Mass Effect: Andromeda: Keine Charakteranpassung nach der ersten Erstellung

Mass Effect Andromeda wird wohl keine Möglichkeit zu einer nachträglichen Anpassung des Charakterdesigns bieten.

Bioware Geschäftsführer Aaryn Flynn hat sich auf Twitter zu Fragen bezüglich des nachträglichen Charakterdesigns geäußert. Demnach muss sich der Spieler zu Beginn genügend Zeit nehmen, da er mit der getroffenen Auswahl das gesamte Abenteuer durchleben muss.

Es sollen jedoch ausreichende Möglichkeiten bezüglich Stil, Hautfarbe, Frisur und Bart zur Verfügung stehen, um jedem Spieler ein individuelles Design zu ermöglichen. Die Auswahl wird sich nicht, wie in The Witcher 3, dynamisch anpassen.

Die Chance auf eine nachträgliche Erweiterung besteht weiterhin und würde dem Vorgehen von Bioware bei anderen Titeln, als Beispiel sei Dragon Age Inquisition genannt, entsprechen.

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort