursprungstrilogie wieder Teil des Entwicklerteams

An der Entwicklung von Mass Effect 5 sind einige Veteranen der ursprünglichen Mass Effect-Trilogie beteiligt.

Auf den kürzlich abgehaltenen Game Awards gab es gute Neuigkeiten für Mass Effect Fans. Die Arbeiten an einem neuen Ableger der Weltraum-Rollenspiel-Saga wurden offiziell von BioWare bestätigt und obendrauf gab es noch einen Teaser-Trailer.

Allem Anschein nach möchte das Entwicklerteam zu den Wurzeln der Serie zurückkehren und alte Stärken wieder neu aufleben lassen. Dafür spricht auch das einige Veteranen, die bei der Entwicklung der ursprünglichen Trilogie entscheidende Rollen innehatten, wieder mit an Bord sind.

Dusty Everman (Senior Designer der ursprünglichen Trilogie), Parrish Ley (Cinematic Director von Mass Effect 1-3), Brenon Holmes (Senior Programmer von Mass Effect 1 + 2, Senior Designer von Mass Effect 3) und Derek Watts (ursprünglicher Art Director der Serie) sind an der Entwicklung des neuen Ablegers beteiligt.

Da sich Mass Effect 5 zurzeit in einer sehr frühen Entwicklungsphase befindet, gibt es noch sehr wenige Details zum Spiel. Michael Gamble deutete zuletzt an, dass der nächste Teil der Serie womöglich die Lücke zwischen der Ursprungstrilogie und Mass Effekt: Andromeda schließen könnte.

Click here to display content from Twitter.
Learn more in Twitter’s privacy policy.

Click here to display content from Twitter.
Learn more in Twitter’s privacy policy.

Click here to display content from Twitter.
Learn more in Twitter’s privacy policy.

Click here to display content from Twitter.
Learn more in Twitter’s privacy policy.

32 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Casino 7740 XP Beginner Level 4 | 18.12.2020 - 22:24 Uhr

    Ich hoffe wirklich das sie das hinbekommen ich will endlich wieder ins Mass Effect Universum eintauchen denn es ist ein geiles Universum.

    0

Hinterlasse eine Antwort