Metamorphosis: Puzzle-Plattformer adaptiert Kurzgeschichte von Kafka

Der Puzzle-Plattformer Metamorphosis adaptiert die Kurzgeschichte „Die Verwandlung“ von Franz Kafka.

Ovid Works kündigt heute Metamorphosis an, einen First-Person Puzzle-Plattformer über einen Mann, der sich auf mysteriöse Weise in einen Käfer verwandelt.

Das Spiel greift Franz Kafkas bittersüße Kurzgeschichte “Die Verwandlung” auf. Ovid Works versetzt euch darin in die Rolle des Verkäufers Gregor Samsa, der sich plötzlich aus unerklärlichen Gründen in einen Käfer verwandelt. Krabbelnd begibt Gregor sich auf eine Reise, um sich selbst und seinen Freund Joseph zu befreien, der verhaftet wurde. Dummerweise erkennt Joseph seinen Freund in Gestalt eines Käfers nicht, was die Dinge zusätzlich kompliziert macht.

Um Joseph zu retten und die eigene Verwandlung rückgängig zu machen, begebt ihr euch auf eine gefährliche Reise durch eine Welt, die aus der Perspektive eines Käfers bedrohlich und unbekannt wirkt. Was eben noch Alltags-Gegenstände waren, sind jetzt nahezu unüberwindbare Hindernisse. Springend und kletternd erkundet ihr die Welt. Mit Hilfe verschiedener Fähigkeiten bahnt sich Gregor als Käfer den Weg durch Ecken und Ritzen, die er als Mensch nie wahrgenommen hat. Mit Witz und Geschick lassen sich Rätsel lösen und kniffelige Stellen überwinden.

Zaq Chojecki, Game Director bei Ovid Works: “Wir sind alle große Kafka Fans bei Ovid Works, und wir wollten mit einem Videospiel eine Hommage an seine eigenartigen, intensiven Geschichten voll schwarzem Humor kreieren. Spiele funktionieren als Medium aber ganz anders, daher ist es keine Kopie der Geschichte geworden. Kafka Fans werden „Die Verwandlung“ mit Sicherheit neu entdecken und wer das Buch nicht kennt, für den ist Metamorphosis einfach ein liebevoll inszenierte, etwas skurrile Geschichte.”

Jacek Debowski, CEO von Ovid Works: “In Metamorphosis kombinieren wir First-Person Puzzle-Elemente wie etwa in Portal und eine tiefgründige Geschichte, die auf einem Stück Weltliteratur des 20. Jahrhunderts basiert. Es ist ein ziemlich einzigartiger Ansatz!”

Features

  • First-Person – aus Sicht eines Käfers erscheint die Welt in einem ganz neuen Licht
  • Anspruchsvolle Puzzles – wer weiter kommen will muss manchmal um die Ecke denken
    Erkundung – Ecken und Ritzen bieten Raum für Entdeckungen – wenn man klein wie ein
    Käfer ist
  • Non-Lineare Story – wird vom Spieler beeinflusst, inspiriert vom Surrealismus des Franz Kafka
  • Eine bildstarke Welt – mit vielen Farben und ungewöhnlichen Charakteren bei Menschen und Insekten
  • Handgemalte Szenen – unterstreichen die Geschichte und die Atmosphäre aus Kafkas Vorlage

Der Release für PC, Nintendo Switch, PlayStation 4 und Xbox One ist für Herbst 2019 geplant.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

3 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. shdw 909 56115 XP Nachwuchsadmin 7+ | 27.02.2019 - 15:33 Uhr

    Ich mag Kafka. In sofern speichere ich mir den Titel mal im Hirn ab.

    1
    • Commandant Che 77040 XP Tastenakrobat Level 3 | 27.02.2019 - 17:41 Uhr

      Ich ebenfalls!
      Übrigens einer der wenigen Schriftsteller, der viel zu früh gestorben ist und dessen Wert viel zu spät erkannt wurde.

      0
  2. Don Garnillo 20840 XP Nasenbohrer Level 1 | 27.02.2019 - 16:29 Uhr

    Als Gregor Samsa eines Morgens aus unruhigen Träumen erwachte,…

    Starke Idee! 😀

    0

Hinterlasse eine Antwort