Mass Effect: Andromeda: Zehn neue Alien-Spezies aufgrund von Budget gestrichen

Zehn neue Alien-Spezies wurden aufgrund von Budget, Umfang und Cosplay aus Mass Effect: Andromeda gestrichen.

Mass Effect: Andromeda hätte bis zu zehn neue Alien-Spezies haben können, aber sie wurden aufgrund von Budget-, Umfangs- und Cosplay-Überlegungen gestrichen.

Einer der größten Kritikpunkte an Mass Effect: Andromeda war das Fehlen neuer Alien-Spezies, vor allem, wenn die Mass Effect Trilogie uns die Kroganer, Asari, Drell, Batarianer, Salarianer, Turianer, Quarianer, Prothean, Hanar, Elcor, Hüter, Volus, Collectors, Geth, Reaper, Vorcha und mehr vorgestellt hat.

Anscheinend war das nicht der ursprüngliche Plan, und die Entwickler von Andromeda sprachen kürzlich mit TheGamer darüber, warum diese neuen Alien-Spezies es nie in das finale Spiel geschafft haben.

„Ich denke, es war ein Projekt, das die Erwartungen unmöglich hätte erfüllen können“, sagte Neil Pollner, der als Senior Writer an Mass Effect 3 beteiligt war und Teile von Andromeda schrieb. „Nicht nur die hohe Messlatte der ursprünglichen Trilogie, sondern auch die logischen Erwartungen, die jeder haben würde, wenn Mass Effect in eine ganz neue Galaxie geht. Weil der Umfang von [dem ersten] Mass Effect so unglaublich gewaltig war, gab es ein inhärentes Versprechen, dass man eine gewaltige neue Erfahrung mit einer Tonne neuer Dinge in [dem, was das erste] Mass Effect Andromeda sein sollte – neue Spezies, neue Überlieferungen, eine ganz neue Galaxie zum Greifen nah, etc.“

„Aber uns wurde nur das Budget für zwei neue Spezies gegeben, plus die Remnant. Ganz zu schweigen davon, dass wir nicht einmal alle Spezies der Milchstraße einbeziehen konnten. Und wir waren nicht in der Lage, Sie durch die ganze Galaxie reisen zu lassen. Das bedeutete, dass wir die Geschichte um einige ziemlich krasse anorganische Einschränkungen herum entwickeln mussten. Man bekam also nicht nur etwas, das sich viel kleiner anfühlte (und war) als das, was man vorher hatte, sondern fast jeder, der das Spiel spielte, hatte wahrscheinlich etwas, das er an Mass Effect wirklich mochte, das einfach nicht da war.“

Pollner fuhr fort, wie sie große Pläne in der Vorproduktion hatten, einschließlich der Erweiterung der „Erstkontakt“-Erfahrung mit neuen Aliens, aber das meiste dieser Arbeit wurde nicht einmal verwendet.

Chris Hepler, ein weiterer langjähriger Mass Effect-Autor, sprach darüber, wie er fünf oder sechs neue Alien-Spezies vorschlug, und Ex-Bioware-Autor Jo Berry hatte sich auch ein paar ausgedacht, die „fantastisch“ waren.

Dorian Kieken, der zu Beginn der Entwicklung von Andromeda der Franchise Design Director war, erklärte, dass einige der frühen Alien-Konzepte „ziemlich abgefahren“ waren und dass sie gestrichen wurden, weil eines der Ziele von Mass Effect Andromeda darin bestand, es den Fans leicht zu machen, die Charaktere des Spiels als Cosplay darzustellen.

„Eine der Stärken der ursprünglichen Mass Effect-Trilogie ist, dass man die meisten Alien-Charaktere tatsächlich cosplayen kann – mit Ausnahme der Hanar, obwohl ich die Kreativität einiger Cosplayer nicht unterschätzen würde“, so Kieken. „Die Intention in Mass Effect Andromeda war es, neue Rassen einzuführen, die immer noch im Bereich des Cosplays liegen, was wahrscheinlich der Grund dafür ist, dass mehr verrückte Konzepte aufgegeben wurden.“

Kieken sagte sogar, dass die beiden Alien-Rassen, die es in Andromeda geschafft haben, allmählich in „cosplay-sicheres Gebiet“ verschoben wurden, wobei das Team versuchte, „Quallen“-Typen von Aliens zu vermeiden.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


32 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Muskaphe 14645 XP Leetspeak | 07.02.2021 - 14:05 Uhr

    Puh, also das Cosplay als Grund für das Streichen von neuen Rassen zu nehmen, find ich schwach. Zum einen sind aufwendige Cosplays sowieso schon teuer und vermutlich super mühsam. Liegt da nicht auch der Reiz für die Costplayer? Und ob die Rassen nun da sind oder nicht, macht es dann noch einen Unterschied, wenn die nicht gecostplayt werden? 😀 Gibt ja noch genügend andere Vorlagen zur Not oder irgendwer bekommt es wirklich hin. Fan Service hin oder her. Sowas sollte keinen Einfluss darauf haben.

    0
    • Hey Iceman 501000 XP Xboxdynasty MVP Silber | 07.02.2021 - 15:15 Uhr

      Billiger vorwand, es ist einfach am Lieben Geld gescheitert.
      Die oberen haben sich wohl gedacht, das durch denn Namen man sich nicht anstrengen müsste da es sich blind verkaufen würde.

      1
  2. Panepeter 10640 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 07.02.2021 - 14:23 Uhr

    Habe die alte Trilogie gespielt, diesen Teil aber noch nicht getestet. Dank Gamepass werde ich den Titel jetzt aber mal auf die Pile of Shame verfrachten, wird irgendwann mal gezockt

    0
  3. DarrekN7 96920 XP Posting Machine Level 3 | 07.02.2021 - 14:28 Uhr

    Blabla… die hätten lieber beim Multiplayer sparen sollen oder bei der öden Open World. Werde es Bioware nie verzeihen, dass die Quarianer in Andromeda vernachlässigt worden sind.

    2
    • HaLoFaN91 105485 XP Hardcore User | 07.02.2021 - 18:50 Uhr

      Sehe ich genauso. Aber ich fand Andromeda trotzdem gelungen und hab es bis zum Ende gespielt, auch wenn es mich nicht mehr so gepackt hat wie die erste Trilogie. Aber als alter Fan der Serie war das für mich ein Muss ✌️die aliens haben da auch nichts daran geändert

      1
  4. ibims 34910 XP Bobby Car Geisterfahrer | 07.02.2021 - 15:55 Uhr

    echt jetzt? weil man manche ideen nciht coplayen kann? ist das n spiel oder ne live-action-veranstaltung 🙁

    0
  5. Dr. Fred Edison 33675 XP Bobby Car Geisterfahrer | 07.02.2021 - 16:18 Uhr

    Jetzt hatte mich gerade mit dem Thema „Diversität“ angefreundet und die streichen 10 Alienrassen… 🤭

    0
  6. BusfahrerTom76 25818 XP Nasenbohrer Level 3 | 07.02.2021 - 16:41 Uhr

    Also Cosplay und fehlendes Geld als Gründe. Ok. Aber warum erzählen die das jetzt? Das Spiel war bei Release schon gebug zerlegt worden. Brauchen die Publicity für die Legendary Edition?

    0
  7. Holy Moly 128289 XP Man-at-Arms Onyx | 07.02.2021 - 18:28 Uhr

    Ich bin so gespannt auf die Spiele! Könnte sie zwar dank GPU mit EA Play jetzt schon im original Spielen (was auch nicht verkehrt ist). Möchte jetzt jedoch schon gern auf die aufgehübschten Versionen warten.

    0

Hinterlasse eine Antwort