Metal Gear Solid V: The Phantom Pain

Entwickler äußert sich zu Downgrade-Vorwürfen

Haben wir mit Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain den nächsten Downgrade Skandal oder wird hier mit der Lupe nach Fehlern gesucht?

Ein neuer Skandal der Videospielindustrie ist für viele Gamer das Downgraden von Spielen. Erst wird es in lupenreiner Hi-End-Optik präsentiert, doch je näher der Release rückt, desto mehr kommt die tatsächliche Spielgrafik zum Vorschein.

Während der E3 2015 wurde Metal Gear Solid V: The Phantom Pain mehrfach präsentiert. Viele Spieler waren von der optischen Darbietung keinesfalls begeistert und beschuldigten Konami, dass das Spiel nicht mehr so aussehen würde, wie zu Beginn beworben. Deutliche Unterschiede sind angeblich bei den Schatten- und Lichteffekten zu erkennen. Auch bei den Texturen haben Fans einige Ungereimtheiten ausspähen können. Einige gingen sogar so weit und dachten, dass die letzte Demo auf der PlayStation 3 und nicht auf der PlayStation 4 demonstriert wurde.

Ken-ichiro Imaizumi wehrt sich gegen die Anschuldigungen der Fangemeinde. Er sagte, dass zu diesem Zeitpunkt keinerlei Downgrades stattgefunden haben. Es sind lediglich Anpassungen bei den Lichteffekten vorgenommen worden.

Hier sind 25 Minuten Spielszenen von 2014:

Und hier sind weitere Szenen von der E3 2015:

= Partnerlinks

14 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. MeK 187 | 15020 XP 9. Juli 2015 um 12:37 Uhr |

    Also je mehr ich mir davon ansehe umso weniger gefällt mir das spiel. GZ hatte noch echt potenzial zu nem hit. Aber was sie daraus nun gemacht haben schreckt mich immer mehr ab. Allein dieser unsinn mit den ballons oder das uiet durch die gegend "teleportiert" oder was auch immer sie da macht stört einfach den echt realen eindruck des restlichen games. Weniger ist manchmal mehr.




    0
  2. MeK 187 | 15020 XP 9. Juli 2015 um 12:37 Uhr |

    Also je mehr ich mir davon ansehe umso weniger gefällt mir das spiel. GZ hatte noch echt potenzial zu nem hit. Aber was sie daraus nun gemacht haben schreckt mich immer mehr ab. Allein dieser unsinn mit den ballons oder das uiet durch die gegend "teleportiert" oder was auch immer sie da macht stört einfach den echt realen eindruck des restlichen games. Weniger ist manchmal mehr.




    0

Hinterlasse eine Antwort