Metal Gear Solid V: The Phantom Pain: Kojima enthüllt neuen Entwicklungsfortschritt

Der Schöpfer von Metal Gear Solid V: The Phantom Pain Hideo Koijma enthüllte gestern Nacht während seines Live-Streams einige Neuigkeiten zu den Fortschritten des Spiels.

In dem gestrigen Live-Stream von Hideo Kojima, in dem immer wieder Details zu dem kommenden Spiel Metal Gear Solid V: The Phantom Pain preisgegeben wurden, kam es wieder zu brisanten Neuigkeiten. Leider wurde der Stream nur in Japanisch übertragen, sodass die Neuigkeiten von den Metal Gear Solid Foren-Mitgliedern übersetzt worden sind.

Es sollen weitere Gameplay-Komponenten in das Spiel eingefügt werden, die bewirken sollen, dass es bei der Nutzung einiger Items zu keinen Spielabstürzen kommt. Sollte es dennoch zu Problemen führen, so wird man diese schnellstmöglich beseitigen und dafür sorgen, dass es nicht zu Einschränkungen der Entscheidungsfreiheit der Spieler führt.

Auch die Waffen-Anpassungen wurden nun vollkommen überarbeitet. Zu Beginn sollte es nicht möglich sein, die Waffen zu sehr zu verändern. Doch als Yoji Shinkawa, einer der führenden Designer des Spiels, meinte, dass dies notwendig sei, ließ Kojima sich von ihm überzeugen. Daher können wir davon ausgehen, dass es nun weit mehr Anpassungsmöglichkeiten für die Waffen gibt, als ursprünglich geplant.

Auch über das ballistische Schild als Item wurde gesprochen. Zu diesem wurde nun bekannt gegeben, dass man es zusammen mit einer Waffe führen kann, sodass man sowohl Schutz als auch Feuerkraft zugleich ausnutzen kann. Sollte man dieses nicht nutzen, trägt man es auf dem Rücken. Kugeln sollen dadurch jedoch nicht abgewehrt werden können.

Als letzten Punkt ließ der Director des Spiels verkünden, dass er bei der Spieleumgebung, wie auch schon in den Vorgängern, auf jedes kleinste Detail achten werde. Ihr könnt also davon ausgehen, dass man grafisch das volle Potenzial der Konsolen ausnutzen wird, um die Finessen des Spiels klar und deutlich darstellen zu können.

Metal Gear Solid V: The Phantom Pain wird am 01. September 2015 für Xbox One, Xbox 360, PlayStation 3, PlayStation 4 und PC erscheinen.

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort