Metal Gear Solid Next: Remake in Arbeit laut Gerücht

Das Metal Gear Solid Remake soll laut einem Gerücht in der Mache sein.

Nicolas Doucet, Creative Director und Producer bei WWS Japan Studio Team Asobi, deutet ein Metal Gear Solid Remake an, indem er vor Kurzem sein Twitter-Profilbild mit einem Avatar aktualisierte, der den Protagonisten der Astro’s Franchise „gekleidet“ wie Solid Snake zeigt. Er selbst hat sich in keinem einzigen Tweet dazu geäußert, also beruht alles auf reiner Spekulation.

Nicolas Doucet arbeitete an Astro Bot: Rescue Mission (2018) für PlayStation 4, Astro’s Playroom (2020) für PlayStation 5 und Bionicle: Matoran Adventures (2002) für PC.

Was glaubt ihr? Könnte es sein, dass der gute Mann tatsächlich an einem Remake zu Metal Gear Solid arbeitet?

56 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Wallow 8085 XP Beginner Level 4 | 20.02.2021 - 19:25 Uhr

    Boar keine Woche ohne Remake Nachrichten… Möchte mal neue Sachen spielen. Wird Zeit für das nächste große Ding.

    5
  2. Cjay 0 XP Neuling | 20.02.2021 - 20:37 Uhr

    Selten mag ich Remaster ja, z.B. Skyward Sword weil ich es damals ausgelassen habe, würde es gern auf der Super Switch nachholen, aber es nimmt schon absurde Züge an, wie viel in den letzten Jahren recycelt wurde. Die gute alte Gier… nach Bier. ^^

    0
    • Lord Maternus 105620 XP Hardcore User | 20.02.2021 - 22:28 Uhr

      Die Entscheidungsträger gehen eben auf Nummer sicher. Fortsetzungen und Neuauflagen. Die Leute haben es einmal gekauft, sie werden es auch nochmal kaufen. Ist ja bei Filmen auch nicht anders.
      Aus wirtschaftlicher Sicht ist das nicht zu verdenken, auch wenn es natürlich etwas traurig ist. Aber die „Schuld“ daran tragen eben nicht nur Studios und Publisher, sondern auch die Kunden.

      3
      • Devilsgift 42610 XP Hooligan Schubser | 20.02.2021 - 22:43 Uhr

        Wenn ein Spiel 10-15 Jahre alt ist , spricht meiner Meinung nichts gegen ein Remake.
        Und warum sollte man neueren Spielern ein sehr gut gemachtes Game vorenthalten??
        Wer nichts mit der Wiederverwertung anfangen kann muss sie ja nicht kaufen, aber in der Regel sind es die Leute die dann zb ein Diablo 2 Remake oder Mass Effect Legendary vorbestellen.

        2
        • Lord Maternus 105620 XP Hardcore User | 20.02.2021 - 22:53 Uhr

          Wie gesagt, aus wirtschaftlicher Sicht ist das auch vollkommen nachvollziehbar. Ein Remaster bedeutet vermutlich weniger Arbeit als ein komplett neues Projekt und wie ein Remake profitiert es von der Beliebtheit des Originals. Fortsetzungen eben vom Titel der Serie.
          Steht irgendwo Metal Gear oder Assassin’s Creed oder so dran, ist ein Platz in den Charts, wenn auch kein Dauerbrenner, eigentlich sicher.

          Ich habe auch nichts gegen gute Neuauflagen, egal ob Remaster oder Remake. Ich finde meist den Preis zu hoch, aber das ist subjektiv. Was ich schade finde, ist die Tatsache, dass es hauptsächlich Fortsetzungen und Neuauflagen sind, die in der breiten Masse wahrgenommen werden. Und dass sich die Sachen immer wieder wie blöd verkaufen.

          1
          • Devilsgift 42610 XP Hooligan Schubser | 21.02.2021 - 08:44 Uhr

            Es ist ja auch oft so das durch ein Remake /Remaster geschaut wird wie es noch bei den Spielern ankommt, um einen neuen Teil zu entwickeln. Klar werden Fortsetzungen und Remakes oben landen, aber wer schon länger Games zockt hat doch schon ne Menge gesehen, und ne neue IP ist nie ohne Risiko.

            0
        • Cjay 0 XP Neuling | 21.02.2021 - 03:02 Uhr

          An sich ist das ja auch kein Problem, aber wenn eben nur noch remastered wird und kaum neues kommt finde ich es Schade, die Waage sollte sich halten. Bei Zelda weiß ich okay es kommt auch bald ein Nachfolger, bei Diablo auch aber bei vielen anderen nur ein Remaster, vor allem oft lieblos umgesetzt und dann überteuert, trotz dem geringen Aufwand. Der Kunde ist oft Schuld aber deswegen kann man den Konzernen die Gier nicht absprechen. Finde immer es sollte Innovation angestrebt werden und Qualität, weil man trotzdem extrem gut Geld macht aber mir persönlich wäre auch das Image und für was meine Firma steht wichtig (kack auf die Aktionäre). Aber dieses denken ist halt Old School und in Zeiten von rücksichtslosem Turbo Kapitalismus leider out.

          0
        • Cjay 0 XP Neuling | 21.02.2021 - 03:17 Uhr

          Btw. habe mir Diablo 2R genauer angeschaut und warte nun doch lieber auf D4. Die veralteten Animationen finde ich doch nicht mehr ganz so zeitgemäß und paar andere Kleinigkeiten wo in Gamesaktuell standen. Aber halte es trotzdem für ein gutes Remaster, in das viel Aufwand investiert wurde. Mass Effect Legendary gefällt mir überhaupt nicht, muss ich nicht nochmal erleben, war wie ein guter Film den man trotzdem nur einmal anschaut aber gut im Gedächtnis behält. Außerdem unterstütze ich EA kaum noch, die ignorieren gern was Spieler wirklich wollen, sag nur Dead Space 4…

          0
          • GrayHawk48 21565 XP Nasenbohrer Level 1 | 21.02.2021 - 04:14 Uhr

            Wenn du D2 kennst: w00t? Wenn nicht: Testen. 🙂
            Selbst das Ur-Spiel ist noch problemlos spielbar ohne Augenkrebs. D4 wird D2 spielerisch nur schwer übertreffen können.

            0
            • Cjay 0 XP Neuling | 21.02.2021 - 04:31 Uhr

              Doch klar kenns von damals, der guten alten PC Zeit 😉 aber habe es da eig. schon genug gezockt, will lieber was frisches ^^ geil ist es trotzdem und wünsche allen anderen viel Spaß damit. Naja außer ich sehe irgendwann ein ausführliches walkthrough, vielleicht kann ich doch nicht widerstehen XD

              1
              • GrayHawk48 21565 XP Nasenbohrer Level 1 | 21.02.2021 - 11:29 Uhr

                Ah ok – totgezockt. Mit der Antwort kann ich leben – das passiert bei jedem Spiel wohl irgendwann. Egal wie gut. 😀

                2
    • Thorgal 560 XP Neuling | 21.02.2021 - 13:37 Uhr

      Dennoch ist Skyward Sword nur ein Remaster mit leicht aufpolierten Texturrn und höherer Auflösung. Nintrndo zieht hier das übliche durch… Man erwartet für einen simplen Remaster den Vollpreis und das ist bei nintendo der Standard. Andere Publisher gehen damit anders um. Natürlich hat nintendo eine extrem treue Fanbase und kommen damit so oder so durch. Ok, Twin Snakes war zum Vollpreis. Jedoch war es in dem Fall ein tatsähliches Remake und nicht das selbe alte Spiel leicht optisch hochgepuscht.

      0
      • Cjay 0 XP Neuling | 24.02.2021 - 01:01 Uhr

        Habe mich auch nur auf Zelda bezogen, Nintendo im Allgemeinen handelt nicht gerade vorbildlich. Die könnten mehr neue Spiele bringen zusätzlich. Maro Kart 9 wartet man schon ewig oder wenigstens DLC strecken aber nothing 🙁

        0
  3. Homunculus 102470 XP Profi User | 20.02.2021 - 20:55 Uhr

    Gab doch schon mal ein Remake von MGS.
    MGS: The Twin Snakes für den GC.

    Sah grafisch echt gut aus, aber leider war es nicht so gut inszeniert wie das Original.

    0
  4. GamesArt 1865 XP Beginner Level 1 | 20.02.2021 - 21:22 Uhr

    Eigentlich gehen mir Remakes mittlerweile auf den Zeiger, aber von Metal Gear Solid würde ich es mir in der Tat wünschen, ich hab das Spiel damals gesuchtet…

    0
  5. Bloodgod2001 2120 XP Beginner Level 1 | 20.02.2021 - 22:21 Uhr

    Metal Gear Solid (damals auf der Ps1 gezockt) dieses als Remake, das wäre Nice 🤤🤤🤤

    1
  6. Maxolomeus 16040 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 20.02.2021 - 22:45 Uhr

    Ich mochte ja das erste Splinter Cell und Deus Ex, habe aber nie MGS gezockt. Habe ich damit etwas verpasst und sollte das nachholen?

    0
    • FallenDevil 4160 XP Beginner Level 2 | 20.02.2021 - 23:59 Uhr

      Aber sowas von! Ich empfinde die Gamecube-Neuauflage (The Twin Snakes) für heutige Ansprüche zugänglicher als das PS1-Original.

      Wenn du retroaffin bist machst du aber auch mit Letzterer nichts falsch 🙂

      1
    • pavogear 1060 XP Beginner Level 1 | 21.02.2021 - 12:11 Uhr

      Aber sowas von, ausser Splinter Cell und co, einer der besten Stealth-Adventure Games.

      1
  7. rjb81 15180 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 21.02.2021 - 10:13 Uhr

    Teil 2 fand ich gut, 3 auch noch, aber irgendwie verlief das dann für mich im Sande.

    0
  8. pavogear 1060 XP Beginner Level 1 | 21.02.2021 - 12:07 Uhr

    Metal Gear Solid war damals der Kaufgrund, weshalb ich mir eine Playstation geholt habe 🤪

    Metal Gear Solid V Spiele ich noch heute in Online Modus.

    Über ein Metal Gear 1 und 2 Remake würde ich mich freuen, die damals auf Nintendo Platform erschienen ist.

    Leider sind die Stealth-Adventure Games nicht mehr so beliebt, wie früher, echt schade 😔

    0

Hinterlasse eine Antwort