Metal Gear Survive

Stealth- und Survival Titel ab heute erhältlich

Ab heute ist der Stealth- und Survival Titel Metal Gear Survive erhältlich.

Konami Digital Entertainment kündigt an, dass Metal Gear Survive ab sofort mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von Euro 39,99 für Xbox One, PlayStation4, Xbox One und PC über Steam erhältlich ist.

Metal Gear Survive knüpft an das Ende von Metal Gear Solid V: Ground Zeroes an. Durch ein mysteriöses Wurmloch werdet ihr in eine gefahrvolle, feindliche Welt voller biologischer Bedrohungen gezogen, in der ihr überleben und einen Weg zurück finden müsst. Dabei geht es nicht nur um den Kampf gegen tödliche Kreaturen, sondern auch um das Erforschen der Umgebung, um die Suche nach Nahrung, Wasser und anderen Ressourcen, welche ihr benötigt, um am Leben zu bleiben. Die gewonnenen Materialien werden genutzt, um Waffen, Gebäude und andere nützliche Gegenstände zu erstellen, ebenso wie zur Entwicklung des Base Camps. Diesem können Anlagen für den Anbau von Nahrungsmitteln und zur Tierzucht hinzugefügt werden. Neben bekannter Ausrüstung wie den Walker Gears und Fulton Ballonen entwickelt ihr auch neue Waffen, mit denen ihr die Horden an Kreaturen bekämpft und euch in der feindlichen Umgebung behauptet.

Mit einer einzigartigen Mischung aus Stealth- und Survival-Mechaniken führt Metal Gear Survive das hochgelobte Gameplay von Metal Gear Solid V weiter. Euch erwartet eine Einzelspieler-Kampagne und ein Koop-Erlebnis für bis zu vier Teilnehmer. In der Einzelspieler-Kampagne erlernt ihr das Ressourcenmanagement, entwickelt euren Charakter und das Basislager, wo ihr nützliche Waffen und Ausrüstungsgegenstände erzeugt, die ihr anschließend auch im kooperativen Spiel anwendet. Im Koop-Modus kämpft ihr online in separaten Missionen gemeinsam mit eurem Team-Kollegen und sammelt wertvolle Beute und Gegenstände, die euch in der Einzelspieler-Kampagne helfen.

In der Einzelspieler-Kampagne findet ihr euch in einer fremden und zerstörten Welt wieder, in der ihr um euer Überleben kämpfen müsst, während ihr einen Weg nach Hause sucht. Die fremde Welt wird von einer Vielzahl verschiedener Kreaturen nicht nur bewohnt, sondern auch beherrscht. Der Überlebenskampf wird durch viele Hindernisse erschwert. Vor allem Hunger und Durst drängen euch immer wieder zur Nahrungs- und Wassersuche. Aber Vorsicht ist geboten: In Metal Gear Survive können Krankheiten durch verdorbenes Essen oder Verletzungen durch wilde Tiere den Tod bedeuten.

Einen Tag nach der offiziellen Veröffentlichung des Spiels startet eine befristete Login-Aktion: Ab dem 23. Februar könnt ihr dadurch diverse Boni erhalten. Zusätzlich dürft ihr euch auf für den kommenden Monat geplante, neue Inhalte freuen, wie etwa neue Events, Koop-Missionen und andere erweiterte Features.

= Partnerlinks

14 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Porakete 142700 XP Master-at-Arms Silber | 22.02.2018 - 13:38 Uhr

    Hab grade zu dem Spiel nen Artikel gelesen, dass man sich nen zusätzlichen Spielstand nur kaufen kann. Wenn man also mit nem neuen Charakter starten will, ohne den Ersten zu löschen, muss für den neuen Spielstand was bezahlen. Wenn dem so ist, wäre das Ding eh schon unten durch.

    4
    • snickstick 98635 XP Posting Machine Level 4 | 22.02.2018 - 13:57 Uhr

      Und selbst nicht Metal Gear kenner haben grosse Fragezeichen übern Kopf ob man das kaufen sollte. Ich lass lieber noch die Finger davon.

      2
  2. qione 13400 XP Leetspeak | 22.02.2018 - 14:00 Uhr

    🧟‍♂Metal Gear Survive🧟‍♂ Nur ein Spielstand gratis, weitere Save-Slots kosten Geld.
    quelle: GamePro

    Bald: Erstes Magazin kostenlos, weitere Magazinen kosten Geld.

    Witz oder Zukunft?

    2
      • xYx Random xYx 1540 XP Beginner Level 1 | 22.02.2018 - 16:04 Uhr

        Warum zu dem Spiel „R.I.P. Solid Snake“? 😀 Snake stirbt Monate nach MGS 4, welches das letzte Spiel (chronologisch) ist. How long can „Metal Gear Survive“ spielt knapp 40 Jahre vor seinem Tod^^

        Aber ja, es war klar, dass jetzt nur noch Spiele kommen, die das Franchise ausschlachten sollen. Die Main Story ist mit MGS V abgeschlossen, Konami kann also keine wirklichen Games mehr machen, da die Hauptcharaktere des Franchises nach MGS 4 (außer Raiden und Otacon) tot sind.

        2
        • xOEx Jabba81 45275 XP Hooligan Treter | 22.02.2018 - 16:09 Uhr

          Das ist mir auch klar :-). War nur laut gedacht… aber du kennst dich gut aus Respekt :-). Sollte vielmehr R.I.P. Hideo Kojima Genialität heissen da hast du recht.

          1
          • xYx Random xYx 1540 XP Beginner Level 1 | 22.02.2018 - 16:33 Uhr

            Ich liebe MGS 😀 Aber ja, das Metal Gear Franchise ist tot. Werde mir nicht einmal ein Remake der alten Games in hübscherer Grafik kaufen, sollten die irgendwann mal kommen, als GWG oder PS+ Game, okay. Mir reichen die Originalteile 😀 Aber ja, dem letzten Satz stimme ich absolut zu. 🙂 Das schlimme ist (ich hab mir das Intro zu MG-S angesehen), dass sie die GZ Cutscene als BB die MotherBase mit dem Heli erreicht 1 zu 1 rein gepackt haben, nur mit anderer Musik und dass in einer darauf folgenden Cutscene der Helikopter mit dem BB, Miller, Chico, Paz und der Medic wegfliegen in der MG-S Cutscene völlig anders fliegt als in GZ xD, anders hätte das wohl auch wenig Sinn gemacht, wenn man in der GZ Cutscene den Spielercharakter von MG-S nicht sieht, aber dann hätte man vielleicht das Skript der Cutscene ändern sollen, tja so ist das halt, wenn man ein Franchise nur schnell melken will 😀

            1
  3. muri23 9360 XP Beginner Level 4 | 22.02.2018 - 15:15 Uhr

    Schön zu sehen, wie man eine legendäre Marke zur Lachnummer machen kann, well done

  4. ArkaVik6802 47000 XP Hooligan Treter | 22.02.2018 - 16:16 Uhr

    MGS habe ich immer sehr gern gespielt, aber den Mist brauche ich nicht, schon gar nicht mit einem Charakter Slot.

  5. scott75 12320 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 22.02.2018 - 21:02 Uhr

    Wird nicht mal auf’n Flohmarkt gekauft von mir , keinen Cent investiere ich in so eine Abzocke !

Hinterlasse eine Antwort