Metal Gear Solid V: The Phantom Pain: Release Termin zum Cloaked in Silence DLC

Konami kündigt die Veröffentlichung seines „Cloaked in Silence“ DLC für Metal Gear Online an.

Der Mehrspieler-Modus von Metal Gear Solid V: The Phantom Pain bekommt am 15. März 2016 einen neuen DLC. Die „Cloaked in Silence“-Erweiterung fügt dem Titel drei neue Karten hinzu (Coral Complex, Rust Palace, Azure Mountain) sowie mit Quiet auch einen neuen Charakter.

Über den „Cloaked in Silence“ DLC hinaus bietet Metal Gear Online vom 7. April an zudem einen neuen Modus namens SURVIVAL. Darin konkurrieren Spieler-Teams um die höchste Punktzahl, um Belohnungen zu ergattern. Spieler können die neuen Karten des „Cloaked in Silence“ DLC in den SURVIVAL Matches kostenlos ausprobieren – jeder Spieler erhält zehn Runden auf den neuen Karten pro Woche. Die Anzahl dieser freien Matches wird jeden Dienstag bei der Serverwartung erneuert. Spieler, welche das „Cloaked in Silence“ Expansion Pack erwerben, haben unbegrenzten Zugang zum SURVIVAL Modus und den drei neuen Karten.

Image_007

Parallel zum DLC erscheint ebenfalls ein frei verfügbares Update zu Metal Gear Online, welches die brandneue Mission SABOTAGE umfasst. Darin müssen Angreifer eine gegnerische Rakete entweder zerstören oder per Fulton erobern. Um Zugang zu dieser Rakete zu erlangen, müssen sich die Angreifer zunächst in die Terminals hacken, um eine elektromagnetische Barriere auszuschalten, welche das System schützt.

Der „Cloaked in Silence“ DLC ist ab dem 15. März 2016 zum Preis von ca. 3,99 Euro erhältlich. Weitere Screenshots zum DLC findet ihr auf der Metal Gear Solid V: The Phantom Pain Game-Seite.

1 Kommentar Added

Mitdiskutieren
  1. Commandant Che 77040 XP Tastenakrobat Level 3 | 01.03.2016 - 17:27 Uhr

    Das Spiel ist nach ständigen Wiederholungen mit den gleichen Maps, und nur noch mehr bzw. stärkeren Gegnern, für mich längst gestorben.
    Und damit auch die ganze MGS Welt.

    0

Hinterlasse eine Antwort